27,5 Zoll Fahrradreifen hat einen Umfang von 2750 mm?

5 Antworten

Oh nein oh nein, was habt ihr denn geraucht?

Auch wenn der Thread alt ist:

Der ungefähre Radumfang eines 27,5 Zoll Rades hat je nach Luftdruck und Reifen folgenden Umfang:

ETRTO 54-584 = 2195 mm Umfang

ETRTO 57-584 = 2215 mm Umfang

ETRTO 60-584 = 2240 mm Umfang

ETRTO Norm z.B. 54-584 sagt aus, dass die Breite 54 mm und der Innendurchmesser des Reifens 584 mm beträgt.

FS schrieb:

Habe den Umfang mal so gemessen das ich eine Stelle am Reifen und am Boden markiert habe, eine Radumdrehung und dann wieder den Boden markiert habe. Die Länge gemessen von cm in mm umgerechnet und dann hoffentlich meine Lösung bekommen habe.
Habe ich alles richtig gemacht? Kommt dann 2750 mm raus? Ist das möglich?

Grundsätzlich war die Vorgehensweise richtig. Nur hat FS irgendwas verkehrt gemacht, denn den größten Umfang hat ein 29 Zoll Reifen

54-622: 2310 mm

57-622: 2330 mm

60-622: 2340 mm

Nein der Durchmesser liegt bei 27,5 Zoll * 2,54cm=69,85 cm.

Schau dir doch ein 27,5 Zoll Laufrad an das hat doch nicht im Durchmesser 27,5cm.

Nein, das ist zuviel. Irgendwo hast du einen Fehler gemacht. Und vergiss die Berechnungsformeln, die hier zum Besten  gegeben werden. Der Umfang des Reifens ist auch entscheidend von seiner Breite abhängig, breite Reifen haben einen größeren Außendurchmesser als schmale Reifen bei gleicher Nenngröße von 27,5 Zoll bzw. 584 mm. Nimm einfach einen Wert aus der Tabelle mit der richtigen Breite. Das kommt so ungefähr hin. http://www.schwalbe.com/de/reifenmasse.html

Oder miss den Außendurchmesser und multipliziere mit π (3,1415926...)

0
@Hasibert

Den genauesten Reifenumfang wirst du so ermitteln, indem du den stehenden Reifen (und die Aufstandfläche) mit Kreide markierst und dann das Rad eine Umdrehung weit schiebst.

Dann die Aufstandfläche wieder markieren und den Abstand zwischen der ersten und der zweiten Markierung ausmessen.

0
@vierfarbeimer

Hat er/sie ja gemacht und auf 2750 mm gekommen. Der Fehler kann nur falsche Markierung oder ein Messfehler sein.

0
@Hasibert

@Mari: Gerade deine letzte Frage gelesen. Wie kommst du von gemessenen 207,5 cm auf 2750 mm ??? Komma verschieben ist doch nun nicht wirklich schwer und man erhält 2075 mm.

0

Ja, tut mir leid Hasibert bei der Messung und bei den 207,5 cm ist mir irgendwie ein Fehler unterlaufen.

Und Danke für deine Antwort und den Link.

Werde mich jetzt einfachmal nach der Tabelle richten.

0
@Mari1000

Nee, der Fehler liegt einfach nur bei der Umrechnung von cm in mm. Wenn du 2075 gemessen hast ist doch ok und trage diesen Wert im Tacho ein.

1

1 Zoll = 2,54 cm.

2,54 mal 27,5 dann oder? Aber dann kommt ja was anderes raus wie 27500 mm ?

0
@Mari1000

@ Mari1000

Ja, deine Rechnung ist falsch. Der Umfang beträgt 69,85 cm. :-)

0

Mignon3 = hat keine Ahnung von Fahrrädern

1
@NMirR

@ NMirR

Ich habe zwar ein Fahrrad, aber den Umfang noch nie nachgemessen. :-)

Du brauchst doch nur Zoll mit cm zu multiplizieren, um den Umfang zu errechnen, oder irre ich mich?

0
@Mignon3

Jetzt habt ihr zwar den Durchmesser des Reifens errechnet, aber nicht dessen Umfang. Ihr müsstet jetzt nur noch die Formel zur Errechnung des Kreisumfangs kennen.

1
@Hasibert

@ Hasibert

Das ist zu lange her und meiner Erinnerung entfleucht. :-)

0

Kann ja mal passierem @Hasibert du fährst auch direkt auf den Felgen, oder?

0
@NMirR

Wieso? Die 27,5 Zoll sind nur ein ungefährer Wert und dementsprechend ist der damit errechnete Umfangswert auch nur ungefähr.

0

bei Fahrrädern wird aber der Felgendurchmesser angegeben, da kommt noch der des Reifens dazu, welcher schon einiges ausmacht.

0
@NMirR

Nein, da irrst du dich. Die 27,5 Zoll stellen den ungefähren Außendurchmesser des Reifens dar, was umgerechnet 698,5 mm sind. Bei der ETRTO-Angabe bezieht man sich  auf den Innendurchmesser des Reifens, wodurch sich auch eindeutig die passende Felge zuordnen lässt. Und der ist bei 27,5 Zoll Reifen 584 mm. Auf den Felgen steht dann z.B. 584 x 19C.

1

Was möchtest Du wissen?