2 Router an einem Switch kombinieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja....also entweder du machst daraus zwei Netze, dann kannst du jeden Router erreichen.

Ich vermute aber, du möchtest beide Internetverbindungen bündeln.

Dazu brauchts einen Router mit Multi-WAN. Das erlaubt dir aber meistens nur ein Loadbalancing. Die Bandbreiten beider Internetzugänge kannst du (fast) nicht addieren. Wenn dann müsste man (z.B. unter Linux) eine virtuelle NIC erstellen, die beide physischen NICs beinhaltet.

Es gibt aber auch Anbieter, die sowas machen. Zum Beispiel Viprinet. Ich gehe aber davon aus, dass das nicht ganz billig ist....

Das ist doch ganz einfach. Du mußt nur bei dem einen Router den DHCP-Server deaktivieren. Nimm mal an Router A macht DHCP und hat die Adresse 192.168.1.1, Router B bekommt dann fest die 192.168.1.254 die klienten irgendwas dazwischen, alle die /24er Maske.

Damit dem zweiten Router nicht langweilig wird, setzt du bei allen Geräten in deinem zusätzlich zur Default Route (Standardgateway) die Route 0.0.0.0/128.0.0.0 auf das Gateway 192.168.1.254. Oder du trägst bei jedem zweiten Klienten Router b als Default Route ein.

Oder du lässt mit einem Cron Job jede Volle Stunde das Gateway wechseln oder ....

Ist alles total sinnlos, würd mich aber interessieren ob irgendwas davon funktioniert. 

Oder du lässt mit einem Cron Job jede Volle Stunde das Gateway wechseln oder ....

Der ist nicht schlecht :D

Aber ohne entsprechende Hardware ist das vermutlich wirklich das Einzige, was man bauen kann um ueberhaupt beide Leitungen irgendwie zu bespassen.

0

Wie jetzt?
Du hast ein Kabelanschluss (z.B. Unity) und einen DSL Anschluss (z.B. Telekom), willst die mit einem Switch verbinden und dann deinen PC, sodass er Internet von beiden bekommt?
Und das gleichzeitig?

schon, dass man wechseln kann, aber eben mit nicht so viel aufwand wie in meinem anderen Kommentar eben erwähnt

0

Ohne ein Gateway-Geraet welches dir Uplink-Balancing ermoeglicht, kannst du beide Anschluesse nicht gleichzeitig mit dem selben Geraet benutzen.

Was hast du denn genau vor? Kann man ja vielleicht einfacher lösen..

Ich will von einem PC, der mit 2 unterschiedlichen Netzwerken an einem Switch verbunden ist quasi "gleichzeitig" zugreifen können, ohne unbedingt die IPv4-Adressen immer fest umzustellen beim Ethernet-Adapter des PCs. Soll heißen: gibt es eine leichtere Methode zwischen 2 Netzen zu wechseln als alle Einstellungen ständig zu wechseln?

0
@19Markus10

Einfachste Möglichkeit wäre es doch über eine Cloud zu lösen. Was spricht gegen gemeinsamem Zugriffsort? Soll es Heimnetzwerk also lokal ohne Internet oder brauchst du Internet Zugriff?

0
@19Markus10

jup...Ethernet-Stecker ziehen von dem Router, der nicht gebraucht wird.

0

Was möchtest Du wissen?