Wie verhindere ich beim Sahne schlagen das spritzen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe mir eine rührschüssel zugelegt deren deckel ein loch in der mitte hat, wo die rührstäbe durchpassen. so spritzt nichts mehr.

so etwas in der art

<a href="http://www.preisvergleich.org/produktsuche/ruehrschuessel-mit-Deckel_1fd54a028c68f1a8ef47b0b331fad656/" target="_blank">http://www.preisvergleich.org/produktsuche/ruehrschuessel-mit-Deckel\_1fd54a028c68f1a8ef47b0b331fad656/</a>

So isses brav!!

0

Danke,dann muss ich wohl morgen shoppen gehen ;-)

0
@Ally32

die sind total praktisch, gern geschehn :-) und auch männerbedienfreundlich wenn sie mal der frau einen kuchen backen wollen ;-)

0
@smoky

meistens ist für diese kleine öffnung noch zusätzlich ein deckel sodass man auch etwas angerührtes frisch halten kann ohne umzufüllen

0
@smoky

Ich auch,von Tupper,der ist super...:-))

0

Lege über die Schüssel Alufolie Backpapier oder am besten Klarsichtfolie drehe sie anden Seiten fest odermach ein Gummi darüber um ds Papier festzuhalten. Dann schneide mit einer Schere ein Loch welches gerade so groß ist dass die Mixstäbe hineinpassen. Am Anfang die Sahne auf niedriger Stufe schlagen bis sie ein bischen fest ist.

Spritzen lässt sich nicht vermeiden, nur begrenzen. Ein möglichst schmales hohes Gefäß nehmen (ich benutze meinen 1l Messbecher), Mixer in die Sahne halten und Klarsichtfolie um den unteren Teil des Mixers und über das Gefäß legen, Folie an den Enden zusammendrücken, so dass es hält. Die Belüftungsschlitze sind bei meinem Mixer damit verdeckt, aber ich lockere die Folie etwas und zudem dauert es ja max. 3 Min. Du mixt 2 Min. auf der kleinsten Stufe. Du siehst dann schon durch die Folie, dass die Sahne Mixspuren auf der Oberfläche hat. Dann auf eine hohe Stufe schalten bis die Sahne steif ist. Geht dann schnell und rechtzeitig stoppen, sonst wird es Butter.

Erst wollte ich nicht antworten, da Du ja gleich zufrieden warst, und die hilfreichste längst bewertet hast....

Aber es ist schon  abenteuerlich, dass fürs Sahneschlagen soviel Aufhebens gemacht wird !

Wie z.B.;

Neuanschaffung einer Schüssel- Alofolie-  Backpapier- oder  Küchencrepp mit Loch.

Warum umständlich, wenn's simpel geht?

Ein hohes schmales Gefäss, kalte Sahne hinein, auf kleinster Stufe den Mixer betätigen,

und langsam  stufenweise auf höchsten Power schalten!

Da spritzt aber nun wirklich gar nichts!

schmaleres, höheres gefäß nehmen. aber selbst dann werden sich spritzer nicht ganz vermeiden lassen. oder du nimmst ekelsahne aus der dose