Ab wann kann man Beton nicht mehr mit dem Fingernagel eindrücken bzw. wann wird er richtig hart?

4 Antworten

je nach Zementart, Mischungsverhältnis und Wassermenge erhärtet Beton sehr unterschiedlich. Bei einer Außentemperatur von 20°C sollte der Beton nach 24 Stunden fest sein, dass man nicht mehr einritzen kann. Bei der gegenwärtigen Temperatur (nachts) dauert es entsprechend länger. - Nach 7 Tagen ist Erhärtung so weit fortgeschritten, dass der Beton belastet werden kann. Ich würde jedoch 10 Tage warten mit der Montage.

Moment hast du 1 Teil beton und zwei Teile Wasser?

Oder 2 Teile beton und ein Teil Wasser?

Ist aber in beiden Richtungen kein gutes Verhältnis xD

Sowas braucht schon mal ein Wochenende. Weswegen auch gern Freitags betoniert wird um Montag weiter zu machen

1 Teil Zement 3 Teile Kies und 1 Teil Wasser ca

0
@rumrichs

Joa das Verhältnis ist nicht so gut gewählt.

Und hast du jetzt Kies oder Sand drinnen? Oben hast du Sand geschrieben?

Gib den beton mal 3 tage.

0

Nach 24 Stunden ist er so hart das man darauf laufen kann, bis der Beton komplett ausgehärtet ist dauert es 28 Tage, bis du den Balkon montieren kannst würde ich eine Woche warten.

Mischung 1 zu 3. Normaler Dykerhoff Zement und Maurer und Estrichsand

das ist alles aber kein Beton, damit kannst Mauern/Verputzen. Schätze es liegt an der großen Menge dass du noch eindrücken kannst.

für Beton wird Kies zugefügt, 16/32 vielleicht.

Was möchtest Du wissen?