20 Liter Nanoqube Antennenwelse?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Bluestream,

dem was Daniela schreibt ist nichts hinzuzufügen!

Sollte Dir jedoch ein Verkäufer das Märchen erzählen, wäre es besser, so einen Laden nicht mehr zu betreten, da hier bestimmt auch die andern Auskünfte, wie Wasserwerte usw. falsch sein dürften!

Es ist immer besser sich selbst vorher zu informieren, oder die Frage zu Fischen hier einzustellen, denn hier hat niemand Verkaufsinteressen!

Hier die Infos zu Antennenwelsen:

http://www.aquarium-guide.de/brauner_antennenwels.htm#

MfG

norina

Dein 20l "Nano Cube" ist gar nicht für Fische geeignet sondern man sagt das man Fische erst ab einem Fassungsvermögen von min. 54 Liter einsetzen soll ! Auch für deine Guppys ist das AQ leider zu klein ... Einen kampfisch würde ich die Emphelen , aber ob der sich in so einem kleinen Würfel wohl fühlt ist die nächste Frage ! So ein AQ nehme ich um Pflanzen aufzubewahren !!! Also raus mit den Guppys und in ein größeres Becken !

Hallo,

in einem 20 l Cube kann man GAR KEINE Fische halten - dazu ist es viel zu klein.

Und das Märchen, dass sich Fische ihrem Lebensraum anpassen - ist leider nur ein böses Märchen, hält sich dafür aber hartnäckig.

Ja, die Fische wachsen nicht richtig, wenn man sie in ein solches Winz-AQ pfercht - aber dieses Nichtwachstum ist ein Kümmerwachstum mit all den damit verbundenen qualvollen Faktoren - wie verkrümmten Wirbelsäulen, gequetschten Organen etc.

Auch die Guppys haben in so einem Cube NICHTS zu suchen - sorry, aber das ist Tierquälerei und hat mit der vom Tierschutzgesetz geforderten Haltung nichts mehr zu tun.

Aber die Guppys sind doch ausgewachsen und sind doch so klein.

0
@Bluestream

Selbst die kleinen Endler-Guppy erreichen eine Größe von 3 - 4 cm. Ein Fisch sollte aber niemals größer als 10 % der Kantenlänge eines AQ werden.

Ein 20 l NanoCube hat eine Kantenlänge von nur 25 cm - also viel zu klein.

In deinen Cube passen nur rechnerisch 20 Liter, ziehst du den Bodengrund ab, die Technik und Deko und denkst du daran, dass du das AQ ja nicht randvoll befüllen kannst, dann bleiben vllt. 15 Liter Wasser übrig. Das ist für Fische einfach viel zu wenig!

1

Wohin mit überzähligen Fischen?

Ich habe seit gestern ein Aquarium, aber nach meinem Empfinden sind zu viele Fische drin (Guppys, Antennenwelse). So weit ich das Erkennen kann, sind viele Guppys auch noch trächtig. Was mache ich mit den ganzen Fischen? Wie löst ihr das Problem überzähliger Fische?

...zur Frage

30 liter aquarium mit guppys?

Bin am überlegen mir ein 30 liter aquarium anzuschaffen, kann ich darin 2 guppys oder 2 endler guppys halten(männchen) , welche Fische kann man sonst noch in so einem Becken halten oder welche Garnelen

...zur Frage

Wie viele Fische im 60 Liter Aquarium

Hallo. Ich hab in meinem Aquarium derzeit 10 neons, 10 zebrabärblinge, 5 kupfersalmer, 7 guppys, 4 platys, 4 antennenwelse, 2 cpos, 2 black mollys, 1 kampffisch und 1 glasgarnele. es sieht aber noch sehr leer aus. wie viele fische könnte ich noch da rein machen?

...zur Frage

Wasserwerte aus dem Wasserhahnen Aquarium?

Ich bekomme bald ein Aquarium und hab jetzt mal die Wasserwerte aus der Leitung getestet der ph wert liegt bei 8 und der kh bei 20 wie kann ich das ändern ?! Auch bei einem Wasserwechsel ist für mich die Frage wie ich das dann machen kann... Ich will als Besatz Guppys,Neonsalmler,Antennenwels ist das zu hoch für diese Fische

...zur Frage

54 Liter Aquarium Fische?

Ich möchte in meinem 54L Aquarium 7 Panda-Panzerwelse, 4 Guppys, einige Schnecken und ein paar Neons halten. MEINE Frage ist jetzt wie viele neons ich noch dazu geben könnte, ohne dass mein Aquarium zu überfüllt ist. Ich weiß dass Neons ich schwärmen gehalten werden, also müssen es ja mindestens 10 sein, damit es überhaupt funktioniert.

...zur Frage

Aquarium besatz passt das so?

Ich will in mein 190l Aquarium folgende fische setzen
- 4 Guppys + Nachwuchs
- 15 rote neons
- 2 Antennenwelse
Passt das so gut und welche fische würden noch dazu passen ?!
Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?