7 eintragungen wegen betrug muss ich nun zur mpu

6 Antworten

Hallo. Ich kenne sogar mehrere die wegen Straftaten zur MPU mussten.
Du musst  denen glaubhaft machen das du ein korrekter Autofahrer sein wirst. Das ist bei den Vorstrafen Schwierig.

Hallo apahindreas

ich kenne aus einem anderen MPU-Forum mind. 7 User die wegen Betrug zur MPU mussten.

ob das jetzt bei dir auch passiert kann ich natürlich nicht sagen, das solltest du den Sachbearbeiter deiner Fsst fragen.

das die erst die Urteile anfordern von meinen Verurteilungen um zu prüfen ob eine mpu gemacht werden muss

da schaut jetzt die Fsst erst einmal nach warum du überhaupt Einträge in deinem Führungszeugnis hast und entscheiden dann

Verjährungsfristen bei der MPU

Komme ich der Aufforderung vom Strassenverkehrsamt zur Teilname an einer MPU nicht nach ,z..B. wegen 5 jährigem Auslandsaufenthalt , kann ich meinen Führerschein zurück verlangen wegen der Verjährung ?

...zur Frage

Mpu Abstinenz nachweis wegen BTM? Wovon hängt es ab?

Hallo zusammen habe folgendes Problem, mir wurde knapp vor einem Jahr mein Führerschein wegen Punkte entzogen (freiwillig abgegeben) und von Straßenverkehrsamt eine Mpu angeordnet, 3 Monate später wurde ich ohne lappen und unter Btm Einfluss von der Polizei angehalten und gab natürlich volles packet inkl Blutabnahme ...

Heute war ich beim Straßenverkehrsamt und mir wurde gesagt das ich jetzt natürlich eine MPU wegen Punkte und Btm machen muß... wovon hängt es ab ob 6 oder 12 Monate Abstinenz nachgewiesen werden muß , und ob Urin Blut oder Haare dafür genommen werden ? Wäre für jede Hilfreiche Antwort dankbar ! ! !

...zur Frage

Muss ich zur Mpu auch wenn ich noch kein Führerschein habe oder nicht damit angefangen habe?

Und zwar musste ich bei der Polizei eine Aussage machen da ich beschuldigter wegen Kauf von Cannabis war. Dort habe ich meine Aussage gemacht und der Polizist der mich befragte glaubte mir kein Wort ( obwohl es die Wahrheit war). Er sagte :" Ich mag es nicht wenn man mich anlügt, ich melde mich vielleicht beim Straßenverkehrsamt und da musst du dann eine Mpu machen". Und da meine Frage musst ich überhaupt eine Mpu machen obwohl ich keinen Autoführerschein habe und noch nicht damit angefangen hab. Oder hat es der Polizist nur gesagt um mich einzuschüchtern? Achja ich bin 18 :D

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit der Wiedererteilung des Führerscheines nach 15 Jahren?

Nach 15 Jahren wurde nun meine Führerscheinakte gelöscht und ich muss nicht mehr zur MPU. Bremen verlangt nun neue Prüfungen (ich hatte alle Klassen) . Jetzt gibt es Bundesländer, welche auf eine Prüfung verzichteten. Weiß jemand welche das sind?

...zur Frage

Mpu bei Gefährdung des Straßenverkehrs mit fahrlässiger Körperverletzung wahrscheinlich?

Hallo

Ich habe eine sperrfrist von insgesamt 6 Monaten bekommen ( jetzt noch 3) wegen vorsätzliche Straßenverkehrsgefährdung mit fahrlässige Körperverletzung... Jetzt will ich den Führerschein neu beantragen. Was denkt ihr? Ist es wahrscheinlich das ich eine mpu machen muss?

Keine Vorstrafen Punkte oder sonstige Eintragungen. War auch nicht wegen alk oder Drogen! Danke für die Antworten :)

...zur Frage

MPU-Avus Steindamm 9 Hamburg?

Hallo zusammen, nun hat es mich auch erwischt mit einer MPU. Ich bin 06/2008 mit 1,62 Promille Auto gefahren ohne Führerschein (500 - 800 Meter). Ich habe damals wirklich viel getrunken und unter Leichtsinn im Alkoholrausch das Fahrzeug geführt. Ich hatte auch sämtliche falsche Freunde durch die ich immer wieder dazu verleitet wurde. Mit diesen Leuten habe ich den Kontakt vollständig abgebrochen. Dazu kommt das ich 2-3 Monate später ein sehr schlimmen Schicksalsschlag erleben musste, ich habe ein sehr schlimmen Asthma Anfall gehabt und lag 12-14 Tage im künstlichen Koma. Seid dem habe ich bemerkt, das ich mein Leben komplett umkrempeln muss.", und dies in die tat umgesetzt. Jetzt bin ich 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen und sie trinkt ebenfalls nicht. Es läuft alles super und man wird ja auch erwachsen wo man Familie etc. plant ( ich bin 25). Jetzt habe ich die Möglichkeit hoch aufzusteigen beruflich allerdings ohne Führerschein ist dies nicht umsetzbar. Mein Rechtsanwalt hat mir geraten, 12 Monate meine Abstinenz nachzuweisen. 12 Monate sind leider zu lang für meine "Karriere". Ich habe letztes Jahr ein Blutbild machen lassen aus einem anderen Anlass. Und jetzt auch nochmal Leberwerte kontrollieren lassen. Im letzten Jahr war das in Ordnung das Ergebnis. Dieses Ergebnis steht noch offen. Ich habe mittlerweile den Alkohol auf Sylvester beschränkt (2-3 Bier) sonst garnicht mehr. Was meint ihr wie stehen meine Chancen da durch zukommen? Und habt ihr Erfahrung mit Avus am Steinmann 9 in Hamburg?

Danke für jede Hilfe :-) Liebe Grüße Lascheit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?