Das sieht schwer nach einem Kurzschluss aus. Den oberen Rechten Widerstand einfach wegdenken. Den Gesamtwiderstand kannst Du dann wie bei einer herkömmlichen Parallelschaltung ausrechnen.

...zur Antwort

Also ich würde an deiner Stelle zunächst keine Fahrstunden nehmen, sondern erst einmal auf einen Verkehrsübungsplatz fahren. Dort kostet 1 Stunde um die 15€ und du kannst alles üben. Eine Fahrstunde kann je nach Region schnell mal um die 40-50€ kosten. Wenn du es noch günstiger angehen möchtest, kannst du an einem Sonntag auch einfach einen Parkplatz oder eine andere Freie Fläche nutzen. Soweit ich das aus deiner Fragestellung erkennnen kann, bist Du im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, dies Berechtigt dich zum führen eines Kraftfahrzeugs. Ob du es nun kannst oder nicht spielt zum jetzigen Zeitpunkt erstmal keine Rolle.

Ich würde jedenfalls erstmal anraten so Günstig wie möglich wieder ans fahren zu kommen.

Viel Glück : )

...zur Antwort
Ich habe nicht viel gelernt und trotzdem bestanden

Ich habe wenn es hoch kommt 3 Tage gelernt. An dem Tag vor der Prüfung hatte ich auch noch ein paar Fehler. Habe die Prüfung dann aber mit 0 Fehlerpunkten bestanden. In meinen Augen hat das nichts mit können zu tun, man muss nur ganz stumpf die Fragen und Problemstellungen drauf haben. Wenn man alles kann braucht man sich auch keinerlei Sorgen zu machen nicht zu bestehen.

...zur Antwort
Mercedes

Definitiv Mercedes. Kein Deutscher (Premium-) Hersteller bietet eine solch Große Produktpalette von Fahrzeugen diverser Klassen. Bei BMW mangelt es mir an einem reinen Sportwagen, der Vergleichbar mit dem AMG GT von Mercedes ist. Audi und ebenfalls BMW bieten im Offroadsegment überhaupt keinen Anreiz. Mercedes legt mit der G-Klasse vor, da kann ein X6 oder ein Q7 nicht mithalten.

Für welche Marke man sich letztendlich entscheidet, hängt vom eigenen Geschmack ab.

...zur Antwort

Bei halbwegs neueren und Qualitativ höheren Fahrzeugen (so ab den 2000er) wurden für Mitfahrer auf der Hinteren Sitzbank ebenfalls Airbags verbaut. Jedoch bringt der beste Airbag nichts, wenn man den Anschnallgurt nicht nutzt.

Dass man direkt oder indirekt auf der Rücksitzbank gefährdet ist würde ich nicht sagen. Um das ganz genau zu beurteilen, müsste man wissen Welche Art von Unfall gemeint ist (Aufprall: Vorne, Hinten oder Seiten). Die Kräfte die dort auf die Insassen wirken sind bei jedem Fahrzeug unterschiedlich, ebenfalls auch stark von der Geschwindigkeit abhängig. Auffahrunfälle Innerorts werden bei PKW´s meistens unbeschadet überlebt.

...zur Antwort

Ich sitze in fast jedem Fach vorne, und das Freiwillig. Ich bin in der Schule um was zu lernen, wieso sollte ich mich nach hinten setzen um das verpasste dann später Zuhause nachzuholen ? Ich konzentriere mich auch nicht immer zu 100%, das wird wenn man in der ersten Reihe sitzt aber von den meisten Lehrern eher toleriert als wenn man hinten sitzt und nichts mitbekommt.

...zur Antwort

Damit macht man sich eigentlich nur lächerlich. Es gibt ja schon Leute die einen "normalen" Benz mit Schriftzügen als AMG darstellen wollen, könnte ziemlich unangenehm werden wenn das auffällt. Kenner fällt solch eine Fälschung sofort auf. Bremsen, Kotflügel und Motorhaube sind meist die offensichtlichsten Unterscheidungsmerkmale von den schwächeren Brüdern ; )

...zur Antwort

Die Frage die du dir selbst stellen solltest ist, weshalb Du im Überholverbot überholst. Solchen Leute sollte man (insofern noch in der Probezeit) sofort einer MPU unterziehen. Geht gar nicht !

Wie hier auch einige schon geschrieben haben, wirst du um Punkte und einer daraus resultierenden Probezeitverlängerung nicht drumherum kommen. Selbst schuld kann man in diesem Fall nur sagen.

...zur Antwort

Man muss nicht zwangsläufig viel verdienen um sich ein solches Auto leisten zu können. Es gibt halt Leute die ihre Priorität auf Autos legen, andere auf Immobilien oder andere Gegenstände. Man muss es nur wollen. Menschen die sich ein Haus kaufen haben nicht immer zwangsläufig die größten Gehälter, oder sind Reich. Es kommt einzig und allein darauf an, was einem im Leben wichtiger ist. Wenn man für Autos lebt, und sich nichts besseres Vorstellen kann den Sound eines 6,2 Liter V8 Saugers zu hören hat man vermutlich andere Interessen und ebenso auch Ansprüche als jemand der sich mit einem Golf begnügt.

...zur Antwort

Ohne zu Wissen wie es um deinen Körper steht würde ich sagen, dass man mit hartem Training etwa 6 Monate damit beschäftigt ist, einen solchen Umfang aufzubauen.

...zur Antwort

Am besten wäre es wenn Du das mit deinem Klassenlehrer besprichst. Bei mir (NRW) gibt es die Option eine Nachprüfung zu machen (mündlich). Ich weiß nicht wie das in Hessen geregelt ist, allerdings würde ich mir an deiner Stelle zunächst mal keine Sorgen machen. Ich hatte bei meinen ZP´s im letzten Jahr auch kein besonders gutes Gefühl, habe es aber trotzdem geschafft : )

Welche Fachrichtung möchtest du auf dem BG denn machen ? Bin nämlich auch auf einem ; )

...zur Antwort

Habe gehört dass dort nur noch selten Leute unter 18 genommen werden, das schwankt von Region zu Region sicherlich. Finanziell dürftest Du dich da auf den Mindestlohn einstellen dürfen, wo dieser in der Branche liegt, kannst du im Web nachlesen : )

...zur Antwort
Ich schaffe es 🤞🏼

Das mit dem Bein zittern hatte ich anfangs auch, es lag bei mir tatsächlich an der Nervosität. Das wird einem auch in den ersten Wochen verfolgen, in denen man dann alleine fährt. Dies dauert etwa so lange, bis sich eine Routine eingestellt hat, und man sich im Straßenverkehr wohl und sicher fühlt.

Viel Glück für morgen, du schaffst das : )

...zur Antwort

Wenn Du einmal den Schulterblick vergisst, wird der Prüfer dich sicherlich nicht direkt durchfallen lassen. Bei Gröberen Verstößen wie z.B einem anderen die Vorfahrt nehmen, dürfte das allerdings schon ganz anders aussehen.

Konzentriere dich einzig und allein nur auf das fahren und mach dich nicht selbst nervös. Ich bin auch ganz locker an diese Situation herangegangen.

...zur Antwort

Vorweg: Es ist zunächst alles möglich, es kommt darauf an, inwiefern das förderlich ist.

Für einen dickeren Oberarm reicht nicht das alleinige Training des Bizeps. Der Trizeps macht 2/3 vom Oberarm aus, das heißt dass man diesen auch nicht außer Acht lassen sollte. Du beschreibst deinen Wunsch so, als würdest Du generell breiter werden möchtest. Dafür ist ein Training des Rückens und der Schulter sehr empfehlenswert.

Viel Equipment brauchst du auch nicht. Im Normalfall genügen 2 Kurzhantel, bei denen du die Gewichtsscheiben tauschen kannst. Detaillierte Anleitungen zu den jeweiligen Übungen findest du auf YouTube. Sascha Huber macht dort ganz Gute Workouts.

...zur Antwort

Zu spät ist es eigentlich nie ; )

Wenn Du anfängst und immer Motiviert bei der Sache bist, kannst Du schnell Erfolge feststellen. Genetik, Training und Durchhaltevermögen sind halt wirklich die wichtigsten Bestandteile eines guten und stabilen Muskelaufbaus.

Ich rate warnend vor illegalen Substanzen ab, welche mehr oder prallere Muskeln versprechen. Es gibt ausreichend (Legale) Supplements die man zu sich nehmen kann. Proteine, Kreatine, etc. bieten nach einiger Zeit eine ausreichende Grundlage, um nachhaltigen Muskelaufbau zu betreiben.

...zur Antwort

Ich bin selber 17 und gehe ins Gym. Wie sich da manchmal die Weiber kleiden ist echt schon ziemlich Nuttig, und kommt auch so rüber als wären sie nur für Typen da.

Argumente wären u.A eine bessere Fitness, je nach Körpergewicht (?) eventuelle Gewichtsreduktion. Vielleicht hast Du auch Freunde die ins Gym gehen. Diese könntest du bei deinen Eltern vielleicht als Beispiel nehmen.

...zur Antwort

Wegen des Dieselfahrverbots würde Ich bei günstigen Fahrzeugen generell zu Benzinern greifen. Mit einem 10+ Jahre alten Diesel kommst du bald in die wenigsten Städte.

...zur Antwort