12 Stunden am Tag lernen!

 - (Schule, Studium, Lernen)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :) Also 12 Stunden sind schon viel... Sehr viel sogar. Denkst du nicht, dass weniger manchmal mehr ist? Aber naja, zu deinen Fragen.

Ich denke, dass du die Mittagspause eher um 13:00 Uhr machen solltest.

Hier sind meine persönlichen Lerntipps die mir bei all meinen Klausuren helfen:

Schreibe eine to do Liste mit Dingen, die du erledigen musst. • Setze dir Prioritäten: Dinge die am wichtigsten sind kommen oben auf die Liste. Dinge, die nicht so wichtig sind weiter unten. -Lerne nach der sogenannten "Pomodoro" Methode. Das heißt: du lernst immer 30 min und machst dann direkt eine 5 min Pause. • Belohne dich: sag dir immer "Wenn ich x Stunden lerne, werde ich mir ein Eis gönnen (oder was auch immer du magst)" Somit motivierst du dich!
 • benutze Karteikarten! Wenn du keine echten magst, gibt es gute im App Store oder playstore. Ich kann dir die app Quizlet and Herz legen. 
 • Schlafe genug! Weil wenn du wenig schläfst, sinkt deine Konzentration zu 0. Ich empfehle dir 7-9 Stunden pro Nacht zu schlafen.
 • Trinke morgens immer ein Glas Wasser. Somit bringst du schon direkt deinen Kreislauf in Schwung! Am Tag solltest du mind. 1,5 l Wasser trinken.
 • iss Früchte und Nüsse. Diese geben dir mehr Energie!
 • vermeide Süßigkeiten und Lebensmittel die einen hohen Anteil an Kohlenhydraten haben. Das macht müde.
 Ich hoffe sehr, dass meine Antwort für dich hilfreich war! CuteCandyfloss1

Wie wäre es mit weniger lernen? Ich weiß ja nicht, was du dir da alles aneignest, aber 15 Punkte sind auch mit 2 Stunden lernen zu schaffen. Ich würde die Zeit lieber sinnvoll in Essen, schlafen und entspannen investieren.

Alter Schwede.. ich glaube ich habe noch nie mehr als 2-3 Stunden für eine Prüfung gelernt.. Also ich bewundere dich echt. Aber wie schaffst du das nur?? Ich könnte das nie.. Zu deiner Frage: ich würde die Mittagspause eher früher machen. Und schau, dass du genügend Schlaf hast.

Lies das: Wie lange am Tag sollte man lernen? (Quelle: Werner Stangls Lerntipps http://lerntipps.lerntipp.at/wie-lange-am-tag-sollte-man-lernen/) - dann weißt du, dass du mit 12 Stunden Lernen nicht einmal insgesamt drei oder vier Stunden gelernt hast, während wenn du nur vier Stunden lernst, wenigstens acht Stunden gelernt hast!

Ich denke nicht das man sich 12 Stunden mit voller Leistung konzentrieren kann. Aber wenn du meinst das es für dich machbar ist dann denke ich passt das mit den Pausen schon. Du solltest genügend trinken und essen.

Viel Erfolg ;)

Was möchtest Du wissen?