Hilfe mein Hund weint?

9 Antworten

Wie alt ist der Hund und wie lange lebt er schon bei dir?

Wenn es ein Welpe ist, bitte ca alle 2 Stunden raus, dann ist das schon ein Erfolg das sich meldet.

Ist es ein ausgewachsener unkastrierter Rüde, so kann ich mir auch vorstellen das draussen irgendwo es nach läufiger Hündin duftet? 

Ist es ein ausgewachsener Hund einer Arbeitshunderasse, kann es auch sein das er nach mehr Beschäftigung schreit.

Sollte ausser das jammern noch andere Verhaltensänderungen haben, oder sogar Symptome von einer Erkrankung (Verstopfung, Durchfall, Appetitlosigkeit, starken Haarausfall etc) zeigen, bitte einen Tierarzt aufsuchen.

Um diese Jahreszeit ist das Jammern und Winseln an der Tür ein recht sicheres Zeichen für läufige Weiber draußen.

3

mein nachbar hat eine Hündin. er weint seit heute, aber fressen tut er mir schon seit 3 Tagen fast nichts mehr, außer Menschenessen :) er ist unkastriert und fast 3 Jahre alt & lebt seit 4 Monaten bei mir

1
@ForstnerMeli

Jo Bingo, dein Rüde hat Liebeskummer, da ist auch die Appetitlosigkeit normal ;) sollte deiner da extrem leiden bitte kastrieren lassen, bin da zwar kein Fan von, aber manche Rüden leiden dann richtig, so das ich da mich schweren Herzens für eine Kastration entscheiden würde. Nimm Futterrationen am besten mit raus, Lenk ihn draussen gut ab, geht am Besten andere Wege als euer Nachbar. Mehr fällt mir da leider auch nicht ein :( 

1

Mein Nachbar geht nie gassi mit seiner Hündin. Er hat auch nur die Nase unten wenn ich mit ihm raus gehe, er lässt sich nicht ablenke :(

0
@ForstnerMeli

Wer weiss, vielleicht geht nachts? Gibt manchmal komische Hundehalter, zumal im Moment halt auch mehrere Hündinnen läufig sind, muss also nicht nur die eine sein. Ihr armen tut mir voll leid, das kann nun noch ca 2 Wochen so gehen. :( läuft er zufällig am Fahrrad mit? Würd nur versuchen das er seine Spannung mal auslaufen kann, vielleicht joggen mit ihm? 

1

Du meinst, er winselt? Das ist nicht weinen.

Ist es ein Rüde? Habt ihr ne läufige Hündin in der Nachbarschaft oder entsprechende Marken draußen? Das ist der häufigste Grund für so ein Verhalten.

sag mal so, er sudert :( ja wir haben eine Hündin in der Nachbarschaft, aber die ist kastriert, ist das egal ?

0
@ForstnerMeli

Na ja, Nachbarschaft ist in der "Läufig-Zeit" und die ist jetzt, etwas weiter zu fassen. Es reicht auch, wenn eine Hündin irgendwo eine entsprechende Marke hinterlassen hat - und nein, eine kastrierte Hündin kann das nicht sein.

1

er hat auch nur die Nase unten beim raus gehen

0
@ForstnerMeli

Klare Sache. Er ist spitz wie Nachbars Lumpi.

und wenn ihr ihn erst wenige Monate habt, dann heißt es nun erst recht: Leine gut festhalten!

2

ist  er  ein unkastrierter  rüde ??

dann habt ihr eine  läufige hündin in der direkten nachbarschaft , und  er ist verliebt und möchte hin zu ihr, um sie zu decken .

Hund hustet den ganzen Tag?

Mein Hund hat heute schon den ganzen Tag das sogenannte rückwärtsniesen.
Ich musste sogar unsere einmal tägliche gassi runde beenden da es mir unangenehm war und die Leute schon auf uns aufmerksam wurden. Sie ließ sich nur schwer beruhigen.
Anschließend stellte ich ihr warmes Wasser hin und wartete ab. Direkt nach dem trinken ging es wieder los. Wie kann ich ihr helfen ?

...zur Frage

Welpe weint bevor wir schlafen gehen, was tun?

Unser Welpe ist grad 6 Wochen alt, eig. noch viieeel zu früh, wir mussten Sie aber nehmen weil Sie sonst ein trauriges Ende gehabt hätte. Sie ist sehr intelligent und macht am Tag keine großen Probleme. Wenn wir schlafen gehen, legen wir Sie zu unseren anderen Hund ins Häuschen schlafe, doch sie springt immer raus, weint und kratzt an der Tür. Ist es evtl. besser Sie bei uns im Zimmer schlafen zulassen bis sie 10 - 12 Wochen alt ist? Ich möchte nicht dass Sie zu sehr an uns gebunden ist und dann immer weint wenn wir nicht da sind.

...zur Frage

Hilfe, mein Hund pinkelt nur im Garten?

Hallo Zusammen,

mein Hund (ca. 13 Jahre) pinkelt nur im Garten. Wenn wir spazieren gehen mit unserem zwei Hunden, hinterlässt mein Hund sein Geschäft nicht unterwegs. Kommen wir nach Hause läuft er direkt in den Garten und erledigt sein Geschäft dort. Nun habe ich ein Problem, undzwar ist der Garten bei meinen Eltern und ich wohne seid neustem alleine mit meinem Hund in einer Wohnung. Gehe mit ihr raus... NICHTS. Auch zu Hause lässt er nichts laufen. Sind wir bei meinen Eltern ZACK = Geschäft erledigt.

Kann mir jemand helfen, wie ich das meinem Hund abgewöhne? Ich würde mich wirklich über Eure Hilfe freuen.

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?