Ab wann ist man wirklich emotional getrennt von seiner Exfreundin / Exfreund?

7 Antworten

Wenn dir das Drandenken an die schöne Zeit weniger wehtut, wenn du drüber mehr lächeln kannst , wenn du öfter diese Gedanken gar nicht hast, wenn du deutlich vergisst, du offen bist für all das Schöne, was es sonst noch so gibt, dann hast du auch emotional abgeschlossen. Manche Ereignisse wirken aber nach langer Zeit noch nach oder tauchen wieder ungefragt auf, wenn du in einer ähnlichen Lage bist, dann kommt die Erinnerung, dass du sowas schon mal erlebt hast.

Das kann man sicher nicht so verallgemeinert sagen! Es gibt auch Fälle, in denen nach längerer Zeit (mehrere Monate bis Jahre) Gefühle wieder auftauchen können und man dann wieder zurück zum Expartner findet - egal. wie vermeintlich "gefühllos" man zur Zeit der Trennung war. Ich bin der Meinung, dass Gefühle - und zwar positive - auch bei denjenigen, die jemanden verlassen, nie ganz verschwinden - wenn nichts grob schlechtes in der Beziehung vorgefallen ist.

Das kommt denke ich auf die Person an. Ich kenne viele Freunde, die seit 1-2 Jahren nach der Trennung, immer noch Gefühle haben. Dann gibt es noch Menschen wie mich, denen es komischerweise völlig egal ist.

Kommt immer drauf an wie intensiv deine gefühle waren. du merkst es wenn du kein wirkliches interesse mehr an dieser person hast und wenn du wieder interesse an einer neuen beziehung hast. ca. 3-4 wochen (war bei mir so)

Wenn man nicht mehr darüber nachdenkt. Wenn man normal miteinander reden kann quasi ungezwungen und auf "Status" 0 zurückgesetzt.

Was möchtest Du wissen?