Besuch zu einer deutschen Familie, wie Verhalten?

8 Antworten

Bringe am besten etwas mit, was einen Bezug hat zu deiner Heimat, wie. z.B ein Buch von einem Schriftsteller aus deinem Geburtsland, oder etwas was man dort gerne ist. Oder ganz einfach eine Packung gute Pralinen, ein paar Blumen oder etwas selbst gemachtes. Auf dem Wert kommt es nicht an, nur solltest du nicht mit leeren Händen kommen.

Bei Essen nimmst du von allem etwas, und lässt das Fleisch aus. Wenn gefragt wird, was du trinken möchtest, wählst du am besten Wasser, oder Apfelsaftschorle, oder ein Alkoholfreies Bier. Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen, denn es wird gar nicht erwartet, dass du Alkohol trinkst. Es kann ja auch sein, dass du noch fahren musst, und dann ist es für viele Leute die Regel keinen Alkohol zu sich zu nehmen.

Vergesse nicht, die Hausfrau zu loben und zu betonen, wie gut es dir geschmeckt hat, auch wenn das nicht wahr ist. Es gehört sich eben so.

Sollte das Essen fade schmecken, esse es wie es kommt. Verlange nicht nach Salz oder Gewürze, denn das wäre eine Kritik an dem Koch.

Schönen Abend!

Dass du kein Fleisch magst sollte die Familie vorher wissen, als gute Gastgeber werden sie das berücksichtigen. Aber du musst ihnen entsprechend Zeit geben zum Planen und Einkaufen, also wenn es noch zu Weihnachten ist, dann spätestens morgen früh!

Kein Alkohol dürfte kein Problem sein. Wenn du Tee bevorzugst, bitte auch vorher sagen, nicht alle deutschen Familien trinken Tee und haben dann vielleicht keinen im Haus.

Geschenk ja, aber nicht übertreiben: Vielleicht etwas "typisches" aus deiner Heimat und wenn Kinder in der Familie sind dann vielleicht noch eine kleine Süßigkeit.

Du wirst nicht dazu gezwungen, etwas zu essen, was du nicht willst. Sage einfach "nein, danke, ich esse kein Fleisch (trinke keinen Alkohol)".

Wenn du bei mit eingeladen wärst, würde ich kein Gastgeschenk erwarten. Ich würde nur erwarten, dass du dich unserer Kultur und dich unseren Gepflogenheiten gegenüber respektvoll verhältst.

Sei höflich, freundlich und dankbar.

Ganz locker. Zieh dich ein bisschen gehobener an, eventuell ein Hemd und Jeans. Kannst, wenn du möchtest einen Blumenstrauß mitbringen.

Als Geschenk kann man z.B. hochwertigere Pralinen oder guten Tee mitbringen.

Ansonsten kann man sein, wie man ist.

Es ist auch kein Problem, wenn man kein Fleisch isst. Einfach sagen.

Was möchtest Du wissen?