Ab wann kann man das Ohrläppchenpiercing rausnehmen?

4 Antworten

Das wird nicht funktionieren.
Die Piercings sind da noch frisch, absolut nicht abgeheilt und wären binnen weniger Minuten zugewachsen.

4-6 Wochen sollten die Anfangsstecker konstant drinnen bleiben, damit das Ganze gescheit verheilen kann und sich Narbengewebe bildet.
Auch direkt danach sollte der Schmuck noch nicht mehrere Stunden rausgenommen werden!

Das logischste wäre somit wohl, sie erst nach dem Probearbeiten Stechen zu lassen.

Lg,
Lilith

Auf gar keinen Fall. 4-6 Wochen erste Abheilphase für Lobes (normale Ohrringe unten), 6-8 Wochen für Piercings die durch Ohrknorpel gehen.

Zum einen ist das innerhalb von ner Minute wieder zugewachsen wenn du es rausnimmst, zum anderen riskierst du dann eine Entzündung zusätzlich

du musst die glaub ich 6 Monate drin lassen

Tunnel stark entzündet - was tun?

Ich habe vor 5 Tagen meinen Tunnel von 22mm auf 24mm mit einem Plug gedehnt. Jetzt ist es stark verkrustet und eitert durchgehend. Ich kann den Plug nicht rausnehmen oder drehen. Ich habe es in den letzten Tagen mit Wasserstoffperoxid sauer gemacht, aber es hilft nicht. Kann mir jemand sagen, was ich machen soll?

...zur Frage

Septum piercing am vierten tag rausnehmen?

Hab mir am montag ein septum stechen lassen. Muss heut allerdings zum kernspinn und da muss man piercings rausnehmen. Hab erst am dienstag erfahren das der termin heut ist, was soll ich jetz tun? Wävhst es dann sofort zu? Wie lang kann ichs rausnehmen?

...zur Frage

Fraglich entzündetes Lobe (Ohrläppchen) Piercing

Hallo, ich hätte mal eine Frage aus reiner Interesse. Vor ca. 7 Wochen habe ich mir ein Lobe piercen lassen. Ich hatte zuvor ca. 5 Stück, welche ich aber beruflich rausnehmen musste. Diese wurden alle mit einer Ohrlochpistole geschossen. Endresultat sind nun kleine Verwucherungen im Ohr. Daraufhin habe ich mir jetzt in einem Piercingstudio ein Lobe stechen lassen. Ich war bereits 2x zum wechseln des Schmuckes da, jedesmal "subschst" es aber laut Piercerin noch, so dass sie es noch etwas drin haben möchte (den langen Titan Stecker).

Ich habe das Gefühl, dass mein Ohr, wo dass Piercing drin ist ständig erwärmt ist, pochen tut es nicht. Kann es rein anatomisch möglich sein, dass wenn sich das Lobe, sprich dass Ohrläppchen entzündet auch zu einer Entzündung im Gehirn kommen kann? Das soll z.B. im Falle eines Helix Piercing der Fall sein. Habe nämlich wenig Lust eine lebensbedrohliche Erkrankung für ein Ohrring zu riskieren.

Derzeit pflege ich es nur mit Wasser und ab und zu Octenisept, denn es kommt in der Tat noch ab und an hinten eine gelbe Flüssigkeit heraus.

Beim Piercer bin ich wahrscheinlich diesen Freitag um es dann letztendlich endlich mal zu wechseln. Schmerzen so habe ich keine, nur wenn ich es ab und zu berühre, merkt man schon einen reizenden Schmerz.

Gruß

...zur Frage

Wie lang kann ich mein Industrial-Piercing rausnehmen?

Ich hab jetzt schon seit 7Monaten mein Industrial-Piercing und es ist auch schon ziemlich gut Abgeheilt und ich kann auch meine Stäbe ohne Probleme wechseln nur weiß ich nicht wie lange ich den Stab bzw. die kurzen Stäbe rausnehmen kann. Den ich hab bald einen Termin zum Probearbeiten für einen Ausbildungsplatz und dort muss ich mein Stab rausnehmen.

Also wie lang ungefähr kann ich meinen Stab rausnehmen ohne das die zunächst bzw. enger wird.

...zur Frage

piercing in der altenpflege (ashley)

Hallo alle zusammen. ich habe derzeit in meinem betrieb ein für mich persönliches problem. Und zwar habe ich meine heimleitung gefragt wie der betrieb zu piercinhs stehe. Ihre antwort war: sie heiße es nicht gut kann es mir aber auch nicht verbieten. es sei ja mein körper. Jetzt habe ich mir in meinem urlaub vor 2 wochen ein ashley stechen lassen (piercing direkt auf der lippe). Meine stationsleiterin meinte heute zu mir wenn ich es mir nicht abklebe oder herausnehme müsse ich mit einer baldigen abmahnung rechnen. Ich hab das auch abgeklebt, aber es hat nach ner zeit echt weh getan. Meine fragen wären jetzt: 1. Ist das wirklich ein plausibler abmahnungsgrund? (Ich gehe ja selbst bewusst das risiko einer infektion ein) 2. Gibt es pflaster zum abkleben von piercings auf der lippe? 3. Kann ich mein piercing nach 3 wochen bedenkenlos rausnehmen ohne das es zuwächst? Danke schon einmal für antworten ;)

...zur Frage

Piercing regelmäßig rausnehmen?

Hey :)

Ich wollte mich, bevor ich es stechen lasse, informieren. Evtl. möchte ich ein Nasenpiercing, hätte eine Gelegenheit es mir nächste Woche stechen zu lassen (Ich denke schon länger darüber nach, keine Sorgen :D). Das Problem ist, in 4 Wochen müsste ich wieder arbeiten, und müsste es da 8h am Tag rausnehmen (in der 1h Mittagspause könnte ich es wieder reinmachen).

Innerhalb von 4 Wochen müsste es ja wieder einigermaßen geheilt sein, oder? Wäre es da sehr schädlich es so herrauszunehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?