3 mal praktische Prüfung durchgefallen Fahrschule wechseln?

4 Antworten

Wenn der lehrer nett und gut ist, solltest du nicht wechseln.

Erstens weißt du nicht wen du als nächstes bekommst und desweiteren musst du dich an ein neues Ato und anderes gebiet gewöhnen, was dem erfolg nicht gerade zuträglich ist.

Nein nicht wechseln, du hast schon praktische Prüfung, du bist schon am Ende, ein wechsel rentiert sich nicht.

10

Meinst du? ich hasse denn Ort in denn die Fahrschule ist in der Nähe ist meine alte Schule-_-

0
22

Nachdem du die Prüfung bestanden hast, wirst du nie wieder was von deiner fahrschule hören

0

Warum bist du denn Durchgefallen? Welche Fehler?

Durch die A1 Prüfung gefallen, war der Grund berechtigt?

Hallo Community, Ich hatte heute morgen meine praktische A1 (125er) Prüfung. Wir sind dann von der Garage meines Fahrlehrers durch die Stadt, auf die Autobahn und dann schließlich in ein Industriegebiet gefahren. Dort musste ich dann Übungen machen. Die erste Übung war Stop & Go. Dabei muss man anfahren und mit entweder dem rechten oder dem linken Fuß anhalten. Ich sollte 2x mal Rechts und 2x Links machen. Also machte ich es wie es mir mein Fahrlehrer beigebracht hat. Abwechselnd Rechts und Links. Daraufhin meinte der Prüfer, dass ich es nochmal machen solle. Ich tat es wie vorher. Danach meinte er, dass wir jetzt zum Tüv fahren. Dort angekommen stieg er aus und meinte, dass ich durchgefallen sei. Ich habe die Reihenfolge nicht eingehalten, war die Begründung. Mein Fahrlehrer kam zu mir und meinte es sei sein Fehler gewesen (was mir aber nicht weiterhilft, weil ich ja trotzdem durchgefallen bin). Kann ich jetzt irgendetwas machen, damit ich vielleicht eher die nächste Prüfung machen darf? Findet ihr es denn überhaupt berechtigt mich wegen so etwas durchfallen zu lassen?

...zur Frage

Kann ich kurz vor der praktischen Führerschein Prüfung die Fahrschule wechseln?

Kann ich kurz vor der praktischen Führerschein Prüfung die Fahrschule wechseln?

Hallo ich habe die Theorie Prüfung für Autoführerschein bestanden und 15 Fahrstunden hinter mir, ich fahre gut, das fahren ist nicht das Problem. Ich habe ärger mit meinem Fahrlehrer gehabt und möchte mit der Fahrschule nichts mehr zu tun haben. Um nicht mehr Zeit und unnötig viele Fahrstunden mehr machen zu müssen, wollte ich zu einer anderen Fahrschule wechseln.

Habe ich das Recht die Fahrschule zu wechseln, vielleicht 2 normale Fahrstunden zu buchen und die praktische Prüfung bei der neuen Fahrschule zu machen?
Besteht die Möglichkeit ohne neue Fahrschule, das ich die praktische Prüfung beim TÜV direkt machen kann? Kennt sich jemand damit aus was möglich ist und was ich alles bezahlen muss durch den Wechsel?

...zur Frage

Praktische Prüfung durchgefallen TüV?

Hallo zusammen,

So bin erst mal 300 meter gefahren und sollte an der kreuzung links abbiegen. Dort war eine Dame aber noch nicht ende des gehweges (kein zebrastreifen) also bin ich weitergefahren weil dort kein Gefahr war und sie lange gebraucht hätte. Ich könnte ja nicht zu lange an der Kreuzung stehen. Alles lief meiner meinung gut. In ungefähr 5 minuten später bin ich zur Fahrschule gefahren und sollte parken. Der Prüfer meinte ich sollte die Dame durchlassen und deswegen durchgefallen. Also meiner meinung nach war es ungerecht, 5 min fahren und durchgefallen ??. Es ärgert mich tierisch, der Prüfer war auch sehr abwesend und hat nicht mal motiviert für die nächste Prüfung oder mal tschüss gesagt nichts. Klar wäre die Fussgängerin am ende des weges würde ich sie vorbeilassen. Wollte mal eure meinungen wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?