Tampon geht nicht ganz rein?

10 Antworten

Wenn er nicht flutschen will, dann versuche Mal etwas Auf die Tamponspitze zu geben, dann rutscht er leichter. Schaue auch Mal auf die Größe des Tampons und versuche dich dabei nicht so zu verkrampfen.

Die Tamponschnur sollte auch so weit raus bleiben, damit du anhand derer den Tampon wieder entfernen kannst.

Gruß

Ich benutze die o.b pro comfort Mini in der Tampon ist dann so drinnen das man das untere Ende des Tampons noch sieht.(soweit ich weiß ist das nicht tief genug

0

Etwas auf die Tamponspitze geben ist an sich ein guter Tipp, aber da muss man echt aufpassen. Viele nehmen da ja sowas wie normale Creme (zum Beispiel Bebe oder Nivea), was der Scheidenflora wirklich schaden kann. Da habe ich vor Jahren echt mal schlechte Erfahrungen gemacht (habe mir dadurch eine wirklich schwere Entzündung eingefangen) und einen richtigen Einlauf meiner Frauenärztin bekommen. Ihre Aussage: Sowas gehört NICHT in die Vagina.

Sowas wie Gleitgel wäre hingegen okay, könnte sich aber um den Tampon legen und seine Saugfähigkeit negativ beeinflussen. Da muss man also schon etwas schauen, was man nimmt.

0

Der Tampon kann schon mal "hängenbleiben", vor allem, wenn die Scheide oder der Tampon noch zu trocken ist. Mit einem Finger (am besten mit dem Mittelfinger) an der Seite des Tampons vorbeigehen und fühlen, wo er steckengeblieben ist. Das ist oft zu weit oben vor dem Gebärmuttermund und unter diesem ist es weicher und mehr Platz. Dann mit dem Finger seitlich verschieben (rechts-links oder nach unten in Richtung Damm) und prüfen, wo es weitergeht, dann mit dem Zeigefinger weiter in die richtige Richtung schieben.

Das Bändchen bleibt draußen, um den Tampon beim Austauschen zurückzuholen.

Die Tampons von Famila (Larasoft), Edeka (Elkos) und Netto (Sophie) sind glatter als die von o.b. und man kann sie leichter einführen und positionieren.

also ich mache immer den Zeigefinger hinten am Ende vom Tampon und führe ihn dann langsam ein.mehr kann ich dir leider nicht helfen

(oder du benutzt vielleicht einfach binden hehe)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Genau das Problem hatte ich auch :)Wenn du auf Toilette bist,versuche deine Oberkörper nach hinten zu lehnen und deine Beine locker zu lassen.Dann atme tief ein und aus und dann sollte es gehen.Zumindest war es bei mir so!

Was möchtest Du wissen?