Constructa Trockner, Wäsche feucht?

3 Antworten

Ich habe grundsätzlich immer "Extratrocken" als Programm und wähle die Schonvariante. Bin zufrieden damit.

Bei sehr dicken Textilien kann aber auch hier eine Restfeuchte bleiben.

Das darf nicht sein! Es kann höchstens mal vorkommen das ein dickeres Wäschestück mittendrin nicht ganz trocken ist weil die anderen Teile dünner und schon früher trocken sind. Ich habe einen Wärmepumpentrockner von Miele , da fühlt sich die Wäsche direkt nach dem Trocknen tatsächlich feucht an, ist sie aber nicht, kommt vom Gebläse. Ich rate Dir den Kundendienst zu kontaktieren da Du ja noch Garantie hast!

irgend ne warnleuchte am Gerät is nicht an? Eines der flusensiebe voll oder der Kondensator zu?... aber wenn gerät neu, dann unwahrscheinlich.


was für nen trockner ist das?  Ein Kondenstrockner?  Oder nen trockner mit Abluft nach draußen?  Und wo steht das teil?  Im Keller oder in der Wohnung? 

Ein kondenstrockner und der steht in der Wohnung

0

Keine Warnlichter an und das flusensieb sauber und Behälter mit Wasser leer

0
@Salomoy

Bei mir passiert sowas,  wenn ich die fertige Wäsche zuuu lange danach im trockner lasse,  das die dann wieder Feuchtigkeit ziehen kann.  

Deshalb hab ich nun immer den summer an,  das ich die Wäsche nicht vergesse herauszuholen... 

das mit dem langsamen trocknen funktioniert,  ja, aber Strom verbrauch geht gut hoch dabei. 

0

Was möchtest Du wissen?