Das erste Mal mit einem 20 Jahre älteren Mann?

16 Antworten

Ich war mal in einer vergleichsweisen Situation. Du musst dir bewusst werden, dass ihr euch schon paar Monate kennt. Wie behandelt er dich? Kann er sich auch eine gemeinsame Zukunft mit dir Vorstellen? Wenn du weißt, dass das mit euch noch länger gehen wird, dann wirst du ihn sicher nicht enttäuschen. Glaub mir er ist sich völlig bewusst, dass du jünger bist und wird dementsprechend keine großen Ansprüche an dich haben. Wenn es zum Sex kommt, musst du dich entspannen, lass dich ganz auf ihn ein und vertraue ihm. Wenn du schüchtern bist, ist es völlig okay und ich denke mal, dass er dich dann leiten wird. Weiß er, dass es dein ertses mal ist?

Es ist überhaubt nicht schlimm, lass dich von ihm leiten und dein Körper wird aus Intention alles richtig machen. Du darfst dir nicht so viele Gedanken darüber machen, sonst bist du viel zu aufgeregt. Am besten ist es, wenn du für dich eine angenehme Stimmung schaffst. Vielleicht mit Kerzen? Das muss jeder für sich entscheiden. Hab am besten viel Zeit, sodass ihr euch schön aufeinander einlassen könnt. :) Das ertse mal muss nicht unbedingt schlimm sein, ich hatte mein ertses mal auch über 19 und ich finde, dass es so, viel besser ist und auch definitiv schöner. Weil man nicht mehr so jung und undurchdacht ist. Letzendlich bestimmst nur du, wie dein erstes mal wird.

Bei mir war es wunderschön und entsprach überhaubt nicht den Erzählungen, die ständig rumerzählt werden. Das es total schlimm ist etc.. Ich denke, solche Erfahrungen passieren nur, wenn man zu jung dafür ist. Es kann sein, dass es bisschen weh tut wenn dein Jungfernhäutchen reißt. Aber sonst überhaubt nicht! Und wenn er zu tief stößt, dann kannst du mit deiner Hand einfach etwas gegen seine Hüfte drücken. Er sollte dann schon merken, dass es zu tief war. Natürlich immer mit Kondom verhüten, ich finde es, mit, sogar intensiver. Wenn er es nicht merken sollte, wenn er zu tief war, dann kannst du ihm dass auch kurz sagen sowas wie " Nicht so tief" reicht völlig aus. Du merkst es wenn es zu tief ist, weil du etwas schmerzen hast, weil er dann etwas an deine Gebärmutter stößt, das merkt man.

Aber nicht doll, es wird ein leichter "Schmerz" sein. Auch wenn er mehr Sex Erfahrungen hat als du, ist es überhaubt kein Problem. Sex ist immer was komplett neues, wenn man einen neuen Partner hat, mit dem man noch nie geschlafen hat. Jeder ist anders, schmeckt anders, riecht anders und verhält sich auch anders. Für ihn wird es genauso neu sein wie für dich! Glaub mir. :)

LG, ich hoffe, ich konnte dir damit helfen!! :)

Das erste Mal ist nicht "immer schlimm", aber in deinem Fall lese ich schon eine Menge Druck (den du dir selber machst!) aus deinen Zeilen.

Wenn dein Partner Verständnis für dich hat und dich nicht bloß zur Selbstbestätigung braucht (das hoffe ich für dich), dann wird er natürlich Rücksicht nehmen und dich entsprechend sensibel behandeln.

Naja, zuerst musst du es ihm mal sagen, denn dann geht er ganz anders mit dir um, als mit einer erfahrenen Frau. Sicher wird er den Unterschied merken, aber wenn er es weiß, kann er die Veränderung einschätzen.

wenn seine Gefühle echt und ehrlich sind, dann kannst du ihn gar nicht enttäuschen!
Das wichtigste an einer Beziehung sind andere Dinge, Sex ist nur das i-Tüpfelchen! Wenn ihr euch so gut versteht wie du sagst, dann habt ihr ja schon etwas, das ihr teilt und das euch verbindet. Alleine schon dass du bei ihm bist und dass er dir was schönes geben kann wird ihm reichen und er wird sich bemühen dass es für dich ein schönes Erlebnis wird.

Das erste Mal kann ein bisschen weh tun, allerdings ist es schnell vorbei, da du schöne Gefühle ebenso erlebst. Du solltest auf jeden fall offen mit ihm reden und sagen was Sache ist. Wenn er mit dir schlafen möchte, wird er dies auch tun wenn du noch JF bist.

Vllt sieht er es auch positiv "der erste" zu sein. Du kannst ihn ja bitten Rücksicht zu nehmen und nur so weit zu gehen, wie du magst und dass er sofort aufhört wenn du etwas nicht möchtest. Wenn du nicht weißt was er gern hat, kannst du ihn ja bitten es dir zu zeigen oder zu sagen.

Die meisten Männer geben dir ein Zeichen was sie mögen (z.B nehmen deine Hand und legen sie ihnen auf eine bestimmte Körperstelle).

Also wenn er es wirklich will, wird es ihn nicht stören dir alles zu zeigen und so...

Was möchtest Du wissen?