Der Hund ist gefährlich, wenn er so etwas macht und wird es nicht das letzte Mal gemacht haben. Ihr könnt ihn auf keinen Fall behalten!

...zur Antwort

Wie soll denn eine Zuchtauglichkeit festgestellt werden ohne Papiere? Du weißt doch dann die Eltern gar nicht und die Abstammung der Eltern? Woher weißt du das keine Erbkrankheit vorhanden war? Kann doch sein, dass die Großeltern Epilepsie, Hd oder Krebs hatten? Du weißt nicht, wie dieGeschwister vererbt haben, hat es Welpen mit Erbfehler gegeben? Du weißt nicht, welcher Linie dein Hund abstammt. Kann sein, dass diese Linie vom Verband schon ausgeschlossen wurde aus der Zucht, weil zu oft was vorkam, die Nachkommen früh starben oder regelmäßig durch den Wesenstest gefallen sind. Das weißt du alles nicht. Wenn du züchten willst, Kauf dir einen echten Rassehund vom VDH und gehe den normalen Weg mit Röntgen, Wesenstest usw.

...zur Antwort

Das machen ganz viele Hunde so. Ihn ist warm

...zur Antwort

Ja, man kann nun mal nicht über WhatsApp eine Beziehung führen. Das Leben findet da draußen statt.

...zur Antwort

Das sind halt hochtriebige Leistungshunde, die gefördert werden müssen. In der Arbeit sind sie sensationell, aber sie müssen eben auch Arbeit bekommen

...zur Antwort

Ich habe zwei Hunde von 8 und 3. Es sind Flatcoated und gehören damit zu den Rassen, die extrem viel Kontakt brauchen. ZB liegen sie beide immer in einem Körbchen. Es gibt aber auch Rassen, die hassen es, in Gruppen zu sein oder zu zweit.  Als ich meinen braunen Flat bekam, war klar das noch ein schwarzer her musste. Und das war die beste Entscheidung meines Lebens. Der Altersunterschied von knapp 5 Jahren ist super! Weniger als 2,5 Jahre und mehr als 7 sollten es nicht sein.

...zur Antwort

Schwierigkeiten sind bei der Rasse- Kombi vorprogrammiert gewesen. Ein Hund für absolut erfahrene Hände. Da hilft nur ein erfahrener Trainer

...zur Antwort

Was willst du mit so einem Designermix? Wenn du dir einen Hund kaufst wo die Eltern geröntgt sind, dann minimierst du das Risiko

...zur Antwort