16 L Verbrauch zu viel?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Der verbrauch sagt doch für sich nichts aus. Für einen LKW sind 16l/100km ein Traumwert, für einen Kleinwagen eine Katastrophe. Vergleiche deinen Verbrauch mit dem Normverbrauch für dein Fahrzeug. Wenn du mehr als 50% darüber liegst, bist du entweder ein Brachialfahrer oder es stimmt etwas mit dem Motor nicht. In diesen beiden Fällen wäre die Aufregung deines Nachbarn berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein normales Auto verbraucht mit heutiger Technik so zwischen 5 und 8 Liter. Dein Auto ist weit über den Durchschnitt. Aber es ist dein Geld, was da hinten aus dem Auspuff geht, das geht deinen Nachbarn nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser BMW wird je nach Quelle mit zwischen 13,6 und 13,8 Liter/100km angegeben. Aus eigener Erfahrung weiss ich aber, dass man schon sehr, sehr brav daher fahren muss, um auf diesen Wert zu kommen. Klar sind 16 Liter nicht mehr zeitgemäss. Aber frag doch mal Deinen Nachbarn, ob er zum Urlaub nach Südafrika oder Thailand fliegt. Falls ja, habt ihr Euch in der persönlichen Umweltbilanz gegenseitig nichts vorzuwerfen. Es sei denn, auch Du fliegst ab und an nach Thailand...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab mir ein neues Auto gekauft

Um beurteilen zu können, ob der Verbrauch zu hoch ist, fehlen Angaben zu Marke, Typ und Motorisierung. Bei einem VW Polo wären 16 l zuviel, bei einem Ferari oder einem SUV wäre es normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Francesco1997
26.10.2015, 13:08

Habs nachgemessen... Mit tanken und dann Kilometer rechnen

0

Wenn du einen Mustang gekauft hast, ist das voll o.k. .... Wenn nicht, dann haben'se dich über den Tisch gezogen, dass du Geld für so eine Benzinschleuder ausgegeben hast und an der Tanke ausgeben wirst..... Lass dir von der Tanke schon mal eine Kundenkarte ausstellen, die sehen dich jetzt öfter ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt einmal davon ab, welches Auto es ist. Ein LKW? Für ein normales Auto a la Golf wären 16 Liter sehr viel. Hinsichtlich Geheule wegen der Umwelt: Neben dem Verbrauch je 100km ist ja noch die Frage, wieviel Du fährst. Mich würden eher die Benzinkosten stören. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht es da tatsächlich um den Kraftstoffverbrauch eines angeschafften Fahrzeugs oder deinen persönlichen "Sprit"konsum s. Deine vorangegeangene Frage-, der Dich offenkundig ein wenig nachhaltig zu verwirren scheint!?! Wie sonst ließe sich eine solche "trollig" klingende Frage ohne vernünftige Angaben begründen!?!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ich würde mir kein Auto kaufen, das so durstig ist. 2. Deinen Nachbarn aber, geht es gar nix an! Vielleicht ist er nur neidig, weil Du jetzt so einen großen Schlitten hast ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ignorieren.

meiner verbraucht zwischen 15 und 20 liter... mich haben auch schon paar angequatscht wie schlecht des doch wäre und bla. lass se einfach reden. können sich n prius kaufen und dann mich mit meiner spritschleuder in ruhe lassen... ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch völlig latte. Jeglicher Verbrauch unter 16 Litern ist auch umweltschädlich, also mach dir da keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon hoch, es gibt aber Autos bei denen ist das einfach so. Schlagen sollte man niemanden wegen dessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen Lkw ist das wenig für ein Pkw ist das viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was es fürn Auto ist etc.

Prinzipiell, ja es ist viel. Allerdings im Stadtverkehr (Stop and Go) relativ normal, wenn dein Auto älter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verbrauch ist zu hoch. Trotzdem geht es Deinen Nachbarn nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt, welchen Menschen intressiert es wirklich? Wir Sterben sowieso und denken nicht wirklich nach, wie es den Menschen in der Zukunft geht. Eigentlich ist das traurig.

dennoch sind wir Egoistisch, wahrscheinlich hast du auch eine coole Karre. Und tanken ist sicherlich auch nicht günstig, aber gönn dir.

Du musst wissen, ob es okay ist, vorher war es dir doch wohl auch egal.

Rein Theoretisch, damit es der Erde gut geht, dürfte es keine Menschen mehr geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?