Stehen Männer auf lautes Stöhnen?

27 Antworten

Dein Freund hat EINMAl gefragt, warum du leise bist beim .....Und du machst damit ein Riesenfass auf? Er hat sich lediglich offen getraut diese Frage zu stellen. Er ist selber verunsichert, weil er eben nur das eine kennt bisher. Wenn er dich nicht noch einmal gefragt hat, ist doch alles, wirklich alles gut. Er wird langsam wissen, das JEDER irgendwie anders ist bei sowas. Immerhin weisst du jetzt, dass du offentsichtlich erst die zweite bist......

Anders natürlich, wenn er dich mehrmals fragt. Und er keine Ruhe gibt, dann stört ihn etwas und dann liegt es aber nicht an Dir, dich zu ändern. Damit verbiegst du dich. und dann wäre es besser die Beziehung zu beenden, wenn das nur noch verkrampft von einer Seite ist.

Ansonsten finde ich es gut, wenn er offen fragt. Warum bist du nicht so offen und fragst ihn anstatt uns: mögen es alle Männer laut? Garantiert nicht, denn "alles" gibt es nicht. Jeder ist anders, auch beim Sex. Jedenfalls ist es von deiner Seite nicht offen, uns hier im Netz zu fragen, anstatt erstmal seine Antwort zu hören. Auf die käme es jetzt aber an!

Ne bin nicht die zweite Frau.. Ganz bestimmt nicht.. Er hatte schon mehrere nur Seine ex war laut un die waren 4 jahr zusamm

0
@Kiwi2204

dann erübrigt sich ja weiteres. Ich rate dir dringend, genauo offen zu sein, bzw. zu fragen deinen freund, wie er so offen dich gefragt hat. Das hier ins Netz reinzustellen zeigt irgendwie auch, dass du insgesamt unsicher bist, auch das was deine Beziehung zu dem Freund angeht. Und damit meine ich nicht die sexuelle Seite.

0
@Elizabeth2

Keiner wird gern mit der ex vergleicht.. Ich sag auch net mein ex konnte länger oder ähnliches sondern genieße es mit ihm..

1
@Kiwi2204

das musst du nicht mir sagen, sondern deinem Freund. Die leise Vermutung von mir, das gerade irgendwas nicht passt zwischen dir und deinem Freund stimmt vielleicht sogar. Mir kommt es aber jetzt so vor, als ob es dich mehr stört, das er dich gefragt hat und mit der Ex verglichen hat, als die Tatsache, das du unsicher bist wie DU dich verhalten sollst. Letzteres war ja deine Frage.

Nun kommt das noch dazu, und ich muss dir Recht geben. Es ist grundsätzlich schwer, so ein Kapitel einer Ex totzuschweigen und Vergleiche ist bis zu einem gewissen Grad menschlich. Aber natürlich nicht im Hinblick eines Vergleichs beim Sex, bei dem du möglicherweise denkst, es gefällt ihm nicht, dass du leise bist.

Ich bin nach wie vor der Meinung, nicht mit uns zu diskutieren, sondern mit deinem Freund. Ich habe da so meine Zweifel, ob das auf Dauer gut geht mit euch. Aber ein Versuch mit einer ECHTEN Kommunikation zwischen dir und ihm, wo du aber auch deutlich sagst, wie sehr es dich verletzt, verglichen zu werden, das wäre schön. Und eine Antwort von ihm bringt dich sicherlich weiter.

0

Kann man nicht pauschalisieren, die einen so die anderen so. Ich persönlich, mag es wenn sie laut ist, einfach weil ich mich mehr entspannen kann und weiß, dass sie sich gehen lässt und es mir das Gefühl gibt, dass sie das was ich mache genießt und eben richtig ist. Ich glaube für einen Mann ist nichts schlimmer als nichts zu hören, da man den Sex dann nicht genießen kann, weil man sich eben immer Vorwürfe macht die Dinge nicht richtig zu machen. Weiterhin möchte ich anfügen, dass lautes Stöhnen mich und ich denke auch andere Männer anmacht und uns einfach antreibt "Gas zu geben" :)

Am besten du redest mit deinem Partner, ich meine irgendwann ist auch Schluss mit laut sein, du sollst den Sex genießen und dich nicht konzentrieren müssen, deine Nachbarn zu unterhalten :)

Ich sag mal so das pusht einen Mann natürlich. Wenn eine Frau wegen ihm so lustvoll schreit. Und da geht's nach dem Motto je lauter man ist desto besser der Mann.

Denke alle Männer mögen es eine Frau stöhnen zu hören. Aber ich persönlich brauche es nicht soooo laut. Wenns mal passiert geil. Auf Dauer? Mich würde es nerven.

Vielleicht hat auch seine Ex nur ne Show gemacht? Ich vermute nämlich stark dein Freund ist ein unsicherer Liebhaber der das als Bestätigung braucht das er alles richtig macht.

Mein Tipp: Es ist super das du dir Gedanken machst aber die brauchst du nicht. Sei einfach du selbst. Wenn su anfängst was zu spielen dann wirst du weniger Freude beim Sex haben. Du wirst die ganze Zeit daran denken und vielleicht so nichtmal mehr ein Orgasmus bekommen.

Dein Freund muss sich einfach daran gewöhnen. Und signalisiere ihn einfach was DU willst und Brauchst und wenn er etwas richtig macht.

Denke das mega laute stöhnen ist nur ein ego push und kein sexuelles Bedürfnis. Und das ego hat beim sex nichts verloren

Ja stimmt da magst du recht haben.. Danke für die Antwort.. Stimmt ist sein Probleme wen es ihn verunsichert oder nicht anmacht.. Ich weiss was ich kann Im Bett und nicht leise bin

2

>Zu meiner Frage. Mögen es Männer laut im Bett? Und das immer.. Quasi alles zusamm schreihen? Oder langt normale Lustvolle Geräusche?<

Die einen ja, andere vllt und wieder andere garnicht.

Mir würde es sowieso schon vergehen, wenn mir der neue Partner von seiner Ex vorschwärmt und das sie beim Sex alles zusammen geschrien hat. Natürlich kann man Vorlieben äußern, aber keine Vergleiche ziehen. Für mich liest sich deine Frage so das er nun möchte das du so bist wie die Ex. ..

Ja findest du? Dann sag ich auch wie toll mein ex war

1
@Chaoslady4217

Wahrscheinlich nicht... Ich nehme es mir nicht mehr zu Herzen un bin wie ich bin Punkt...

1

Also über das hab ich mi bis jetzt noch nicht wirklich Gedanken gemacht warum meine Freundin beim Sex leis oder lauter stöhnt, ich kann nur sagen wenn sie mal lauter ist dann hab ich ihren G-Punkt sehr gut erwischt.

Dein Freund besteht doch drauf bzw. würde es besser finden wenn du lauter wärst, das ist so ein schwachsinn, wenn du nicht so und so stöhnst, gib die Geräusche von dir die du willst. Was mich aber nerven würde ist, wenn die Frau beim Sex Wörter benutz, sowas hasse ich, manche Männer mögen es machen nicht.

Ich würde dir empfehlen bei Thema Sex komplett offen zu sein, rede mit ihm, weil Sex soll ja auch spaßig sein und des du genauer du die Vorlieben deines Partners kennst des du besser ist auch der Sex, wenn beide wissen was den Partner gefällt dann ist man auf guten Wege.

Es gibt bei mir kein offenes Thema als Sex, meine Freunde und ich haben uns immer gegenseitige Tipps gegeben, so ein Freundeskreis muss man mal haben. Wir reden von Oralverkehr bis zu Analverkehr, also alles was es gibt.

Wenn du was brauchst Tipps…..dann schriebe mich an, auch zum plaudern bin ich da.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG dein iDownfall

Was möchtest Du wissen?