Ab zur Kripo?

8 Antworten

Sowohl bei Kriminalpolizei, als auch auf der uniformierten Seite gibt es Abteilungen die Schicht arbeiten und Abteilungen die ganz normale Arbeitszeiten haben.

Egal ob Kriminal oder Schutzpolizei, im gehobenen Dienst steigst du mit gleichem Gehalt, in Besoldungsstufe A9 ein. WIe viel das genau ist, musst du in deinem Bundesland schauen.

Welche Tätigkeiten hast du bei der Kriminalpolizei? Vorrangig mal nicht das, was das Fernsehprogramm so darstellt. Wenn du "Action" willst, wird sowas eher im Schichtdienst bei der Kripo (z.B. bei einem Kriminaldauerdienst) passieren, oder im Streifendienst in Uniform. Im "nicht-Schichtdienst" (Tagdienst) ist es grundsätzlich ruhiger, und du bearbeitest die Fälle weiter, die die Beamten aus dem Schichtdienst aufgenommen haben. (Bsp.: Der Schichtbeamte fährt zur Schlägerei, der Tagdienstbeamte bekommt am nächsten Tag den Sachverhalt und bearbeitet das ganze dann weiter, also weitere Vernehmungen und Ermittlungen und den Bericht dann fertig an die Staatsanwaltschaft schicken). Bei der Kriminalpolizei kommen dann natürlich noch die "schwierigeren" Fälle dazu.

Am besten erläuterst du, welche Tätigkeiten dir so vorschweben, dann kann man dir auch erklären, auf welche Stelle das am ehesten zutrifft. Darüberhinaus ist es natürlich klug sich über die genauen Tätigkeiten mit Beamten zu unterhalten, die diese Tätigkeiten auch ausüben.

Zitat: "Beamte der Schutzpolizei sind stets als Erste vor Ort -egal ob es sich um einen Unfall, einen Mord oder einen Suizid handelt. "In einem so genannten ersten Angriff, wie wir das nennen, sichern die Kollegen den Tat- oder Unfallort. Wenn nötig fordern sie weitere Einsatzkräfte an", so Opitz.Ist der Tatort abgesperrt, kommt die Kriminalpolizei ins Spiel, genauer gesagt, die kriminalpolizeiliche Sofortbearbeitung. Im Fernsehen wird dieser Teil der Polizeiarbeit auch Kriminaldauerdienst genannt. Die Beamten sichern Spuren und werten sie aus. Außerdem vernehmen sie vor Ort Zeugen und Opfer. Auch die Mitarbeiter der Schutzpolizei übernehmen im Rahmen des so genannten "Berliner Modells" derartige Tätigkeiten.Die Zuständigkeit für die kriminalpolizeiliche Bearbeitung richtet sich nach einem behördenweiten Zuständigkeitskatalog. "Wenn in Berlin eine Leiche aufgefunden wird, kommt die Kripo", erklärt Opitz. Im Bedarfsfall übernehmen Beamte der Kriminalreferate in den sechs Berliner Polizeidirektionen oder den unterschiedlichen Abteilungen des Landeskriminalamts (LKA) die Fälle und ermitteln weiter. Das LKA ist für schwerwiegende Straftaten wie Sexualdelikte, organisierte Kriminalität oder Mord und Totschlag zuständig.Wer sich bei der Polizei bewirbt, muss sich von vornherein entscheiden, ob er bei der Kriminal- oder Schutzpolizei einsteigen will. denn die Ausbildungsinhalte sind verschieden. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/14888200 ©2017"

du bist Beamter auf Lebenszeit, der gehalt ist gut und wegen Schichtarbeit mußt du nachfragen, das wird von revier zu revier anders gehandhabt. 

man brauch aber auch hauptsächlich bei der Kripo auch nachts oder spätabends leute.

Welches Gehalt ist als ungelernter Lagermitarbeiter realistisch?

konkret: Es wären geregelte Arbeitszeiten Montags bis Freitags.

Findet ihr 10 Euro/Stunde korrekt? Würdet ihr 11 oder 12 Euro versuchen?

(Ich möchte mich nicht ausnutzen lassen, ist aber ungelernt, zeitlich nur zur Überbrückung)

...zur Frage

Als Polizist, gut oder nicht?

Hallo an alle, und zwar habe ich mir vorgenommen ganz normal die drei jährige Ausbildung zu absolvieren.
Und dann wenn ich noch möchte in die Ausbildung zum Polizisten zu beginnen. Polizist wollte ich schon immer werden und nun komme ich an meinem Traumberuf etwas näher. Nun wollte ich wissen ob man als Polizist gut leben kann hat man viel Stress..? Oder wie schaut es beim Gehalt aus?

...zur Frage

Praktikum Kripo?

Hallo, ich wollte wissen, wie es mit Praktikum bei der Polizei bzw. Kriminalpolizei aussieht... Ich bin noch Schülerin, es geht um ein zweiwöchiges Betriebspraktikum. Wenn ich das bei der Kripo machen möchte, kann ich dann überhaupt etwas machen? Gibt es da keine Regelungen mit dem Datenschutz?

Danke schonmal (:

...zur Frage

Wie wird man Kriminalkommissar*in?

Hallo,

ich komme aus Sachsen und wie oben gesagt, interessiert mich die Laufbahn eines Kriminalkommissars.

Ich habe mich bereits darüber informiert und herausgefunden, dass man normalerweise erst eine Ausbildung (LG 1.2) zum Polizist machen muss und dann in die LG 2.1 kommt, man studiert und es entscheidet sich erst dann, ob man zur Kripo kommt. Meine Fragen:

Gibt es noch einen anderen Weg?

Wie entscheidet sich, ob man schlussendlich zur Kripo kommt?

Danke im Voraus!

LG

...zur Frage

Schutzpolizei vs. Kriminalpolizei, welches ist besser?

Bei welchem Beruf sind die Arbeitszeiten geregelter? Ich weis das man bei der Kripo auch Schichtdienst hat, aber man ist ja (denke ich) hauptsächlich im Büro und im Büro sind die Arbeitszeiten ja geregelt, oder?

Der Beruf als Polizist reizt mivh wirklich sehr. Doch die Arbeitszeiten machen mir sorgen da ich gerne zeit mit der familie verbringen möchte.

Danke für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?