AAnus brennt?

6 Antworten

Wenn Du sonst keine Schmerzmittel nimmst, kannst Du ausnahmweise auch mal eine Ibuprofen 400 nehmen. Ist entzündungshemmend und nimmt den Schmerz.

Nich schlecht wäre auch Imodium akut gegen Durchfall.

Das kenne ich nur zu gut. Ich tu mein Po dann immer in der Dusche mit kaltem Wasser bespritzen. Meistens hilft mir das. Aber wenn du erkältet bist, solltest du es vielleicht besser mit warmem Wasser versuchen.

Wenn Du heute schon 9x auf Toilette warst, tippe ich, daß Du durch die Erkältung sehr weichen oder durchfallartigen Stuhl hast, das reizt die Haut am Anus/After und es wird wund. Ich nehme dann Penatencreme, wirkt bei mir sehr gut. Ein warmes Sitzbad kann auch helfen.

Mit Wasser sauber brausen. In arabishen Ländern hängt neben dem Klo statt einer Papierrolle ein kleiner Brausekopf, Früher hatten sie diese Kannen mit der langen Tülle dafür genommen, die heute als Deko in Wohnzimmern stehen.

Ich hatte vor etwa 2 jahrzehnten arge Po-Probleme mit Hämorhoiden, dass ich oft Blut in der Unterhose hatte und Brennen und Jucken, Dann bin ich auf Abspülen mit warmem Wasser umgestiegen, Die Klopapierrolle ist jetzt nur noch für seltene Gäate, die das unbedingt wollen, oder beim Betanken meines Druckers im Einsatz.

Kein Blut, kein Jucken, kein Brennen und keine "Bremsspuren" in der Unterhose.

Zink salbe/paste

kann aber paar tage dauern bis es wirkt

Was möchtest Du wissen?