7 Jahre Altersunterschied ok?

Das Ergebnis basiert auf 54 Abstimmungen

Finde ich GAR NICHT ok 59%
Finde ich ok 20%
Kommt drauf an 20%

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kommt drauf an

Es ist kritisch, weil vierzehn sehr jung ist, aber wenn sie keinen Geschlechtsverkehr haben, finde ich es in Ordnung. Sieben Jahre sind zehn Jahre später kein großer Altersunterschied mehr (24 und 31) und vor einigen Generationen noch ganz üblich.

Zudem gibt es Vierzehnjährige, die sich verhalten wie zwölf und sehr naiv und manipulierbar sind, es gibt aber auch Vierzehnjährige, die so viel Reife besitzen, wie jemand anderes erst mit 17 oder 18. Genauso können sich 21-jährige jünger oder älter verhalten als sie sind. Was nicht passieren darf ist, dass der ältere Partner Druck und Kontrolle über den jüngeren ausübt.

Kommt drauf an

An sich natürlich okay, solange es beide wollen und sich lieben, würde ehrlich gesagt aber erst warten, bis die 14-Jährige etwas älter geworden ist, weil 14 doch ziemlich jung ist. Ist aber nicht meine Entscheidung. Liebe Grüße

Meine Meinung über den 21-Jährigen würde ziemlich sinken, aber ansonsten wäre es mir egal.

Finde ich ok

Deren Sache, wenn beide es wollen und glücklich sind. Natürlich sollte er sie zu nichts überreden, wozu sie noch nicht bereit ist.

Finde ich ok

Hey! 🤗

Ich finde es okay, aber wenn ihr beide älter seid, weil mit 14 Jahren 7 Jahre Unterschied ist echt viel. Ich würde dann ab 20 Jahren empfehlen! Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und viel Glück in der Beziehung! 😉

Mit freundlichen Grüßen

Fabi180807

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Noch ist es zu viel. Beide sind geistig, sowie körperlich auf einem völlig unterschiedlichen Stand. Während er achon voll entwickelt ist, bzw ausgewachsen ist, ist sie noch ein Kind und mitten in der Pupertät. Sie entwickelt sich noch. Das passt garnicht. Wenn beide erwachsen sind, zb sie 20 und er 27, dann ist das ok. Beide sind auf dem gleichen Stand und gut ist. Aber 14 und 21? Wtf

1

Was möchtest Du wissen?