Oh, Du bist ja noch extrem höflich, argumentierst noch super angepasst an das System namens Gesellschaft.

Tja, leider erkennen weder Du, noch deine Mutter und wahrscheinlich die Wenigsten Mitleser wie sinngemäß dämlich viele Teilnehmer dieser Gesellschaft sind. Somit ist nicht verwunderlich, dass deine Mutter gewisse "Vorurteile" hat, und nicht nur deine Mutter.

Stelle ihr doch mal super gute Fragen, reiße sie mal gedanklich aus den eingebürgerten Vorurteilen raus!

Sage ihr, zeige mir ein einiges Lebewesen, egal ob Pflanze, Tier oder Mensch, das sich seine Mutter, seine Eltern, sein Geschlecht, seine Gesundheit, sein Aussehen, seine Nation in die es geboren wird, oder sonst was aus suchen konnte!

Ein einziges genügt dir, aber Sie muss dir ein einziges zeigen können!
Lass ihr das zuerst mal bewusster werden, wiederhole diese Aussage notfalls mehrmals, damit Sie es begreifen kann.

Erst dann frage Sie, was kann eine Frau oder Mann dafür, irgendwo auf der Welt auf die Welt gekommen zu sein, wo es Leute gibt, die sich seit Ewigkeiten manipulieren ließen, nie selbst viel nachdenken, hinterfragen?

Was kann ein Franzose dafür, in Frankreich auf die Welt gekommen zu sein?
Konntest Du, Mutter dir aussuchen, wo du auf die Welt gekommen bist, konntest du dir deine Eltern, deine Nachbarn, dein Geschlecht, dein Aussehen usw aus suchen?

Nein, konntest sogar du nicht! Aber du verurteilst Andere, die sich auch nichts aussuchen konnten, für hirnrissige Vorurteile? Mutter, stelle dich drei Tage in die Ecke und schäme dich, Du verurteilst Personen für natürliche Dinge, die sich kein einziges Lebewesen aussuchen konnte!

...zur Antwort

Es ist schon erstaunlich dass man einem Studenten noch die einfachsten Zusammenhänge erklären muss.

Jeder Student wird mindestens ein mal die Dinge gehört haben, die diese eigenartige Dämmstoffindustrie ewig am runter beten ist. Wie schlecht die Baustoffe halt so sind, und wie viel angeblich gedämmt werden muss, damit die "Wärmeverluste" geringer werden.

Jetzt wäre noch die Generalfrage zu klären, wo Wärme denn herkommen sollte, wenn ewig das Fenster offen, und die Heizung abgedreht ist. Um Wasser in einem Kochtopf warm zu bekommen, muss erst mal der Kochtopf warm werden, um die Wärme an das Wasser weiter zu geben. Die Wände scheinen bei dir keine Rolle zu spielen. ;-)

Diese müssen zuerst mal wieder warm werden, damit sie als Wärmespeicher dienen können. Blöd ist nur, davon redet die Dämmstoffindustrie nie. ;-)

...zur Antwort

Interessant. Wieso hast du eigentlich keine Angst vor dem sinngemäßen Stress den eine Beziehung so mit sich bringen kann?

Wieso willst du dich auf Personen einlassen, die selbst noch nicht wirklich mit sich selbst zurecht kommen? Von was lässt du dich beeindrucken, verblenden, irre führen?

Von der Werbung die Paare natürlich gerne nur als die besten Paare darstellen wollen?
Von denen, die nach Aussen hin das ideale Paar vor spielen? Hast du jemals darüber nach gedacht, wieso angeblich jede Person immer die beste Wahl bei egal was getroffen hat? Das beste Auto, die beste Frau, der beste Mann, der beste Job usw, das sind doch die tagtäglichen Lebenslügen. Und die Medien suggerieren mit ihren frauengerechten Liebesfilmen genau dieses Klischee.

Warum darf man als Baby noch nicht in die Schule, warum darf man erst ab 18 Führerschein machen etc? Warum wollen manche wie du, unbedingt so einiges, was andere ohne viel zu überlegen machen? Familienplanung kann man auch mit 20 anfangen, oder etwas später.

Ich sage es mal so, Leute die mit sich selbst nichts vernünftiges anzufangen wissen, brauchen Andere. Und Leute, die mit sich selbst sehr gut zurecht kommen, kommen mit Anderen etwas besser zu recht, als der Durchschnitt.

Ich war damals ähnlich überlegend wie du. ;-) Habe dann beschlossen, erst mit 20 zu starten, weil die jungen Frauen mir sinngemäß noch zu unreif waren. Der Start mit 20 war gut gewählt. Ich war also damals auch bis zu meinem 20igsten Lebensjahr Single geblieben, habe nichts vermist, nichts bereut!

...zur Antwort

Die einfachste Frage wäre, was steht denn auf dem zu prüfenden Gerät als Schutzklassendefinition? Das zu hinterfragen wäre das naheliegendste!

Der Gerätehersteller hat doch die Typklasse zu definieren, ein zu halten und kenntlich zu machen. Es bleibt dem Hersteller überlassen, den Schutz besser zu gestalten als nötig. Oder aus anderen Erwägungen die nichts mit der Schutzklasse zu tun haben müssen, Dinge zweckmäßig zu gestalten.

So betrachtet kann ein Hersteller durchaus eine übliche Steckverbindung verbauen, verwenden, wenn dies für die Schutzklasse nicht erforderlich wäre.
Also wäre eine sinngemäß bessere Schutzklasse als nötig durchaus anwendbar.

Notfalls Hersteller anschreiben, oder Gerät öffnen und nach schauen, welche Schutzklasse das Gerät mindestens haben müsste. Setzt allerdings etliche Fachkenntnisse voraus.

...zur Antwort

Wann lernen Fragesteller endlich mal, Fragen so zu stellen, dass sie zu verstehen sind ohne rück zu fragen?

Was nützt mich deine Erklärung, wenn du eine LED an den GPIO vom Raspi anschließt, leuchtet diese? Erklärt mir das, ob die Led am anderen Pin auf GND oder auf 3,3 V bezogen ist? Also high, oder low aktiviert wird? Nee, tut es nicht!

Ist GND vom FET-Bord mit Gnd vom Raspi verbunden? Bekommt das FET Bord separate 5 V, oder wird das auch vom Raspi-Bordnetz versorgt.

In deiner Beschreibung ist so einiges widersprüchlich. Eine LED am Raspi leuchtet, aber der Lüfter funktioniert mit dem Bord nicht. Also, der FET braucht nur eine Eingangsspannung von mindestens 2,9 V zum schalten. Raspi wird entweder 5 V oder 3,3 V liefern. Messe das mal. Und kontrolliere ob die Masseverbindungen vorhanden sind. Denn das Sign Signal ist auf Masse bezogen und es müssen alle Massen miteinander verbunden sein.

...zur Antwort

ja das ist ein Tantalkondensator, der ist aber nicht aus gelaufen, sondern der war bzw ist noch mit einer Fixiermasse fixiert. Diese Fixirmasse ist etwas gerissen, hat nur optischen Effekt.

Die schwarzen Zylinderdinger sind die Kondensatoren, die meistens Probleme machen. Wenn du genauer auf deren Oberfläche schaust, siehst du vor-geritztes Metall. Dieses ist eine Sollbruchstelle, wenn der Elko zu warm wird versucht das Innere nach Außen zu quellen. Dann erkennt man das daran, dass entweder diese Vorbereitete Stelle aufgebrochen, oder gewölbt ist. Solche "auffälligen" Elkos sind zu tauschen!

Andererseits sind diese Tantalkondensatoren ein ähnlicher Störfall, nur bemerkt man das kaum optisch, da müssten Messgeräte ran.

Blinken bedeutet meist zweierlei. Einmal Überlast, oder es wird zu starten versucht, aber die interne Überwachung bemerkt ein Problem. Kann sein, dass du das ohne Messgeräte und ohne Kenntnisse nicht reparieren kannst.

Wegen Corona sind auch fast alle Repaircafes zu, sonst hätte ich dich dort hin geschickt.

...zur Antwort

Komisch, überall bringt dieser Herakles3000 seine falschen Antworten.
Das Alter einer Heizungsanlage ist völlig nebensächlich, solange der Heizungskessel noch Wertemäßig im üblichen Bereich liegt. Normalerweise ermittelt der Bezirksschornsteinfegermeister diese Werte.

Was aber niemand erzählt, und vor allem dieser Herakles3000 nie, weil er davon keine Ahnung hat und auch sonst nicht viel von Heizungstechnik versteht, ist folgendes.

An meistens nur weniger als 7 Tagen benötigt ein Heizkessel seine maximal mögliche Heizleistung innerhalb einer kompletten "Heizperiode"!
In der meisten Zeit, also innerhalb von 264 Tagen wird nur eine Heizleistung von rund 35 bis ca 40 % der maximal möglichen Heizleistung "benötigt".

Anstatt eine neue Heizungsanlage zu kaufen o.ä. sollte die maximale Heizleistung auf die meist erforderliche angepasst werden. Bei einem Ölbrenner gelingt dies per Austausch der Brennerdüse mit einem Düsenwert von 0,3 und einem besseren Ölfilter davor! Die üblichen Ölfilter mit dem Glas ist oft billiger Müll und sorgt gelegentlich für Brennerstörungen, wovon die Heizungsbranche natürlich profitiert, deswegen verbauen die gerne solchen Murks. (Damit sie wegen Brennerstörungen gerufen werden, Geld verdienen können)

Die besseren Ölfilter sind so ähnlich wie die Ölfilter an Autos, haben bessere Filterwirkung etc. Sind zwar etwas teuerer, werden jedoch nur ein mal teuer, beim ersetzen von dem Glasmurks.

Also, wird die Heizleistung auf nur noch 35-40 % der sonst üblichen 20 KW gesenkt, wird erstens billiger geheizt, zweitens fällt der Schornsteinfeger aus seiner Mess- und Kontrollpflicht. Das bedeutet, egal wie alt ein Heizungskessel incl. Brenner ist, er darf betrieben werden so lange er wesentlich unter dem üblich eingestellten Leistungswert von 20 KW Heizleistung liegt und bleibt! Neue Anlage, neuer Kessel, oder neuer Brenner sind dann nicht nötig! Sowas spart auf zweierlei Weise Geld!

Nur, sowas erklärt dir keine Heizungsfirma, kein Schornsteinfegermeister! Weil solche zu gerne abhängig von der üblichen Regel mit überhöhter Leistung bleiben wollen. Fazit: lasse den Brenner auf unter 10 KW einstellen, also 0,3er Düse einbauen lassen, Einspritzdruck entsprechend anpassen lassen. Meist genügen 8-9 Bar. Eventuell den bisherigen Glas-Ölfilter gegen einen höherwertigen austauschen lassen, der aus Metall (wie ein Autoölfilter) ist. Das kostet einmalig etwas Geld.

Übrigens, ich betreibe meine Ölheizung schon 6 Jahre ohne besten Ölfilter, im Brenner ist eine 0,3er Düse verbaut und der Öldruck beträgt 9 Bar. Funktioniert seit 6 Jahren problemlos und mein Ölkessel ist schon über 36 Jahre alt.

Wer endlich mal begriffen hat, viele Regeln oder Gesetze bestehen meist nur aus einem einzigen Grund, damit gewisse Interessenvertreter Geld verdienen können, könnte ja auch mal drüber nach denken oder hinterfragen, ob es nicht Ausnahmeregeln gibt! Klar gibt es die, nur erklärt dir diese niemand, von den Gewissen Interessenvertretern!

...zur Antwort

Immer wieder interessant dass dieser herakles3000 irgendwas antwortet, obwohl diese Person kaum Ahnung von der Materie, dem Thema hat!

Dieser Typ hat absolut keine Ahnung, scheint nie berufliche Erfahrungen gemacht zu haben. Oder er war nie mit gewissen Dingen konfrontiert gewesen. ;-)

Also, wenn es beim aufdrehen eines Heißwasser-Ventils knallt, dann rührt der Knall daher, dass sehr heißes Wasser auf sehr kaltes Wasser trifft! Insofern hast du folgerichtig einen sinngemäßen Knall gehört, als du das Ventil aufgedreht hast.

Nur, in haushaltsüblichen Heizungsanlagen hält sich der hörbare Knall noch in Grenzen. Bei industriellen Heizungsanlagen die mit Heißdampf arbeiten, knallt es viel heftiger, viel lauter und kann sehr viel riskanter sein.

Kontrolliere den Heizkörper im Bad doch ganz einfach mal mit der simpelsten Methode. ;-) Montiere das Heizkörperventil ab, prüfe dann ob sich der Stift, der aus dem Eckventil heraus ragt, leicht bewegen lässt. Also sowohl leicht rein drücken lässt, und ebenso von selbst wieder heraus kommt, wenn man ihn nicht mehr rein drückt.

Siehe hier, genauer erklärt:

https://heizung.de/heizung/wissen/heizkoerperventil-klemmt-die-einfache-loesung/

...zur Antwort

Ohje, deine Beschreibung lässt zu Wünschen übrig. Die Stromkreise in Autos werden grundsätzlich über Sicherungen geführt. Somit gibt es mindestens eine Sicherung die für Radio und diverse Teile der Mittelkonsole zuständig ist.

Sowas steht garantiert in der Bedienungsanleitung! Müsste man nur mal nach sehen. Notfalls könnte man in Suchmaschinen entsprechende Fragen stellen, bekäme neben Textinformationen auch Bilder geliefert. Dritte Möglichkeit wäre in Fachforen zu fragen! Ich kenne Foren von jeder xbeliebigen Automarke, Automodell und sogar Motorrädern. Ich wüsste innerhalb kurzer Zeit welche Sicherung in Frage käme usw.

...zur Antwort

Warum stehe ich auf viel ältere Typen?

Hallo,

alsoooo es ist mir ziemlich unangenehm diese Frage zu stellen, jedoch möchte ich dennoch Antworten darauf haben, da ich mich schon länger mit dem Thema auseinandersetze.

Mein Problem (wortwörtlich- normal ist das nicht mehr) ist folgendes: ich bin weiblich 15 und stehe schon seit je her auf ältere Typen, sprich nicht Typen die irgendwie 2 Jahre älter sind als ich sondern eher so 18/19- 30. (Schon als Kind habe ich mich zu den älteren, "beschützerischen", "vater-mäßigen" Typen hingezogen gefühlt)

Mir ist klar dass da nie etwas laufen wird, da ich nunmal 15 bin und somit geistlich und körperlich nicht reif genug für eine langfristige Beziehung mit jemandem der schon in einer ganz anderen Phase seines Lebens ist. Die interessen, Ziele und Vorstellungen sind nunmal einfach nicht die gleichen.

Ein andere Grund ist natürlich noch das vermutlich keiner in der genannten Altersgruppe etwas mit einer 15 jährigen anfangen würde.

Dazu muss gesagt sein, dass ich mich schon mit durchaus älteren Leuten& Typen gut verstehe und mich meist bei gleichaltrigen langweile aber dennoch bin ich nunmal nicht reif genug für eine Beziehung, eine Bekanntschaft oder Freundschaft ist möglich- habe auch schon einige (stehe aber auf niemandem aus meinem Freundeskreis) aber eine Beziehung ist halt doch nochmal etwas ganz anderes.

Meine Fragen wäre jetzt was kann ich an mir und meiner Denkweise ändern dass sich das etwas normalisiert ? Und warum bin ich so ? Wan hat das angefangen und wieso ?

Ich bin nicht auf eine Beziehung aus, weder mit älteren noch mit gleichaltrigen- ich möchte nur einfach gerne dieses hingezogen fühlen und diese Anziehung zu Leuten genannter Alterklasse beenden, da ich echt nicht weiß was dann aus mir werden soll wenn ich erst erwachsen bin ?!

Geht/ging es jemandem ähnlich oder kennt Ihr euch damit aus und könnt mir helfen ?

Ich wäre sehr dankbar für nützliche und ernstgemeinte Antworten, da mich dieses Thema, wie schon gesagt, seit längerem sehr beschäftigt.

Liebe Grüße

...zur Frage

Mache doch kein Problem daraus, weil Andere es als Problem sehen könnten. Das ist dann deren Problem.

Aus dir muss später nichts negatives oder bedenkliches werden, nur weil du bereits gewisse Erfahrungen gemacht hast. Bedenklich kann normalerweise nur das werden, was nicht gut bedacht und behandelt wurde. Sinngemäß, wer absichtlich oder willentlich schlecht mit dir umgeht, auf dich keine Rücksicht nimmt usw.

Rein theoretisch könnte einiges sein. In der Praxsis sieht es schon anders aus, das hast Du selbst schon erkannt.
Deine Gefühle, Wünsche etc sind nichts schlechtes, rede dir das nicht ein, lass dir das nicht einreden. Sie passen nur in so einigem nicht. Träumen oder darüber sinnieren darfst du schon. Nur solltest du selbst dabei auf deine seelische Gesundheit achten, was du bereits gut tust! Deswegen auch ein sinngemäßes Lob von mir.

Normaler wären keine so großen Altersunterschiede. Denn bei gemeinsamen Lebenszielen, festen Partnerschaften, Beziehungen sind oft Kinder, also Familie geplant. Da wird zu großer Altersunterschied bald schon zum Problem.

Zu jung bereits Mutter zu werden, bevor du dein Lebensweg entsprechend gestalten konntest, wäre nicht klug, nicht günstig. Du musstest ja auch erst ein gewisses Alter erreichen, um den aufrechten Gang erlernen zu können. ;-) Also Alles zu seiner Zeit.

Du bist deinem Alter in einigem voraus. Du machst dir schon gute Gedanken über Beziehungsformen, Beziehungserwartungen, und das darfst du, egal wie alt.

Beschäftigen darfst du dich mit einigem. Du solltest dabei auf deine sinngemäße körperliche und seelische Gesundheit achten.

...zur Antwort

So, nun stelle ich Dich bzw deine Erwartungen mal als sehr einseitig und wenig partnerschaftlich dar! Nicht weil ich angeblich oder vermutlich Frauenfeindlich bin, wie manche Frauen es einfach gerne sehen wollen.

Nee, du solltest über Dich, deine Erwartungen, die du teilweise Gefühle nennst, nachdenken, hinterfragen. Wieso gehen Frauen wie Du davon aus, ihre Erwartungen seien immer richtig und wenn die Reaktionen des Partners nicht dazu passen, kann es nur am Partner liegen? Er hat auch Erwartungen, andere als du. Er sieht momentan und für die nähere Zukunft nur kaum Möglichkeiten, gemeinsame Erwartungen ausleben zu können, und deswegen gibt er dir deine Freiheiten zurück.

Mich erinnert das an eine Zeit vor über 28 Jahren. Lernte damals eine Frau kennen, die weiter weg lebte. Wir fanden uns sympatisch, liebenswert und als Sie fragte, ob wir ein gemeinsameres Leben führen könnten, sagte ich, oh da passt Entferung und meine berufliche Anforderung nicht so recht.

Tja, 3 oder 4 Jahre später passte es, da planten wir gemeinsamkeiten und setzen die um. Leben seit über 24 Jahren gemeinsam, haben gemeinsame Projekte umgesetzt.
Vielleicht hätte es auch Jahre davor gepasst. Nur waren die Veränderungen die da nötig gewesen wären, mir zu einseitig unpassend für Sie. Sie hätte zu viel aufgeben müssen, damit hatte ich meine Probleme. ;-)

Dein Freund denkt wohl ähnlich. Nehmen wir mal an, er könne es sich leisten, überall auf der Welt mit zu nehmen wo er beruflich hin muss. Sollte er dich dann im Hotel sitzen lassen, bis er beruflich freier würde? Meinst Du, das würdest du klaglos lange mit machen? Er sagt deshalb, du bist es Wert, dass sich ein Mann mehr um dich kümmern kann, er kann es aus beruflichen Gründen nicht.

Verstehen kann ich dich natürlich auch. Hatte auch schon zwei Frauen, die sagten, egal wohin du auf dieser Welt gehst, ich gehe gerne überall hin mit. Klar sind das tolle Liebesbeweise, nur manches Berufsleben ist kein Zuckerschlecken.

Nebenbei bemerkt, ein Mann der beruflich erfolgreich ist, fühlt sich entsprechend. Wenn egal aus welchen Gründen nicht mehr, dementsprechend. Dürfte nicht schwer zu verstehen sein, manche Männer sind bereits verheiratet. Mit ihrem Beruf.

...zur Antwort

Nennst du Meinungsverschiedenheiten streiten? Wenn ja, einfach die andere Meinung gelten lassen.

Ich vermute eher, ihr streitet weil ihr nichts wirklich zu tun, nichts zu arbeiten und somit weder Pläne noch Einkommen für irgendwas habt.
Nur, streiten deswegen bringt nichts, außer Trennung, und wenn getrennt, wird es für keinen von Euch besser, bleibt das Grundübel für jeden von Euch weiter bestehen.

Anstatt zu streiten, lernt gemeinsam irgendwas. Ne Fremdsprache oder was in der Schule ein Mangelpunkt gewesen war, aufbessern, sich mit irgendwas nützlichem beschäftigen.

Wie sieht es eigentlich aus mit Zeitungen austragen? Zur Not könnte das einiges an Geld einbringen und gemeinsam unterwegs sein, sich die Aufgabe teilen wäre eine Option. Weiß nicht, ob es in euerer Gegend ne größere Lokalzeitung gibt, die nicht per Post, sondern per Zuträger in die Haushalte verteilt wird.

...zur Antwort

Nee das muss andere Gründe haben. Sogar die moderneren Gebäude oder jüngeren Gebäuden brauchen eine Heizung ab kleiner 16 Grad Aussentemperatur.

Meine z.B. schaltet komplett ab, wenn die Aussentemperatur gleich 16 oder höher ist.
Ab 15 und tiefer ist die Heizung in Betrieb und heizt, wenn nötig.

Meine lief die Nacht auch durch, wir hatten hier als höchste Temperatur gestern und in der Nacht 10,5 Grad. Und tiefer als 7,5 ging es nicht. (Sagt mir meine Logdatei)

Wie gesagt, Heizung ist in Betrieb ab 15 Grad und tiefer Aussen. Dürfte bei dir, euch ähnlich sein.

...zur Antwort

Puffer bedeutet Zwischenspeicher. Das ist sinngemäß ein Lagerplatz irgendeiner Größe, (je nach Umfang der Menge und Größe die zwischengelagert werden muss)
wie bei einer Anlieferung von Ware, die nicht sofort in die Regale geräumt werden kann.

In den meisten Anwendungen wird ein Puffer benötigt, wenn z.B. Daten schneller eintreffen, als sie bearbeitet werden können. Betrifft meist serielle Übertragungen, Datenpakete, verschlüsselte Komponenten. Und, wenn es keine Taskbearbeitung, sondern nur Interrupt- oder Polling-Bearbeitung seitens CPU gibt.

Die nötige Größe hängt von den Teilen ab, die solcherlei flüssig bearbeiten können, können sollen.

...zur Antwort

Jaja ..... empfiehlt natürlich immer das, was Ihm am meisten Profit oder Nutzen bringt! Dürfte nicht schwer zu verstehen sein.

Flüssigdämmung bedeutet für Den einen wesentlichen Vorteil. Das könnten sogar die größten Deppen oder Hilfsarbeiter, Subunternehmer mit gekauften Billiglöhnern einbringen. Weil nur angerührt und dann vergossen werden muss,das gleicht sich wie von selbst waagerecht aus.

Welche Angaben machte der Bauträger überhaupt betreffend Isolierhöhe, Wärmeleitfähigkeit, Dicke der Rohre, Rohrabstand und Höhe der Estrichmasse, sowie wo genau an der Wand das Mass der Fussbodenoberkante, -oberfläche sein wird?

Lasse dir mal die Wärmebedrafsrechnung pro Raum und die Verlegepläne zeigen, überschau die, fotografiere die. Meist bekommt der Hauseigentümer solcherlei Details nicht. Habe keinen NeubaU, gekauftes Haus, natürlich ohne jegliche Dokumentationen. ;-)

Übrigens ab Neubauten ist hydraulischer Abgleich "Vorschrift" und muss schriftlich nachgewiesen werden! Fraglich bleibt natürlich ob da nur Zahlen, Werte auf dem Zettel stehen, und somit, ob der Abgleich tatsächlich und auch fachlich richtig gemacht wurde. Damit wurde vorher immer gemurkst, heißt "nie" gemacht.

Es gibt also mehr zu beachten als nur ob halbfüssiger Untergrund oder Styropordämmung.

...zur Antwort

Ich mache deine Worte hier mal bewusst deutlicher erkennbarer. Vielleicht denkst du dann mal etwas besser über Dich, deine Erwartungen nach!

Deine Freundin hat also gerade irgendeine Krise, ist deswegen sehr mit sich selbst beschäftigt, hat kaum Zeit und Lust sich mit "deinen Erwartungen" zu beschäftigen!

Tja, so betrachtet bist du keine Freundin, eher eine Egoistin, die anstatt hilfreiches einbringen versucht, nur auf diverse Erwartungen besteht?

Wieso bist Du als "Freundin" nicht mal in der Lage, Ihr zu zuhören, Sie in den Arm zu nehmen, Ihr das Gefühl vermitteln sie ist nicht Alleine mit ihren Problemchen?

Nähe und einfach nur mal zuhören, könnte so hilfreich sein! Hilfreich sein könnten auch geschickte Fragen stellen, Sie die Dinge aus ihrer Sichtweise vortragen lassen!
Da also einfach nur mal zuhören, ohne gleich ne Antwort liefern zu müssen oder liefern zu wollen! Denn es geht auch vorerst ohne Antworten, denn das in ihr sinngemäß aufgestaute kann sie nun mal raus lassen, das befreit schon etwas.
Nebenher besteht sogar die Chance, dass Sie ihre eigene Sichtweise mal hinterfragt und dabei einige Fehler entdeckt. Dann wäre sie in der Lage, einiges selbst zu korrigieren.

Also vorerst einfach nur zuhören, den Dampf sinngemäß ablassen. Später, konntest du Fragen stellen, und zwar so als ginge es da nicht um diese Freundin, sondern eine ganz andere Frau. So nach dem Motto, was würdest du einer Frau empfehlen, die in der und der Situation ist. Dann kann Sie es neutraler betrachten. ;-)

Fazit: Entweder lässt Du Sie in Ruhe, oder du bietest ihr freundschaftlichen Beistand an.

...zur Antwort

Es scheint eine Kombination aus Heizkörperheizung und Fussbodenheizung zu sein, sonst gäbe das keinen Sinn. Wenn dem so ist, dann hat diese Steuerung ähnlich wie beim Heizbetrieb und Brauchwasserbetrieb eine Vorrangschaltung.

Da wäre zu erwarten, der Heizkörperkreis hat Vorrang vor dem Fussbodenkreis.
Und da es aktuell schon ezwas kälter Aussen ist als es bisher war, versucht die Steuerung dies auf die Erfordernisse für die Heizkörper anzupassen.

Gleichzeitig müsste jedoch der Mischer für den Fussbodenkreis sich entsprechend anpassen, mehr Wärme anstatt in den Fussbodenkreis in den Rücklauf zu leiten. Das scheint nicht sachgerecht zu funktionieren.

Unbekannt ist, wie die Steuerung aufgebaut ist, was dort zu regulieren wäre.
Liefere entsprechende Infos nach, oder falls der Mischer manuell zu verstellen ist, stelle den so ein, dass der Temperaturbegrenzer für den Fussbodenkreis sich nicht mucksen muss. Mag sein, dass Fussbodenkreis nun nicht mehr so optimal funktioniert, hauptsache es funktioniert ohne Störungen.

Mehr wird ein Servicemensch auch nicht machen können, vermutlich. So eine Kombination eckt zwangsweise als mal an, weil die Temperaturunterschiede schon ganz schön werden können, wenn es draußen kälter wird.

...zur Antwort

Okay, du hast zwar gute Antworten von Anitari bekommen. Nur erklärt dir keine Person, welchen sinngemäßen Murks immer die schwächsten in der Kette bezahlen "müssen".

Diese Heizkörperzähler können gar keine echten Werte verrechnen, weil man an keinem Heizkörper durch drehen am Thermostatventil etwas sparen kann!
Das erzählt und erklärt dir Keiner! Dazu müsstest du genauer fragen.

Hätten Heizungsbauer gute Arbeit geleistet und nicht so viel gemurkst, könntest du vielleicht sparen, vielleicht.

Bezahlt werden muss die verbrannte Menge an Gas oder ÖL!

Und diese Kosten entstehen auch, wenn du alle Heizkörper zudrehst!
Denn deine Heizung im Keller oder eine Therme weiß nicht ob Heizkörper auf- oder zu gedreht sind, sie muss die nötige Wassermenge heizen, die benötigt werden würde, wenn Heizkörper aufgedreht sind. Also auch dann, wenn alle Heizkörper zu sind.

Wenn du das begriffen hast, verstehst du, warum diese Heizkörperzähler nicht die echten Kosten ermitteln können. Mit Heizkörperthermostaten kann man nichts sparen! Heizkörper sind immer nur die sinngemäßen Wärmeverbraucher, nicht die Wärmeerzeuger! Das Wärme erzeugen kostet Geld!

...zur Antwort

Verarscht mich mein Freund?

Heyy!

Viele von euch werden mich dafür sehr verurteilen aber ich schätze auf einer Art und Weise hab ich das verdient. Ich hab generell ein wenig Probleme jemanden zu vertrauen. Vor allem wenn es um Beziehungen geht. Das hat was mit meinen Beziehungen zu tun, die ich schon hinter mir habe. Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Eigentlich sind wir glücklich doch mittlerweile bin ich mir nicht sicher, ob er nur eine Show abzieht. Wir sind beide 20 und dafür das ich 20 bin schäme ich mich irgendwie dafür was ich getan habe aber irgendwie bin ich auch froh das ich das gesehen habe. Ich habe die Nachricht von meinem Freund durchgelesen und bin ziemlich entsetzt. Bei einigen Sachen bin ich mir nicht sicher wie sie gemeint waren aber bei einigen Konversationen bin ich mir allerdings sehr sicher und sehr verletzt. In einer der Nachrichten mit einem seiner Freunden haben sie sich darüber unterhalten das ich keine Freunde habe. An dem Tag hatte wir Streit und haben uns danach getroffen. Sein Freund mit dem er darüber geredet hat war dabei und auch eine Freundin von mir. An diese Freundin hat sich sein Freund die ganze Zeit ran gemacht. Bevor wir uns alle getroffen haben meinte mein Freund das er sich von mir trennen will aber es irgendwie nicht kann weil es mein erster Sommer in der Stadt ist. Sein Freund meinte daraufhin zu es nicht, weil ich noch Leute für mich gewinnen will. Er meinte dann ja beeil dich weil ich bin kurz davor sie zu verlassen. So ist die Übersetzung den alles war auf englisch geschrieben. Ich schätze damit war gemeint das sein Freund vorhatte sich an mich ran zu machen. Das ganze war im Sommer. Auch im Sommer wollte er zu einer kleinen Party von einer Freundin von ihm. Er wollte dann wissen welche Mädchen auch kommen und meinte das er hofft das sie alle trinken sonst wäre es zu langweilig. Die meisten Nachrichten sind sonst gelöscht und deshalb weiß ich auch nicht mehr. Zudem hat er eine Menge von Mädchen geschrieben wie hübsch sie aussehen und ob sie Lust haben Kontakt mit ihm aufzubauen. Dieser Mann wohnt bei mir und meiner Familie und gehört schon zur Familie dazu und ich fühle mich total betrogen. Da ich aber seine Nachrichten gelesen habe kann ich es einfach nicht ansprechen weil ich mich deswegen auch schlecht fühle aber irgendwas muss ich doch tun. Was sollte ich in dem Fall machen? Ich bitte um antworten die weiter helfen könnten und nicht um Verurteilungen, da ich selber weiß das es total idiotisch war überhaupt sein Handy zu kontrollieren.

...zur Frage

Verurteilen steht nur Richtern zu, also beruhige dich.;-)

Du gehst ja schon selbst mit dir ins Gericht, fragst was du machen sollst. ;-)
Betrachte es doch mal realistisch, realistischer!

Gibt es irgendeine Garantie? Nö, gibt es nicht. Selbst wenn Du mit Dem verheiratet wärest, könnte Er oder Du sich jederzeit trennen und scheiden lassen! Realisiere das mal.

Also, egal was Der da mit Anderen spricht oder schreibt, ist vorläufig so lange Egal, bis es konkrete Ansprachen gibt. Diese konkrete Ansprache hast du von Ihm noch nicht zu hören bekommen, also behandle die Angelegenheit solange als nebensächlich. Mache nichts noch schlimmer, sonst konzentriert Er sich darauf und macht schneller eine Ansage.

Soso, er schreibt einigen Mädels. Tja, warum wohl? Kann es dafür nur einen Grund geben? Ich schreibe nicht, ich rede manchmal jede an, die bei 3 noch nicht weg ist.
Das weiß sogar meine Frau, und wenn sie mich erwischt, fragt sie grinsend, na, ist meiner wieder am flirten. Flirten bedeutet bei mir nur nette Unterhaltung, small Talk, sonst nichts. Zeitungen sind Langweilig, überall mehr Werbung als Inhalte.

Außerdem solltest du als Frau doch wissen, egal was ein Mann von einer Frau will, ist immer nur dann möglich, wenn Frau sich darauf einlässt! Glaubst du etwa, jede Frau würde mit jedem Mann in die Kiste hüpfen, wenn der das vorschlägt? Na?

Der Freund von deinem Freund kann auch nix mit Dir anfangen, wenn du das nicht willst, nicht zulässt! Habt ihr Frauen bzw Du das vergessen?

Du hast spinnerte Gefühle, es gibt noch keinen Betrug! Du legst dir nur einiges so aus, obwohl dies nur reine Vermutungen sind, sonst nichts.
Du solltest jetzt ruhig bleiben, Ihn nicht mit Fragen nerven, oder konfrontieren. Denn sonst konzentriert Er sich nur auf solche Auseinandersetzungen, und neigt dann eventuell dazu, Auseinandersetzungen aus dem Wege zu gehen, solche zu beenden.

...zur Antwort

Besorge dir so ein Ding, lasse das immer in der entsprechenden Steckdose. Du bekommst damit eine gute Beurteilung der Autoelektrik, Batterie, Lichtmaschine, Ladeelektronik.

Ist die Batterie vom Auto noch gut, sollte immer etwas mehr als 12,5 V angezeigt werden. Wenn Motor läuft, egal mit welcher Drehzahl, sollte dort immer 14,3 V bzw etwas mehr als 14 V angezeigt werden. Selbst wenn du Heckscheibenheizung, Sitzheizung, Licht eingeschaltet hast, sollte die Spannung nicht unter 13.7 V fallen, wenn Motor läuft.

Schwächliche Batterien zeigen im Ruhezustand (Motor aus) oft nur 12,3 oder 12,4 V an. Dann ist oft ein starten vom Motor Glücksache. Du wirst damit deine Erfahrungen machen, und damit oft schon erkennen können, ob Batterie schon alt oder gar Lichtmaschine lädt nicht gut, nicht ausreichend.

Bemerkte an meiner 8 Jahre alten Batterie, die muss ersetzt werden, weil sie nur noch 12,3 V liefern konnte. Nach Einbau der neuen, liegt der Wert immer bei 12,6 V.

https://www.amazon.de/WINOMO-Zigarettenanz%C3%BCnder-Steckdose-Voltmeter-Autothermometer/dp/B01KWR2PC6/ref=sr_1_4?dchild=1&keywords=batterietester+zigarettenanz%C3%BCnder&qid=1608584104&sr=8-4

...zur Antwort