Scheide extrem eng?

6 Antworten

Keine Scheide ist zu eng für einen Tampon, wenn ein Mädchen alt genug ist, dass es seine Periode hat. Aber wenn man sich nicht genügend entspannen kann, verkrampft die Scheidenmuskulatur, und dann ist es nicht möglich, einen Tampon einzuführen. Auch beim Geschlechtsverkehr kann es durch so etwas zu Problemen kommen.

Du musst also versuchen, dich zu entspannen, wenn du versuchst, den Tampon einzuführen. Versuch mal, ganz bewusst die Scheidenmuskulatur locker zu lassen. Dann funktioniert das Einführen des Tampons und tut auch nicht weh.

Hallo Tootbraunstein!

Es gibt verschiedene Positionen, welche das Einführen des Tampons erleichtern können. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, wenn du hierfür ein Bein auf den Rand der Badewanne abstellst. Ebenfalls helfen könnte, wenn du hierzu auf einer bequemen Unterlage oder in deinem Bett flach auf dem Rücken liegst und so versuchen würdest den Tampon einzuführen. Die dritte Möglichkeit wäre die Position in der Hocke. Um alles genauer im Blick zu haben, kannst du auch einen kleinen Handspiegel zur Hilfe verwenden.

Dass es manchmal ein kleines bisschen zwickt beim Einführen des Tampons, ist ganz normal. Starke Schmerzen sollte man dabei aber keine haben. Versuche deshalb vorsichtig zu üben, wenn du das nächste mal wieder deine Tage haben solltest. Wenn du spürst, dass es nicht mehr weiter gehen sollte, versuche die Richtung etwas zu ändern; aber nur, wenn du keine starken Schmerzen dabei hast. Man braucht, gerade am Anfang, viel Geduld und ein bisschen Fingerspitzengefühl.

Du darfst den Kopf auf jeden Fall nicht hängen lassen, nur weil es am Anfang nicht sofort geklappt hat. Es benötigt etwas Zeit und Übung bis es klappt und das wird es früher oder später auch bei dir tun. Versuche auf jeden Fall dabei entspannt zu sein und vorher tief einzuatmen. Das hilft oftmals auch schon Wunder ;-)

Liebe Grüße, Sophia vom o.b.® Team.

Geh mal zum Frauenarzt und lass schauen wie das Hymen gewachsen ist oder informier dich mal über Vaginismus.

Woher ich das weiß:Hobby – interessiert an: Shibari / Bondage / Kink

Das ist normal. Ich bekomme den Tampon auch immer kaum rein.

Die ist ohne Erregung immer so extrem eng.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch mit Erregung passt rein gar nichts rein

0
@Tootbraunstein

Entweder Du warst noch nie RICHTIG erregt (+nass), oder Du hast Angst/und verkrampfst.

Einen anderen Grund gibt es naturgemäß nicht.

Die Natur hat die Scheide für den Penis geschaffen. Ein Penis passt IMMER.

Oder hast Du dort unten eine Fehlbildung oder Verstümmelung?

4
@minnymouse12

Den anderen Kommentaren zufolge gibt es andere naturgemäße Gründe. Und doch ich war RICHTIG erregt aber es passt einfach nicht

0
@minnymouse12
Geh mal zum Frauenarzt und lass schauen wie das Hymen gewachsen ist oder informier dich mal über Vaginismus
0
@Tootbraunstein

Ich sagte Dir genau das gleiche:

Verkrampfung/Angst (=Vaginismus)

Hymen-Wachsung (=Fehlbildung)

Wo ist da jetzt was anders?

2

Wenn du zum Frauenarzt damit gehst, bekommst du keine vernünftige Antwort.

Lass dich entjungfernen, wird zwar krass weh tun, ist aber aushaltbar und dann geht das mit dem Tampon schon viel besser.

Wahrscheinlich wirst du bei enger Vagina für immer Schmerzen beim Sex haben.

Ich spreche aus Erfahrung und red hier nichts schön sondern schreib wie es ist.

Eine Kollegin hat das auch, und sie hat einen guten Frauenarzt, der das ernst genommen hat und der meinte, dass nur eine OP hilft dass es besser wird. Aber ich finds unnötig weil man kann beim Sex schon bisschen Schmerzen aushalten

Ich kann mich nicht entjungfern lassen

0
@Tootbraunstein

Brauchst du auch nicht. Das ist eh ein unsinniger Rat und löst dein Problem nicht. Es bewirkt höchstens, dass du dein erstes Mal in schlechter Erinnerung behältst.

0

Liebe putzfee01, mitreden kann man nur wenn man selbst betroffen ist. Das denke ich eher weniger bei dir, daher kannst du auch nicht einschätzen ob mein Rat was dran hat oder nicht

0

Was möchtest Du wissen?