Hallo und guten Tag,

das Wetter schlägt immer stärkere Kapriolen, aber meinem Gefühl nach wird es im Flachland in diesem Winter nicht mehr schneien.

Schnee wünsche ich dem Alpenvorland, damit dort auf Schneekanonen für künstlichen Schnee verzichtet werden kann.

Da es auch schon zu unbotmäßigen Zeiten, ich denke da an Spanien, geschneit hat, stelle ich meine Aussage unter Vorbehalt. Wetten würde ich heutzutage nicht mehr annehmen

Viele Grüße!

...zur Antwort

Vielleicht hat er die Körner nicht vertragen? Du solltest dich mal in einer Zoohandlung oder bei "Fressnapf" erkundigen, woran es gelegen haben könnte.

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

es gab bisher schon einige wunderschöne Momente in meinem Leben. Kann keinen davon an die erste Stelle setzen.

Aber in der Vorstellung würde mir ein Wochenende mit der Partnerin an einem einsam gelegenen See vorschweben, wo es ein Ruderboot geben sollte, so dass der See erkundet werden könnte. Dann sollte ein versteckt liegendes Restaurant in der Nähe sein mit großer Terrasse, von der aus der Sternenhimmel beobachtet werden könnte.

Weiß ja, dass es dies gibt. War aber nur einmal allein dort.

Beste Grüße!

...zur Antwort

Nein, für dich ist noch alles offen!! Ehrlich.

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

das nehme ich mal an, denn ich habe oft Unterredungen privat wie auch beruflich zu führen bzw. bin daran beteiligt.

Aktiv besonders dann, wenn ich Fragen stellen möchte bzw. muss.

Passiv, wenn ich sehr viel mehr zuhöre.

Für ein gutes Gesprächsklima sollten beide Partner sorgen. In erster Linie gut zuhören können und auch nicht dazwischen reden! Eine Unsitte, wie sie bei jeder "Talk-Runde" zu beobachten ist. Meist schalte ich dann sowieso ab!

Beste Grüße!

...zur Antwort

Kann ja sein, dass er Gefühle für dich hat. Du bist 20 und wie alt ist er?

Offenbar interessiert du dich auch für ihn. Dann verfolge diese Entwicklung weiter mit einem Gespräch.

...zur Antwort

Frage doch erst einmal beim Krankenhaus nach. Dort bekommst du sicher Auskunft und kannst dich dann mit dem Betreuungsgericht in Verbindung setzen. Viel Erfolg!

...zur Antwort

Guten Tag zusammen,

ja, insgesamt ist vieles aufgegangen, aber vom ursprünglichen Wunsch, einmal Zimmermann zu werden, habe ich dann doch Abstand genommen. Aber mir hatte deren Kluft so gut gefallen und die Aussicht, auch mal auf Wanderschaft gehen zu können.

Habe dann Kaufmann (Im-und Export) gelernt und sammle immer noch gern neue Erfahrungen. Hauptsächliche Tätigkeit im Handel mit Ergänzungen bei Dienstleistungen und in der Industrie!

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

du stellst da eine sehr interessante Frage.

Da ich selbst viele Termine habe, konnte ich bisher noch an keinem User-Treffen teilnehmen.

Ob dies für die Zukunft anders sein könnte, kommt darauf an, wann und wo diese Treffen stattfinden.

Im übrigen habe ich gelesen, dass du eine große Anzahl an Freunden hast. Nehme doch an, dass da mal jemand in der Nähe deines "kleinen Ortes" vorbei kommt und dich mitnimmt bzw, besucht. Das Bundesland, in welchem du lebst, sollte vielleicht schon bekannt sein!

Freundliche Grüße

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

ja, darum bemühe ich mich und handle auch danach. Nette Erlebnisse sind es für mich dann, wenn die Leute "dankeschön" sagen.

So habe ich mal einen Mann, der kein Benzin mehr hatte und mit dem Kanister an der Bundesstraße stand, zur nächsten Tankstelle gefahren und mit vollem Kanister wieder zu seinem Auto. Er hat mir Geld angeboten. Nach meiner Ablehnung gab er an, dass er einen Gasthof habe. Ich könne da mal an einem Abend auf seine Kosten etwas essen und trinken. Das war mir noch unangenehmer. Mich hat es gefreut, dass er so dankbar war!

Wünsche noch einen schönen Tag!

...zur Antwort

Guten Morgen,

ja, Einsparungen lohnen sich immer, weil überall zuviel Geld ausgegeben wird für Dinge, die nach kurzer ungenutzt bleiben!

Sparguthaben bei den Sparkassen und Volks-sowie Raiffeisenbanken lohnen sich schon seit längerer Zeit nicht mehr. Deren Mitarbeiter, soweit vorhanden, bemühen sich ja schoin seit Jahren verstärkt Versicherungen zu verkaufen, womit sie auch keine großen Gewinne machen. Deshalb werden auch viele Filialen geschlossen.

Anlagen in Aktienfonds können noch etwas bringen, aber da müssen die Gebühren transparent genannt werden. Wer Geld übrig hat, kann sich auch Aktienkäufe erlauben, aber hier muss er den richtigen Zeitraum (niedriger Kurs) erwischen. Im übrigen kaufen US-Unternehmen, an vorderster Stelle Apple, ihre Aktien selbst zurück. So kann man legal auch manipulieren.

Generell kann ich nur zur Vorsicht raten.

Viele Grüße

...zur Antwort

Guten Morgen,

da ich kein Käufer von Knallkörpern bin, habe ich in den letzten Jahren stets nur aus guter Position das Feuerwerk in einer Großstadt gesehen. Vergiftet habe ich mich nicht gefühlt und die Lautstärke war sicherlich geringer als in einer Diskothek. Wahrscheinlich benötigen deshalb immer mehr Leute einen Hörschutz, später dann ein Hörgerät. Sicherlich tragen dazu auch die Arbeiter mit den Laubbläsern bei!

Fazit: Feuerwerkskörper, Laubbläser u.a. Krachmacher alle verbieten. In der Silvesternacht Ausgehverbot bis weit nach Mitternacht. Zuhause bleiben und Kerzen ins Fenster stellen, denn wenn die E-Autos alle anrollen, wird der Strom so kostspielig sein, dass der Rückgriff auf Kerzen notwendig sein wird! Wunderkerzen könnten noch erlaubt sein!

Viele Grüße

Viele Grüße

...zur Antwort

So sieht es aus, wenn ein Partner mehr liebt als der andere!! Entscheidung liegt bei dir!

...zur Antwort

Guten Morgen,

mein Lieblingsspielzeug war eindeutig ein Ball, den ich hauptsächlich zum Fußballspielen benutzte. Konnte ich mit Freunden wie auch allein benutzen und überall mit hinnehmen. Eine spätere Weitergabe war nicht möglich, da der Ball total "aufgearbeitet" wurde!

Natürlich hätte ich gern eine elektrische Eisenbahn zum Spielen gehabt. Aber dafür fehlte es an Platz und auch an Geld. Aber der Bauernjunge von nebenan hatte eine Eisenbahn im Keller. Da durfte ich manchmal als Zuschauer dabei sein.

Viele Grüße

...zur Antwort

Guten Tag,

während der Fahrstunden gab es keine Pannen oder Auffälligkeiten. Der Fahrlehrer war sehr ruhig und besonnen. Ich auch!

Aber während der praktischen Prüfung rumpelte es. Drei Prüflinge, alle jung und männlich. Die ersten beiden Fahrschüler hatten es sehr eilig. Beim ersten saß ich nicht mit im Auto, aber als er zurück kam, war er sehr blaß und schimpfte mit dem Fahrlehrer, dass diese ihm "dies" nicht gesagt hätte!!! Was war "dies?" Der ist doch glatt in der Prüfungsfahrt fast durchgehend im 2. Gang gefahren. Vorher hatte er mir erzählt, dass er den FS wolle, weil im Urlaub eine Fahrt in die Berge geplant sei.

Der zweite Fahrschüler hatte es besonders eilig. Da saß ich neben dem Prüfer auf dem Rücksitz. Erst nahm er einem anderen Wagen die Vorfahrt und der Prüfer ermahnte ihn, dies nicht zu wiederholen. Sonst werde es nichts mit dem Führerschein. Aber kurz danach ist er dann in einer etwas engen Straße über den Bordstein und ein kurzes Stück auf dem Fußweg gefahren. Das war dem Fahrlehrer zuviel und er brüllte "anhalten und sofort aussteigen." Dann hatte er sich wieder in der Gewalt und entschuldigte sich bei mir. Denn so etwas habe er noch "nie erlebt." Ich war dann im Vorteil, denn alle drei Fahrschüler wollte er an diesem denkwürdigen Vormittag doch nicht durchfallen lassen!

Schönen Tag noch und viele Grüße

...zur Antwort

Guten Morgen,

wir haben Gesetze zur Erbfolge, die einzuhalten sind. Sonst sorgen dafür Rechtsanwälte, die darauf spezialisiert sind.

Aber eine moralische Pflicht, das Erbe an bestimmte Personen (Familie oder angeheiratete Familie) zu übergeben, besteht nicht. Manche spenden etwas an den Tierschutzverein, andere an irgendwelche Organisationen.

Wenn es nichts mehr zu vererben gibt, kann auch kein Streit um das Erbe ausbrechen. Das passiert z.B. dann, wenn Kinder das Erbe nicht abwarten können und schon vorab etwas verlangen, was ich als unmoralisch empfinde.

Schönes Wochenende!

...zur Antwort

Guten Morgen,

der 1. November war gar so entspannt, dass ich Deine Frage zu spät beantworte. Bitte um Nachsicht!

Bin meist sehr zielstrebig und lasse Ziele nicht aus den Augen. Entweder werden diese dann erreicht oder sie lösen sich auf. Reihe mich weder als Waschlappen noch als Briefmarke ein - irgendwo dazwischen.

Persönlich hat mich mal sehr das "Schicksal" eines Freundes berührt. Er verfolgte über Jahre das Ziel, ein hübsches junges Mädchen als seine spätere Ehefrau zu gewinnen. Es ist ihm dann auch gelungen und sie hatten einen prächtigen Jungen.

Aber nach einigen Jahren gab er die Ehe resigniert auf. Fazit: Es kann sich immer etwas ändern. In diesem Falle spielten aber neue Partner/in keine Rolle.

Auch bei neuen Zielen, zur Zeit habe ich kein nennenswertes, bedenke ich immer, dass alles vergänglich ist.

Schönes Wochenende!

...zur Antwort

Es gibt auch Männer, die sich besonders in Uniform attraktiv finden. Mit so einem Menschen solltest du Kontakt aufnehmen. Dann wirst du auch mehr darüber wissen.

...zur Antwort

Wenn möglich, dann besuche deine Oma im Krankenhaus und erzähle ihr schöne Geschichten zur Ablenkung. Oder lese ihr etwas vorm damit sie sich nicht so allein fühlt.

...zur Antwort