1550 Euro Netto mit 25/26 nach der Ausbildung?

7 Antworten

Die Frauen die auf das Geld schauen willst du nicht - sobald der nächste um die Ecke kommt der mehr hat sind die weg. Und es gibt immer jemanden der mehr Geld hat.

1500€ netto hatte ich auch nach meiner Ausbildung zum Einstieg, das Gehalt sollte mit steigender Berufserfahrung auch steigen. An einem Punkt ist dann jedoch “Schluss”, für jede Position ist eine Gewisse Gehaltsspanne vorgesehen.

Sobald du dann das obere Ende der Spanne erreicht hast und dein Gehalt weiter steigern möchtest, musst du dich weiterbilden und mehr Verantwortung übernehmen (z.B. dann Filialleiter, Regionalleiter, ...)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Leben kannste davon, solange Du deine Wohnkosten unter €500 hältst.

Langfristig ist es leider zu wenig für ein Leben ohne Geldsorgen. Dein Ziel muß es also sein, entweder in eine leitende Position zu kommen. Oder in eine Stelle im Einzelhandel, die Provision zahlt.

Oder... irgendwann ganz raus aus dem Einzelhandel.

Nur wie soll ich da noch raus...

0
@DerFragnFrager

Nirgendwo steht geschrieben, daß Du immer dasselbe machen mußt.

Ich selbst bin 100% Quereinsteiger in meinem Beruf.

0

Ich finde es in Ordnung, wenn deine Miete nicht allzuhoch ist, wird es reichen, notfalls Wohngeld beantragen. Eine Frau, die es nur auf deinen Verdienst abgesehen hat, wird früher oder später weglaufen. Wenn dich jemand wirklich liebt, wird er dich nehmen wie du bist und nicht auf die Höhe deines Lohnes achten. Denke wenn du länger dabei bist wird sich dein Lohn auch erhöhen. Gott sorgt für dich und er liebt dich, mach dir keine Gedanken. Wenn dir ein anderer Job besser zusagt oder du mehr verdienst, kannst du ja jederzeit wechseln, du bist ja ein freier Mensch. Im Übrigen hängt dein Wert nicht von äusseren Dingen ab, du wirst immer ein wertvoller Mensch bleiben und ein aufrichtiger Partner weiß das auch zu schätzen.

Als Einstieg ist das für den Einzelhandel ganz gut. Mit der Zeit kommst du vielleicht auch in bessere Steuerklassen und wirst bei deinem Betrieb mehr verdienen. Außerdem bist du doch noch jung, Versuch dich noch weiterzubilden. Mach den Handelsfachwirt

Kommt drauf an wo du lebst

in München/hamburg kannste damit Knicken zu leben

in einigen anderen Städte geht das ganz gut vorausgesetzt es wird noch etwas mehr mit 27,30 usw. wovon auszugehen ist

Was möchtest Du wissen?