Ausreden um kein Sex zu haben?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Nein 82%
Ja 9%
Ab und An 9%

13 Antworten

Nein

Ich sage das dann offen und ehrlich. Als Kompromiss bringe ich ihn dann allerdings oft mit der Hand zum kommen, da ich nur sehr selten wirklich Lust auf Sex habe, da ich asexuell bin mit einer eher schwachen Libido und er eine sehr starke Libido und auch 4 Mal direkt hintereinander kommen kann.

Nein

Nein, weil es keinen Grund gibt, meinen Mann zu belügen. Ich muss mich daher nicht rausreden oder Ausreden erfinden.

Außerdem sind mein Mann und ich so eingespielt und aufeinander emotional eingeschossen, dass wir merken, wenn der andere keinen Kopf für Sex etc. hat.

Nein

Wenn es mir nicht gut geht oder ich keine Lust habe, dann sage ich das auch so, sowas ist kein Welt Untergang. Ich hab auch kein Problem damit ihn dann etwas anzufassen, jenachdem wie es mir dann geht.

Nein

Nein. Wenn ich nicht möchte, dann bin ich ehrlich und sage das auch so. Und ich bin auch erwachsen genug, das ehrlich zu begründen.

Nein

hätte ich wieder einen Freund dann gibts keine Ausreden weil ich eine gute Frau sein will und auch Spas daran habe. Habe noch nie nein gesagt auch bei Unlust weil es immer schön ist

Was möchtest Du wissen?