2 Lampen an einem Schalter abwechselnd Schalten

7 Antworten

die wohl einfachste Möglichkeit wäre, sofern die Verkabelung das her gibt, ein 2geteilter Schalter (serienschalter) dafür brauchts aber mindestens 3 Adern, von denen keine ein schutzleiter ist. ist unter dem Schalter noch ne Steckdose brauchts 5 Adern.

sind nicht genügend adern da, wäre eine alternative, das Kabel entsprechend auszutauschen. ist das nicht möglich, stehen verschiedene andere Möglichkeiten offen....

eine wäre ein Funkbus system von Berker, Merten, Buschjäger oder Gira, je nach dem welche Lichtschalter im haus verbaut sind. hier kommt es darauf an, ob unter der Decke irgendwie an dauerstrom zu kommen ist. dem entsprechend könnte man entweder einen Funkschalter zusäzlich zum vorhandenen schalter installiren. der funksender ist flächig mit der wand zusätzlich zum normalen schalter installierbar.

ist kein dauerstrom unter der decke vorhanden müsste in der vorhandenen schalterdose der schalter gebrückt werden und eben 2 funkschalter installiert werden.

das wo nach du hier übrigens suchst, gab es tastsächlich mal vor langem mal im rahmen der Sendung "einfach genial" (MDR) vorgestellt...

lg, Anna

Es gibt spezielle Schnurschalter, also Schalter die am Kabel angebracht sind die bei jedem Drücken umschalten und zwar AUS-Links-AUS-Rechts-AUS-Beide-AUS, die waren früher mal in den 80ern sehr beliebt für Stehlampen. Heutzutage nimmt man da lieber zwei getrennte Schalter bzw. "Doppelschalter" wo man das Licht ohne lästiges "hin- und herdrücken" sofort wie gewünscht an kriegt. Gerade Energiesparlampen mögen das herumgeschalte ganz und gar nicht!

Auch eine gute moderne Alternative sind Funksteckdosen, die gibt es nicht nur als Steckdose sondern als Teil zum zwischenschrauben vor die Leuchtmittel, da kann man dann ebenfalls alle Leuchtmittel getrennt über eine Fernbedienung schalten.

Du musst dir einen Umschalter kaufen.Damit klappt das

6

Was für ein "Umschalter"? Wie heisst das Teil?

Ein anderer Lichtschalter ist nicht die Lösung, da beide Lampen an ein und der selben 2 poligen Leitung angeschlossen sind, also in einer Paralellschaltung. Am Lichtschalter kommen nur 2 Drähte an von den beiden Lampen, also einmal Phase und einmal Nullleiter

0

Lichtschalter und Zeit-Relais parallel schalten?

Hi,

ich würde gerne die Möglichkeit haben, auf der Terasse das Licht sowohl (per Aus/Wechselschalter) dauerhaft, als auch bei Bedarf nur für X Minuten über einen Taster (mit so einem 220V Zeit-Relais wie es in Treppenhäusern benutzt wird) anzuschalten.

Kann ich jetzt einfach die Phase abzwacken und Schalter + Relais parallel anschließen oder gibt es da nachher Probleme, wenn sowohl der Schalter als auch das Relais gleichzeitig an sind?

LG

...zur Frage

Kreuzschaltung ein Schalter summt?

Hallo Leute
Es ist folgendes wir haben im Flur 3 Lichtschalter und 2 Lampen.
In der Mitte ist ein Kreuzschalter hinten und vorne ein Wechselschalter (alle 3 vom Elektriker eingebaut)
So nun ist das Problem dass man manchmal wenn man reinkommt den Lichtschalter mehrfach betätigen muss damit licht angeht.
Auch hört man nach dem einschalten bei einem der 3 Lichtschalter ein Brummen. Das verschwindet aber nach ca 10 Sekunden wenn die Lampe brennt. Die anderen beiden bekommen nicht.
Woran liegt dass das wir manchmal mehrfach drücken müssen? Und ist da der brummende Schalter defekt? Oder die Anschlüsse locker?
Wenn die Lampen erst einmal brennen bleiben Sie auch an aber Manchmal eben erst nach mehrfach schalten. Auch braucht die eine Lampe länger um anzugehen als die andere aber ich glaube das liegt an der Glühbirne. Das war schon oft so weil das nicht 2 gleiche Birnen sind.
Woran kann das dann liegen?

...zur Frage

Hallo,eine Lichtschalter und 2 Lampen ?

Hallo, ich habe in Wohnzimmer eine Lichtschalter und eine Lampe in der decke, und ich habe von der decke noch eine kabel gezogen für die Esstisch Lampe und jetzt wenn ich licht einschalte geht der beide Lampen ein , wie kann ich der Lampen separat ein und ausschalten ?

...zur Frage

Lichtschalter anschließen (ein Kabel)?

Hallo Leute ich habe folgendes Problem und zwar habe ich in meinem schuppen an der Decke eine Lampe angebracht und möchte diese nun schalten über einen ein/ ausschalter. jetzt bin ich mit dem kabel 3 mal 1,5 mm in meine Verteilerdose gegangen un von dort mit dem selben kabel zu dem Lichtschalter jetzt finde ich im Internet diverse Anleitung wie man einen Schalter anklemmt wenn man ein kabel hat was mit Strom kommt und eins was zur Lampe geht ich habe ja jetzt aber nur ein kabel was zu meinem schalter mit 3 adern kommt und dieses möchte ich schalten wie mache ich das?

...zur Frage

Wechselschaltung seltsam

Hallo Leute,

In meiner Wohnung habe ich ein Lichtschaltungsproblem. Ich habe 2 Lampen und 3 Lichtschalter

Schalter 1 schaltet Lampe 1

Schalter 2 schaltet Lampe 2

Schalter 3 schaltet auch Lampe 2

soweit ist alles korrekt da schalter 3 am ende des Flurs ist. folgendes ist jedoch seltsam.

ist schalter 1 betätigt, bewirken schalter 2 und 3 garnichts.

ist schalter 2 oder 3 betätigt wechselt schalter 1 zwischen Lampe 1 und 2 hin und her. das ist seltsam.

ich käme gut damit klar wenn ich einen schalter tot lege und mit den beiden anderen Schaltern beide Lampen einschalte. das wäre am idealsten. wenn nun der übrige Schalter eine der beiden Lampen abschaltet ohne die sonstigen Funktionen zu blockieren wäre es das non plus ultra

Danke fürs knobeln im vorraus ;)

...zur Frage

2 Lichtschalter, 2 Lampen -> seriell auf parallel verkabeln?

Hallo liebe Gutefrage-Community,

Ich habe ein wahrscheinlich sehr einfach zu lösendes Problem in meinem Keller, komme aber von selbst nicht auf die Lösung:

An der Wand befinden sich zwei direkt untereinander angeordnete Lichtschalter,die die beiden im Raum befindlichen Lampen ein- und ausschalten. Bisher schaltet der obere Schalter die erste Lampe ein/aus und der unter Schalter die zweite Lampe ein/aus, aber NUR wenn die erste Lampe EIN ist (seriell).

Ich würde die beiden Schalter gerne so verkabeln, dass jeder Schalter unabhängig von der Stellung des anderen jeweils eine Lampe ein/aus schaltet (parallel).

Kann mir bitte jemand mit der Verkabelung weiterhelfen, da ich mich mit dem Innenleben von Schaltern/Steckdosen (hinsichtlich Eingang, Ausgang, Phase, Nullleiter usw.) so gar nicht auskenne?

Liebe Grüße, Anna M.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?