Datenträgerauslastung [Laptop] 100%, Festplatte 2x Neu ?

Moin zusammen,

ich hätte da mal ein Anliegen :)

Ich habe ein Laptop von „Acer“ welches ich vor ca. einem Jahr im Saturn erworben habe. Preislich lag das bei ca. 900 Euro.

Ich habe hier von Anfang an das Problem, das die Datenträgerauslastung der Festplatte permanent bei 98-100% liegt. Dies auch bei einer Lesegeschwindigkeit von 0,5-3 MB/s.

Im Internet habe ich einige Anleitungen gefunden welche da helfen könnten, „msconfig“ Datenträgerüberprüfung etc. pp.

Ich habe mir sogar ein Programm im Internet besorgt welches nochmals einige Tests durchgeführt hatte.

Dies hat allerdings alles nichts gebracht.

Daraufhin habe ich das Laptop bei Acer zur Reparatur eingeschickt. Ein paar Tage später schickte mir Acer das Gerät zurück mit dem Vermerk „Festplatte HDD ausgetauscht, WIN 10 neu aufgespielt“.

Super, dachte ich…Doch zu Hause angekommen, aufgeklappt, immer noch das gleiche Problem.

 

Ich wieder in der Hotline angerufen, mit einem Acer-Techniker gesprochen mit dessen Anleitung ich noch einige Tests durchführen sollte. Alles erledigt, anschließend wusste auch dieser nicht weiter und schickte mir Unterlagen (Retourschein etc.) zu und ich schickte das Laptop wieder zu Acer.

Gestern bekam ich das Gerät wieder, Laptop aufgeklappt, angemacht und wieder die gleichen Symptome.

Im beiliegenden Reparaturschein stand wieder „Festplatte HDD ausgetauscht, WIN 10 neu aufgespielt“…

 Zusammengefasst habe ich das Gerät nun schon zwei Mal eingeschickt und zwei Mal Gespräche mit einem Acer-Techniker geführt. Scheint wohl alles nicht zu helfen.

Sobald ich aber eine externe Festplatte anschließe geht die Datenträgerauslastung direkt auf 50%.

Zugleich habe ich meinen Desktop PC einem Härtetest unterzogen um zu gucken wie die Auslastung dort ist, da bin ich maximal auf eine Auslastung von 30% gekommen. Den Test habe ich dort nur auf der HDD und nicht auf der SSD gemacht, um einen Abgleich zum Laptop zu haben.

 Aber eine Auslastung von permanenten 100% ist doch nicht normal oder ? Ist das wirklich ein Festplattenproblem? Oder wo könnten noch die Fehler liegen?

Ich habe die Probleme auch mit einem komplett nackten und neu aufgesetztem System.

 Der Laptop ist richtig langsam….

Wie man nun vermuten kann bin ich leicht "angepisst" und würde da jetzt auch bald weitere Schritte einleiten. Allerdings wollte ich mich nochmal absichern das es kein Userfehler meinersetis ist.

HDD 1TB-Platte

Windows-Updates sind alle aktuell. Es sind keine weiteren Programme installiert.

Hoffe hier weiß noch jemand um Rat, will den Weg zum Anwalt meiden :D

https://imgur.com/a/KR01H
Computer, Technik, Festplatte, Acer, PC-Hardware, Technologie, Datenträgerauslastung
3 Antworten
Wie kriege ich den Prozess "ntoskrnl" in den Griff?

Hallo liebe Community. Noch während ich diesen Beitrag schreibe frisst der Prozess "Systemspeicher und komprimierter Speicher", aka "ntoskrnl" Genau 99,9% meiner Festplattenkapazität im Task-Manager.

Das ist nun schon häufiger passiert. Habe sämtliche Lösungsvorschläge, die das Internet bisher bot, ausprobiert, erfolglos.

Unter Windows 10: 
-Habe die "Windows Tipps" ausgeschaltet, um den Runtime Broker zu stoppen.
-Habe den korrekten Windows 10 Patch aufgespielt, der das Problem angeblich behebt.
-Habe den PC mehrfach auf Viren überprüft, mit Malwarebytes -Habe den PC auf Registry-Defekte überprüft
-Habe sämtliche Treiber überprüft und aktualisiert.  
-Habe, warum auch nicht, alles defragmentiert -Habe viele Stunden ratlos in Foren verbracht.

Zusatzinfo:
-Der Arbeitsspeicher scheint nicht am "Crash" beteiligt zu sein, ihn aber zu begünstigen
-Der Task lässt sich natürlich nicht einfach beenden.
-Das Problem tritt nur sporadisch auf, ohne erkennbaren Grund, auch im Leerlauf, jedoch doch spürbar häufiger im anspruchsvollen Betrieb (Besonders wenn viel Arbeitsspeicher belegt ist).

Mein Verdacht ist, dass meine Festplatte einen Defekt hat. Jedoch erscheint es mir verflucht verdächtig, dass das Problem erst seit dem November-Update für Windows 10 auftritt, und Tausende andere seither das Gleiche Problem haben. Nur helfen bei mir eben die Lösungen nicht weiter... Einfach Zufall - und meine Festplatte hat tatsächlich zeitgleich den Geist aufgegeben?

Hoffe auf hilfreiche Antworten. Danke im Voraus

Marvin Zühlke

Festplatte, Taskmanager, defekt, Datenträgerauslastung, Systemspeicher, Windows 10, ntoskrnl, Komprimierter Speicher
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Datenträgerauslastung

Wie kriege ich den Prozess "ntoskrnl" in den Griff?

1 Antwort

Datenträger auslastung dauerhaft 100%?

2 Antworten

Notebook Datenträger ist immer auf 100% ausgelastet, warum?

3 Antworten

100% Datenträgerauslastung von dem Task "System" !?

2 Antworten

Datenträgerauslastung auf 100/?

4 Antworten

Wieso ist mein Datenträger manchmal zu 100% ausgelastet?

5 Antworten

Datenträgerauslastung 100%?

2 Antworten

Datenträgerauslastung bei 100%, Festplatte und Arbeitsspeicher intakt. Mögliche Ursache?

1 Antwort

Problem mit Datenträgerauslastung?

1 Antwort

Datenträgerauslastung - Neue und gute Antworten