200€ kassendifferenz als Azubi?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie ich lese, wirst Du grad noch angelernt und die Person, die eigentlich die Verantwortung dafür trägt, war nicht da.

Außerdem bist Du ganz ehrlich und vertrauensvoll zu Deinem Chef gegangen und hast gebeichtet.

Ich denke nicht, dass da noch was hinterher kommt. Du bist noch in der Ausbildung und Fehler passieren nun mal. Dir wird das sicher nicht wieder passieren.

Mach Dich bitte nicht verrückt. Hier tragen erst einmal, vor Dir, die anderen die Verantwortung.

Alles Gute und Kopf hoch ;-)

Warum hast du nicht für diesen unbekannten Vorgang jemanden dazu geholt, der weiß wie es geht?

Ich denke mal nicht, das schlimmerers auf dich zukommt, weil du ja erst den zweiten Tag an der Kasse warst. Eigentlich hättest du für so einen Vorgang im Vorfeld Anweisungen bekommen müssen.

(Ich hoffe natürlich, das du diese nicht bekommen hast.)

Ich bin gerade in der Anlern Phase, die Person die mich beobachten sollte war weg, also ich war den kompletten Tag alleine an der Kasse. Da ich mich noch rein finden muss in die Kasse ist es klar das ich ab und zu Fehler mache, aber dafür ist die Person da die mich anlernt. Ich habe cashback an dem Tag schon das 5. mal gemacht, aber warum auch immer habe ich da vergessen die Funktion auszuwählen.

0
@Nucleari

Naja, das ist leider so. Kein Meister ist vom Himmel gefallen und wenn du alleine warst, dann muss man damit rechnen.

Ich nehme mal an, das deine Aufsichtsperson für die Kasse, jetzt den Schuh anziehen muss.

0

Wenn es kein Mankogeld gibt, musst Du nichts zurückzahlen.

Abmahnung kann kommen, eine Kündigung gibt es deswegen nicht.

Vermutlich wird nichts weiter passieren. Dafür sind Unternehmen abgesichert. Du solltest darauf achten, dass dir das nicht noch mal passiert, und sonst lieber noch mal genau zeigen lassen.

Nein, dagegen gibt es keine Versicherung.

0

Was möchtest Du wissen?