Tampon einführen tut weh. Brauche Tipps?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest es mal mit mini tampons versuchen (OB proComfort mini kann ich da empfehlen). Dann solltest du dir die Hände vorher gründlich waschen (oke das war nicht deine Frage, aber das ist dabei immer sehr wichtig), die beine dabei weit auseinander machen (vlt vorher Hose ausziehen, wenns geht), entspannen und das Tampon reinschieben bis du ein leichten Wiederstand merkst. Dann solltest du die Position dienes Fingers auf dem Tampon etwas nach unten ändern, weil das Tampon leicht die Position ändern muss (ich weiß nicht wie ich das besser erklären kann). Wenn du das Tampon jetzt etwas weiter reinschieben kannst, machst du es richtig. Hinterher solltest du vlt kurz aufstehen und ein par schritte im bad gehen, um zu sehen ob es drückt. Es kann auch helfen den Beipackzettel zu lesen, dort ist meißt eine Abbildung der weiblichen Anatomie, dann kannst du dir das leichter vorstellen, wie das geht. Ich hoffe ich konnte dir helfen

Probier mal die Pearls von Tampax.

Nimm welche mit EInführhilfe.

du musst den Tampon richtig reindrücken, richtig tief muss er sitzen. Denn dann merkst du ihn nicht beim gehen oder sitzen. Wenn dein Körper da aber schmerzen empfindet dann lass es. Creme ist gar nicht gut. Denn das reizt total die Scheidenflora und macht den pH Wert futsch. Ebenso sollte man auch nicht mit Schampoo waschen.

Hii erstmal !

Hat ich am anfang auch und dann hab ich irgendwo gelosen, dass man sich hinlegen soll Ich habs ausprobiert ! Und es ist wirklich super! Spürts fast garnichts und tut nicht weh !

Lg und probiers mal

Was möchtest Du wissen?