15 jährige und 22 jähriger geht das wenn ich es von mir aus selbst will?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn ich mir so die Antworten anschaue, kommt mir wirklich das Grauen.

Sicherlich hat der Gesetzgeber irgendwelche Gesetze zum Schutz der Jugend erlassen, und ein Bruchteil hält sich daran. Es kommt wirklich auf die Reife an ... Hormone und Natur halten sich leider nicht an das Gesetzbuch.

Generell jedem Mann "nur das eine" Unterstellen zu wollen, mag zwar nahe liegen, trifft aber auch nicht immer zu.

Sicherlich wird in der Gesellschaft größere Altersunterschiede nicht gern gesehen, weil angeblich unnatürlich, aber so groß ist der Alters-Unterschied nun auch wiederum nicht. Auch gibt es Menschen, die mit gleichaltrigen oder kleinen Altersunterschieden nicht klarkommen, weil der Interlekt und die geistige Reife zu unterschiedlich ist. So kann es durchaus sein, daß Jasmin eine geitige Reife von 17/18 hat, der 22-jährige Junge mit einem 18-20 jährigen gleich zu setzen ist.

Wenn Du ihn magst, und er dich (und er nicht gerade als Windhund verschrieen ist) spricht nichts gegen eine Beziehung. Vielleicht mit dem Sex etwas warten (was manchmal schwer ist), um festzustellen, ob er es mit dir ernst meint, oder beim ersten oder zweiten "nein" schon wieder verschwunden ist. Vorallem Dingen, laß dich diesbezüglich nicht unter Druck setzen. Sprüche, - es gibt auch andere Frauen- in diesem Zusammenhang, spricht gegen ihn.  Aber so etwas kann dir mit gleichaltrigen oder nur knapp älteren Jugendlichen auch passieren.

P.S. Ich habe und hatte oft sehr junge Freundinnen mit hohen Altersunterschied, andererseits in der Jugend auch Frauen, die wesentlich älter waren, als ich.

Beim großen Altersunterschied kann es allerdings mit der Zeit zu Problemen kommen, da man u. U. als Vaterfigur, bzw. großer-Bruder-Figur wahrgenommen wird, aufgrund der Lebenserfahrung. Das kann dann mal zur Trennung führen, auch weil man eigene Fehler machen "muss" um wirklich zu lernen.

Gerade Beziehungen,  denen man aufgrund des Altersunterschieds, keine Chance gibt, halten sonderbarer Weise, weil man mit dem Partner viel Vorsichtiger umgeht und nicht überfordern möchte. Schließlich hat man ja doch eine gewisse Verantwortung dem Partner gegenüber.

Dankeschön 😊😊

0
@jasminzwv

Bitte schön ... aber noch ein kleiner Tip: er sollte sich bei Deinen Eltern vorstellen, damit sie wissen, mit wem Du es zu tun hast. Meist machen sie sich sorgen und es vereinfacht bei Akzeptanz deines Partners Eure Beziehung ungemein. Einer Mutter sagte ich frei heraus, dass ich auf ihre Tochter Rücksicht nehme und ihr Zeit lasse ... dann war das Eis gebrochen ... und wir hielten uns auch an die zeitlichen Vorgaben der Eltern.

0

Eine sehr gute Freundin von mir (15) ist mit ihrem Freund (24) schon 3 Monate zusammen. Meiner Meinung nach ist es deine Sache solange er dich glücklich macht ist ja alles gut und außerdem wenn er dich wirklich liebt kann er mit dem Sex auch noch ein wenig warten.

Ja aber da die bekannte es jetzt weiß und es vielleicht weiter erzählen könnte hab ich Angst das es meine Eltern rausbekommen könnten denn die würden auch nur sagen "das ist keine Liebe was will ein 7 Jahre älter von ein 7 Jahre jüngeren?" und würden mir vielleicht sogar verbieten ihn zu sehen

0

lass der Sache ein bisschen Zeit und wenn du dann bereit bist sag es deinen Eltern selbst , denn ich glaube sie würden es lieber von dir erfahren und nicht von einer Bekannten . Klar werden sie erstmal geschockt sein aber ich denke es wird nachlassen , da sie vielleicht merken werden wie sehr er dir fehlt und wie sehr du ihn liebst .

0

Die Eltern von einem Kumpel von mir sind zusammen gekommen als sie 14 war und er 24 war würde also gehen . Es ist eigentlich  egal wie alt der Partner ist man muss sich nur Lieben.

Aber wenn die Eltern was dagegen haben ist das doch auch nicht mehr so leicht oder ? 😄

0

ja du darfst machen was du willst. Aber 7 Jahre sind, wenn man erst 15 ist sehr viel. Überleg doch mal: Würdest du mit einem 8 jährigen eine Freundschaft aufbauen? ( Dann natürlich OHNE Sex!!) Also einfach mit ihm Fußball spielen, verstecken, etc?

Nein sowas ist aber mit liebe nicht vergleichbar

0
@jasminzwv

Sicherlich hinkt der Vergleich etwas, da hast du natürlich recht. Aber trodzdem würdest du ja nicht mit einem 8 jährigen eine Kinderfreundschaft aufbauen nur weil du ihn nett findest. Ich habe in deinem Altern zwar auch manchmal mit Kindern gespielt, aber dann den Kindern zu liebe, eine Freundschaft wäre da nie draus geworden.

Als ein Freund ist auch ein 22järhiger ok, als DEIN Freund eben nicht.

Das kann man sicherlich auch anderes sehen, aber ich denke halt so.

0

Ich würde dir vorschlagen abzuwarten bis du 16 bist, dann kannst du selber entscheiden, was du machst. Du kannst das jetzt zwar auch schon, aber für deinen Bekannten könnte das unangenehm werden, weil du erst 15 bist. Deine Bekannte kann dir nichts vorschreiben, aber sie könnte das z. B. dem Jugendamt melden, wenn sie beim Lauschen feststellt, dass es zwischen euch beiden zu sexuellen Handlungen käme. Treffen kannst du dich mit ihm freilich, es darf eben nicht zu sexuellen Handlungen kommen, auch wenn du das jetzt schon möchtest.

"das eine" - so sieht man wieder die geistige reife mancher mädchen.

es ist dir überlassen, wen du liebst. laut schweizer gesetzbuch, darfst du erst ab 16 mir älteren männern schlafen. aber eben "wo kein kläger, da kein richter". jegliche sexuelle handlungen geheim halten, bis du es vom gesetz her darfst.

Deine Eltern könnten ihn anzeigen. Mein erster Freund war 25 und ich war 15. Mit dem Altersunterschied ist das immer so eine Sache. Ich würde erst wieder jemanden nehmen der schon etwas älter ist wenn ich 18 bin. Die meisten wollen eh nur die Minderjährigen haben weil das für die wie eine Art Trophäe ist.

"
Deine Eltern könnten ihn anzeigen."

wegen was?

0

Wenn er auf dem wie auch immer gearteten Niveau eines 16/17 jährigen ist, passt das schon. Wenn nicht, kann er mit einem 15-jährigen Girlie nichts anfangen.

in der Schweiz müsstest du 16 sein

Was möchtest Du wissen?