16 Jahre alt Schläger was passiert jetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt sehr auf den Einzelfall an.

Wolltest du die Schlägerei wirklich selbst?
Welche "Spielregeln" waren vereinbart?
Hat er dich dazu gedrängt?
War von vornherein klar, dass du keine Chance hast?

Aber im Bezug auf das "am Boden liegende ins Gesicht treten" sieht es wohl recht "gut" für dich aus; da das den Rahmen eines Kampfes bei weitem übersteigt.

Wende dich an besten an einen Anwalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovegamesiiii
03.08.2016, 01:59

Ja ich wollte den Kampf selber , und nein ich hatte Chancen aber ich lag am Boden und es waren ja noch andere da sie waren zu 4 ich war nur mit nem Freund und es dachte jeder der Kampf sei vorbei und es kam jeder näher und dann kam
Er angerannt

1
Kommentar von asdundab
03.08.2016, 02:03

Dann würde ich den Tritt als eigenständige KV bzw. gefährliche KV betrachten, wodurch sich auch Schadensersatzansprüche ergeben sollten. Aber kläre das am Bestem mit deinem Anwalt ab. Aber wie blöd muss man eigentlich sein, sich auf soetwas einzulassen?

0
Kommentar von ilovegamesiiii
03.08.2016, 02:06

Er hat Sachen gesagt die sehr privat und mir sehr wichtig waren

0

Wenn es stimmt wie du sagtest sollte da keine problem mit dem Schmerzensgeld geben.... aber du solltest dich dann besser nicht mit anderen Leuten schlagen da du jetzt bei der Polizei bekannt bist und du dann nicht mehr so einfach straffrei aus so einer Sache rauskommen wirst..
Ich hoffe ich konnte dir helfen👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafbar war es von beiden, aber ein Einvernehmen in solchen dingen gibt es nicht. Unterm Strich war die Auseinandersetzung vorbei, daher gab es keinen Grund mehr mit einer Gefahr zu rechnen, daher denke ich das Ihr beide einen über den Deckel bekommt, aber dennoch wird er sich wohl tatsächlich wegen deiner Zähne verantworten müssen, aber ganz ohne Kratzer kommst du Wahrscheinlich auch nicht weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
03.08.2016, 01:59

Und am Boden liegende tritt man nicht, auch nicht bei einer einvernehmlichen Schlägerei, und erst recht nicht ins Gesicht.

0

Der Typ hat wohl nun die große A-Karte gezogen, da er schon vorbestraft war, mit paar Sozialstunden wirst Du wohl auch rechnen müssen.

Warum müssen Männer sich auch zum prügeln treffen? ;)

Das ganze Ding ist blöd gelaufen und ihr müsst nun mit den Folgen leben. Aber auf ein Schmerzensgeld würde ich da nicht tippen. Du triffst Dich erst zum prügeln und gehst da hin und willst dann Schmerzensgeld? 

Lass das von Deinen Eltern regeln und bleibe fair. Du hast an der Geschichte auch Deinen Anteil Mist gebaut. 

Wie alt ist denn der Typ und seine Kumpels?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
03.08.2016, 02:19

"Warum müssen Männer sich auch zum prügeln treffen?"

Müssen sie gar nicht, machen sie nur in Ermangelung von Hirn.

Du kannst Ja oben lesen daß der andere "Sachen" zu ihm gesagt hat. Jetzt fehlen ihm dafür 5 Zähne ...

Ich lach mit tot ob so viel Dummheit.

0
Kommentar von asdundab
03.08.2016, 02:38

Ich denke nicht, dass es okay ist, einen am Boden liegenden ins Gesicht zu treten.

0

Was möchtest Du wissen?