GV in Pillenpause, 1.Pille vergessen, schwanger?

5 Antworten

Hallo!

Die Pause ist nur geschützt, wenn die Pille anschließend auch wieder genommen wird. Da Sperma eine Weile im weiblichen Körper überleben kann und bei Vergessen der Pille theoretisch jederzeit ein Eisprung stattfinden kann, ist es nicht möglich, eine Schwangerschaft komplett auszuschließen.

Da auch im Lusttropfen Sperma sein kann, besteht also bei dir ein gewisses Risiko. Wie hoch du persönlich das empfindest, ist deine Sache - du müsstest ja auch mit den Folgen leben. Wenn du also ganz auf Nummer sicher gehen willst, müsstest du dir über Notfallverhütung Gedanken machen und ggf. z.B. die Pille danach besorgen. Aber Achtung - evtl. ist dann für den gesamten Blister der Schutz der normalen Pille nicht gewährleistet und ihr müsstet zusätzlich verhüten.

Alles Gute!

Hallo InaxanI

Wenn  die  Pause  länger  als  7  Tage  dauert  dann  ist  das  wie  ein   Vergessen  in der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,  auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten.  Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler  besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Du solltest dir also so schnell wie möglich die Pille danach besorgen. ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst  wieder wenn man die  Pille nach der Pille  danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

 „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie  mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben  die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit  auf und wenn man am Wochenende  einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis  zu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hat  man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man  eher unterwegs  und übersieht dann die Zeit. 

Der  Koitus  interrruptus  ist  als  Verhütungsmethode   als  sehr  ungeeignet  einzustufen.  Dafür  gibt  es  mehrere  Gründe:

Schon   vor  dem  eigentlichen  Samenerguss  kann  der   Mann  unbemerkt  und  unkontrolliert   geringe   Mengen  Flüssigkeit  mit  befruchtungsfähigem    Samen abgeben.  

Samen,   der  an  die  Schleimhäute  des  weiblichen  Geschlechtsorgans  gelangt,  kann  für  eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.            

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Liebe Grüße HobbyTfz

Hallo! Es gibt auch Pillen, die ohne Pause genommen werden, jeden Tag um gleiche Uhrzeit, diese sind einfach sicherer. Sollte man was Pille angeht "vergesslich" sein, dann ist es besser auf 3-Monatsspritze oder Hormonstäbchen umzusteigen.

Die Pille wirkt ja so, dass du deinem Körper vormachst, dass du schwanger bist ( Geht aber nicht, weil wegen keine Samen :D ). Wenn du die Pillenpause machst, denkt dein Körper, dass er doch nicht schwanger ist und "blutet" die Schleimhaut aus. Zu der Zeit bist du so fruchtbar wie eine Fuhre Sand. Wenn die die erste Pille vergessen hast (komplett) dann bist du immernoch nicht fruchtbar. Du bist erst so in der Mitte zwischen "Ende der Periode" und "Anfang der nächsten Periode" fruchtbarer, weil dort der Eisprung stattfindet und es ein Ei gäbe welches es zu befruchten gibt. Da du deinem Körper aber durch die Pille sagst, dass er ja eh schwanger ist und er keine Eizelle zu produzieren braucht, bist du nicht fruchtbar. :D

Wenn du die Pille aber innerhalb 24 Stunden nachgenommen hast, sollte es sowieso okay sein und der Schutz ist weiterhin halb-aktiv. Also lieber die nächsten 7 Tage mit Kondom

Ich hoffe das war verständlich erklärt.

Oh mein Gott! So viel Unfug auf so wenig Platz - das muss man erstmal schaffen!!

Quasi nichts von dem, was du geschrieben hast, ist richtig.

Es wird keine Schwangerschaft vorgekaukelt.

In der Pillenpause findet keine Periode statt.

Es gibt keinen Eisprung unter der Pille.

Es gibt keine fruchtbare Phase unter der Pille.

Bei unbehobenen Einnahmefehlern kann theoretisch immer spontan ein Eisprung stattfinden - d.h. eine fruchtbare Zeit kann niemals bestimmt werden.

...ich könnte noch ewig so weitermachen

0

Das war weder verständlich erklärt, noch war irgendwas davon richtig. Ich verstehe wirklich nicht, wie das noch 2 gute Bewertungen bekommen kann..

0

Also ich habe die Pille 4 Jahre genommen und habe auch manchmal zb eine Pille vergessen. Schwanger bin ich nie geworden! Mach dir keine Sorgen!
Viel Glück

Was möchtest Du wissen?