Elektromotor?

3 Antworten

Es gibt bekannte Bezugsgrößen, bzw Umrechenfaktoren.

Man kann PS in KW umrechnen! Hat man dies getan, dann passen die üblichen Rechenfaktoren, die in der Etechnik gelten! Somit sind dann Teilgrößen zu errechnen, wenn man die Formeln kennt, etc.

1 PS entspricht einer Leistung von 1,36 KW.Folglich entsprechen 3 PS welchem KW Wert?

Der Strom lässt sich per Rechenregel errechnen, wenn mindestens 2 Grundwerte bekannt sind. Bekannt sind Spannung in Volt, jeweils und Leistung in KW.

Strom ist bei den vorgegebenen Werten zu errechnen per folgender Formel.

I = P durch U.

I steht für Strom in Ampere, P für Leistung in Watt, und U für Spannung in Volt.
Rechnen wirst du selbst können. ;-)

Woher ich das weiß:Beruf – über 40 Jahre Instandhaltung, Reparaturen

Bei gleichem WIrkungsgrad und gleicher Leistung ja.

Ja, wenn er jedesmal mit voller Leistung gleich lang betrieben wird.

Was möchtest Du wissen?