Ja, nämlich …
Was in der Ukraine passiert ist schlimm, aber 

Ich liebe Sätze, die so beginnen. Das meinst du sicher total Ernst.

Russland hatte eine Wahl, nämlich einfach keinen brutalen Angriffskrieg in der Ukraine zu starten. Jedes Land hat das Recht, der NATO beizutreten. Das ist mit vielen Auflagen verbunden, wenn diese aber erfüllt sind, dann darf das Land rein. Übrigens könnte auch Russland einen NATO-Antrag stellen.

Deine Russland-Liebe darfst du natürlich ausleben, aber dann tu bitte nicht so, als ginge dir das Leid der Ukrainer nahe.

...zur Antwort
Es ist gesünder, ganz auf Fleisch zu verzichten.
Große Studien haben aufgezeigt, dass vegetarische Speisen besonders gesund sein sollen. Vegetarier leiden seltener an Bluthochdruck und haben weniger Gewichtsprobleme, daher sollen auch ihre Cholesterinwerte besser sein. Untersuchungen haben auch gezeigt, dass sie außerdem seltener an Diabetes erkranken. Vegetarier haben also in der Regel einen überdurchschnittlich guten Gesundheitszustand und weisen keine Mangel­erscheinungen auf. 
[...]
Alle Studien zeigen, dass man mit einer vernünftig zusammengestellten vegetarischen Ernährung seinen Nährstoffbedarf wunderbar decken kann. Und im Gegenteil, bei manchen Nährstoffen sogar deutlich besser versorgt ist als so mancher Fleischesser“, so Markus Keller, Ernährungswissenschaftler und Experte für fleischlose Ernährung.

https://www.medisana.de/healthblog/gesund-und-vegetarisch/#:~:text=Gro%C3%9Fe%20Studien%20haben%20aufgezeigt%2C%20dass,au%C3%9Ferdem%20seltener%20an%20Diabetes%20erkranken.

...zur Antwort
  1. Ausbau der erneuerbaren Energien
  2. Weniger Fleischkonsum (Ganu ganz ruhig, liebe Fleischliebhaber. Kein Verbot, sondern nur WENIGER Fleisch)
  3. Endlich mal etwas gegen Lebensmittelverschwendung unternehmen (z.B. das Mindesthaltbarkeitsdatum auf Lebensmittelverpackungen abschaffen)
  4. Weniger Importieren und wieder mehr auf eigene Produktion setzen

Das sind 4 Punkte, die mir jetzt auf die Schnelle eingefallen sind.

...zur Antwort
Reformieren

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind ein wichtiger Gegenpol zu Privatsendern, bei denen es oft fraglich ist, woher das ganze Geld kommt (neben der nervigen Werbung). Man weiß bei den ÖR, woher das Geld kommt, nämlich von der Bevölkerung.

Wenn Menschen die ÖR nicht nutzen, dann haben sie trotzdem den Vorteil, dass sie in einer sich immer weiterbildenden Gesellschaft leben. Gäbe es nur Privatsender-Gucker, ohje, das wärs mit Deutschland.

...zur Antwort

Das ist eine sehr spezifische Frage, allerdings weiß ich, dass man nach dem Einsetzen der Spirale ein paar Tage auf Sport verzichten sollte. Da man beim Breakdancer schon ordentlich rumgeschmissen wird, würde ich das eher lassen.

...zur Antwort

Du kannst dir das glaube ich wie in Star Wars vorstellen. Gott ist die Energie, die Gleichgewicht auf der Erde und im Universum herstellt. Alles hat einen Sinn & wir sind alle voneinander abhängig. Wie ein Kreislauf.

Ich halte diese Vorstellung von Gott für wesentlich realistischer, als dass in einer anderen Dimension ein Wesen sitzt, dass unsere Gebete erhört und uns Menschen liebt. Obwohl ich grundsätzlich Atheist bin.

...zur Antwort