"Beton" nur aus Wasser, Zement und Sand?? (kein Schotter oder Kies)

3 Antworten

Als Fundament? Kannst du machen. Du musst nur genug Zement nehmen, damit dir das nicht auseinanderbröckelt.

Klar geht das, aber es ist dann Mörtel und kein Beton und die Druckfestigkeit wird nicht hoch sein.

es ist machbar, aber nicht sinnvoll. Als Zuschlag Sand bis 4 mm Körnung ist Mörtel, Beton entsteht mit Kies Körnung größer 4 mm. Bei diesen Abmessungen sollte Kies 4-8 mm hinzugefügt werden. Mischungsverhältnis 1 (Zement) : 3 (Sand/Kies). Und gut verdichten, damit Sichtbeton entsteht. - Besser ist Fertigbeton oder fertiger Vergussbeton in Säcken (z.B. Vergussbeton V1/160 von www.pagel.de), welcher gießfähig ist. Stahlbewehrung ist sinnvoll, sollte aber an den Außenseiten ca 4 cm mit Beton überdeckt werden. G.Nagel

Was möchtest Du wissen?