Ab wann wird Modden illegal?

3 Antworten

Erstens: verstößt man mit derartigem modding ja schon gegen die AGB der Hersteller, und kann dafür natürlich gebannt, und auch auf zivilrechtlichem Wege auf Schadensersatz verklagt werden.

Zweitens: würde dies dann unter § 303b Computersabotage sowie § 263

Betrug fallen.

Der einzige Computer, der so "sabotiert" wird, ist der eigene.

0

Und auf der Konsole? Warum kommen da alle Modder durch?

0
@oknijbuhv

Auf welchem Gerät geschieht ist doch völlig unerheblich.

Und das warum? Ja das frag die Spielehersteller.

Wahrscheinlich weil Aufwand > Nutzen ...

0

Du bezeichnest das Aushebeln des Finanzierungsmodells von Spielen als Modden?

Modden ist das Erstellen eigener Spielvarianten und nicht das Hacken, um Geld zu sparen.

Daher wirst Du irgendwo in den AGBs der Spiele auf Seite 33 oder so eine rechtsgültige Klausel finden, die das untersagt.

Üblicherweise wird der Account dafür dauerhaft gebannt und man darf sich das Spiel neu kaufen.

Es ist ja nicht wirklich ausgehebelt. Nur, wer den Mod installiert hat, sieht auch die angepassten Skins. Alle anderen Mitspieler sehen das nicht.

0

Und wieso kommen dann so viele damit durch? Vor allem stört es mich wenn man sich selbst alles mit echtem Geld kauft und dann andere alles kostenlos bekommen

0

Modden ist etwas anderes. Ich glaube du vertauschst da etwas:
Nehmen wir als Beispiel eine Skyrim Mod.
Die sorgt z.b für eine schönere Grafik oder neue Quests etc.

LG

Was möchtest Du wissen?