Mit welchen Worten, außer Stöhnen und "ich komme gleich" drückt Ihr aus, dass Euch der Sex gefällt?

7 Antworten

Stöhnen reicht. Der Satz "Ich komme gleich" ist manchmal ehe ein Abtörner, weil ein guter Liebhaber weiß, dass das beim Rammeln fast immer eine Lüge ist. Mich hat mal eine Frau versucht, mit dem Satz immer wieder gestammelten Satz: "Ohne Körper geht es nicht!" anzutörnen. Skurrile Situation!

Wenn er ein wirklich guter Liebhaber ist, wird er, wenn er Dich klitoral zum Orgasmus bringt, ohnehin an den Kontraktionen der Vagina und der wechselnden pulsierenden Körperspannung merken, dass Du "kommst". Und im nachhinein merkt es es dann auch noch an den dunkel und hart aufgerichteten Brustwarzen und dem postkoitalen Flush, dass er Dich befriedig hat.

Wenn beide gut aufeinander eingestimmt sind, dann sollte der Partner an ihrer Reaktion merken, ob sie zufrieden ist.

Lasse deine Fantasie laufen und finde heraus, auf was dein Partner wild wird.

In der Realität sieht "stöhnen" etwas anders aus, als im Film. Schon an der Atmung sollten beide merken was Sache ist.

Man kann allerdings auch d a n a c h darüber reden, wie es war.

Wenn ich dir jetzt was verraten würde und ihm gefällt das nicht und dann?

Redet miteinander, was dem jeweils andern gefällt und dann lasst euch beide fallen und dann klappt das.

Euer Sex war gut, wenn auch der Nachbar auf der Terrasse/dem Balkon steht und die Zigarette danach genießt 😁😎

Und ansonsten gilt:

Schauspielerische Leistungen gehören ganz bestimmt nicht dazu, dem Partner zu zeigen, dass der Sex gut ist/war.

Sich einfach gehen lassen, der Rest passiert von alleine, gut ist.

Viel Spaß!

Bei uns gehört ein wenig Schauspielerei dazu, da er während des Sex von mir erzogen wird😊 und es wird auch sehr laut, ich finde mich nur selbst so ideenlos, wenn ich nur stöhne.

Ist übrigens schon passiert, dass wir danach feststellten, dass das Fenster noch auf Kippe stand.

6
@Rosenmary

Auch nicht schlecht aber das wäre mir persönlich egal 😁 gut wenn Kinder in der Nähe sind dann reisen ich mich schon zusammen 😉 wenn es geht natürlich

2

Also wenn ich dann überhaupt noch was sagen kann :-) "Fester!", "Ja, zeigs mir!" oder "Knall mich!" :-)

LG Sara

"ich komme gleich" klingt mir zu leistungsbezogen. Ich würde es weder sagen noch hören wollen. So geht es mir mit den meisten Phrasen. Man muss auch nicht immer sabbeln wie im Porno. Oh Baby ja, mach's mir " würde mich vor Lachen aus dem Bett kegeln lassen

Also schweigst du? Oder gähnst du und guckst auf die Uhr?

1
@Rosenmary

Zwischen Phrasen dreschen und gähnen gibt es noch eine Menge Möglichkeiten. Wer mich langweilt hat in meinem Bett sowieso nichts zu suchen

1

Was möchtest Du wissen?