Genau genommen kommt es darauf an, welchen Impfstoff du bekommst. Allgemein kann man aber sagen, dass das Risiko um ein Vielfaches niedriger ist als das Risiko, das du eingehst, wenn du dich nicht impfen lässt.

Ich hatte am Tag nach der Impfung Kopfschmerzen, meine Mutter hatte leichtes Fieber und Gliederschmerzen. Mein Vater hatte keine Symptome. Wir wurden alle mit der Impfung von AstraZeneca geimpft.

...zur Antwort

Ist sicher lustig gemeint, aber da ich depressiv bin und manchmal so wenig Antrieb habe, dass ich den ganzen Tag nicht aus dem Bett komme, kann ich davon nur abraten.

...zur Antwort

Die Luft innerhalb des Flugzeugs bewegt sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie das Flugzeug. Relativ zum Flugzeug steht die Luft also still. Für dich macht es keinen Unterschied, ob das Flugzeug fliegt oder stillsteht, du kannst nicht mit Schallgeschwindigkeit laufen.

Hier eine andere Perspektive: Die Erde dreht sich ja bekanntlich um die eigene Achse. Ein Punkt am Äquator hat dadurch eine Geschwindigkeit von 1670 km/h. Trotzdem haben wir, wenn wir am Äquator stehen, das Gefühl, dass wir uns nicht bewegen, denn die Luft dreht sich ja mit der Erde mit – ansonsten hätten wir ja ständig eine Windgeschwindigkeit von 1670 km/h.

...zur Antwort

Hallo,

Was du meinst ist eine psychiatrische Klinik. Ab welchem Alter du dich dort selbstständig anmelden kannst, weiß ich nicht, aber du kannst ja mal Kliniken googlen und schauen, welche dir am meisten zusagt. Dort findest du auch heraus, was du für die Anmeldung benötigst.

Falls du minderjährig bist, brauchst du vermutlich die Erlaubnis deiner Eltern, aber ich finde es sowieso sinnvoll, mal mit deinen Eltern darüber zu reden, wenn du so etwas vorhast.

Es gibt auch ambulante Kliniken, d.h. dort müsstest du nur 1-2 mal pro Woche für eine Therapiesitzung hingehen.

Viele psychiatrische Kliniken haben ein psychosomatisches Angebot, sie therapieren also sowohl Körper als auch Psyche. Das heißt u.a., dass du nicht nur Psychotherapie, sondern auch Sport hast.

Für eine Einweisung in eine Klinik (stationär) ist i.d.R. ein ärztlicher Befund notwendig. Du solltest also zuerst eine:n Psychiater:in, Psychotherapeut:in oder Hausärzt:in aufsuchen. Ein:e Hausärzt:in kann dich auch in solchen Fragen beraten und dich wenn nötig zu einem Spezialisten überweisen.

Noch ein Tipp: Kliniken haben meistens lange Wartezeiten. Wenn du dich bei einer Klinik anmeldest, solltest du nicht davon ausgehen, dass du noch im selben Monat einen Platz bekommst.

Ich wünsche dir alles Gute!

...zur Antwort

Was erzeugt denn diesen Hass in dir? Wenn du den Hass loswerden willst, ist es sinnvoll, wenn du dir bewusst machst, wo er herkommt.

Es kann schon sein, dass du einen "Gottes-Komplex" hast. Du kennst dich selbst am besten, was meinst du denn? Du kannst auch mal mit einem Psychologen darüber reden, das kann sehr aufschlussreich sein. Ich wünsche dir alles Gute!

...zur Antwort
Nein

Ich denke, falls es ein mächtiges Wesen gibt, das nach irgendeiner Definition als "Gott" bezeichnet werden kann, dann ähnelt es in keiner Weise den Göttern, die von menschlichen Religionen beschrieben werden. Laut Christentum zum Beispiel ist Gott gütig, allmächtig, allwissend, gerecht, liebend, weise, usw. Ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass ein Wesen existiert, das all diese Eigenschaften vereint. Wahrscheinlicher ist es, dass Menschen sich diesen Gott ausgedacht haben, und ihm sämtliche positiven Eigenschaften zuschrieben.

...zur Antwort

Hallo,

das kommt darauf an, wie stark das ADHS ausgeprägt ist. Bei nur schwach ausgeprägtem ADHS ist oft keine Therapie notwendig. So war das auch bei mir: Als ich Kind war, wurde bei mir ADS diagnostiziert (eine Sonderform von ADHS, wo die Hyperaktivität wenig ausgeprägt ist). Mir wurde ein Medikament verschrieben, das ich aber nach einer Weile wieder absetzte, weil ich nicht das Gefühl hatte, dass es mir hilft. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass ich Hilfe brauchte, meine Noten waren in der Schule meistens gut. Ich weiß aber nicht, wie es gewesen wäre, wenn ich mehr unternommen hätte: Vielleicht wäre ich jetzt nicht depressiv, oder würde im Studium nicht überall versagen. Wer weiß!

...zur Antwort

Tollwut ist tödlicher, kann sich aber nicht so ausbreiten wie Corona oder Grippe, denn Tollwut kann nicht von einem Menschen zum nächsten übertragen werden. Das heißt, auch wenn eine Tollwut-Infektion extrem gefährlich ist, ist die Wahrscheinlichkeit für eine Infektion äußerst gering. Wenn du nie von einem Tier gebissen wirst oder nach einem Tierbiss sofort zum Arzt gehst, kann dir eigentlich nichts passieren. Tollwut ist also deutlich weniger gefährlich als Corona, wo die Viren ja bekanntlich über die Luft übertragen werden können.

...zur Antwort

Niemand bekennt gerne Völkermorde, denn das macht nicht besonders beliebt. Außerdem verlangt die UN-Völkermordkonvention, dass ein Land, das einen Völkermord begangen hat, dafür bestraft wird. Auch wenn diese nicht rückwirkend gilt, können Leute fordern, das Land, in dem der Völkermord stattfand, durch Reparationszahlungen zu entschädigen. Man kann diese Forderungen natürlich ignorieren, aber auch das macht nicht beliebt. Einfacher ist es da, zu behaupten, dass es keinen Völkermord gegeben habe.

Dass der Holocaust nicht Deutschlands einziger Völkermord war, sondern dass Deutschland auch am Völkermord der Armenier mitschuldig war, wissen auch viele Deutsche nicht. Im Geschichtsunterricht wird es kaum angesprochen; scheinbar will das Kultusministerium, dass dieser Teil unserer Geschichte vergessen wird.

...zur Antwort

NEIN.

China hatte 2019 einen Exportüberschuss von 383,8 Milliarden Euro. Das heißt, China hat Waren im Wert von 383,8 Mrd. € mehr exportiert, als es importiert hat. Das reicht aber nicht mal ansatzweise, um die ganze Welt zu versorgen.

Zum Vergleich: Deutschland hatte 2019 einen Exportüberschuss von 223,5 Milliarden Euro. Chinas Überschuss war also nicht mal doppelt so groß wie der von Deutschland, obwohl China 17 mal so viele Einwohner hat wie Deutschland.

...zur Antwort

Es ist ein Anfang. Mehr aber auch nicht.

Fischernetze kann man nicht ohne weiteres verbieten, sonst gäbe es keinen Fisch mehr im Supermarkt. Man könnte aber dafür sorgen, dass Fischernetze frei von Plastik sein müssen (was sie aber glaube ich in der Regel schon sind!).

...zur Antwort

Du kannst alles mögliche fordern, aber selbst wenn 90% aller Deutschen deine Forderung unterschreiben, hat das keine rechtlich bindenden Folgen. In Deutschland herrscht eine parlamentarische Demokratie, d.h. wenn du nicht in einem Parlament sitzt, hast du keine direkte politische Macht.

...zur Antwort

Das ist meist recht chaotisch, so wie wenn man durch eine Menschenmenge läuft und verschiedene Gesprächsfetzen hört – nur dass ich die Gedanken nicht höre, sondern die Wörter tauchen einfach in meinem Kopf auf. Ich kann bestimmte Gedanken ausblenden und mich auf andere konzentrieren. Manchmal denke ich so, wie wenn ich einen Text schreibe – ich breche immer wieder ab und suche nach der richtigen Formulierung, perfektionistisch wie ich bin. Manchmal wiederhole ich einen Satz mehrmals in meinem Kopf, um ihn richtig zu verstehen oder für später festzuhalten. Oder ich denke schnell und planlos und springe von einem Thema zum nächsten, ohne jemals einen Gedanken zu Ende zu denken. Wenn ich alleine bin und über eine wichtige Frage nachdenken muss, gehe ich gerne im Zimmer auf und ab, oder lege mich hin.

...zur Antwort

Du hast GANZ sicher entweder das Passwort oder den Nutzernamen falsch, oder es ist eingestellt, dass 'root' sich nicht über localhost anmelden darf.

Bist du sicher, dass 'root' der richtige Benutzer ist?

Falls ja, würde ich dir raten, einen Benutzer mit eingeschränkten Berechtigungen für deine Java-Anwendung zu erstellen. Eine Anwendung sollte nur so viele Berechtigungen haben wie unbedingt nötig, damit im Fall einer Sicherheitsschwachstelle nicht so viel Schaden entstehen kann.

...zur Antwort