Freundin fragt nach ex Beziehungen und bereut es?

Hallo zusammen,

meine Freundin hat mich gestern, nach meinen bisherigen Beziehungen gefragt, und was meine längste Beziehung war bzw. wie lange. Ich habe ihr offen und ehrlich geantwortet, und gesagt, das es 7 Jahre waren und sie auch gefragt.
danach wurde sie abweisend und eiskalt zu mir. Wir haben uns auf dem Weg zu ihr, nur angeschwiegen und nichts geredet. Sie hielt zwar meine Hand, aber das war es auch. Ich war aber auch etwas schräg drauf, weil ich höre ja ungern was zu ihren bisherigen Beziehungen etc..

sie meinte später, das sie es hätte lieber nicht gefragt, sie sowas sehr beschäftigt und sie nicht damit umgehen kann, das mir eine andere Frau enger war als sie.
sie meinte „sie hatte den Eindruck, das es was besonderes zwischen uns war“

ich meine es ist ja auch was besonderes, ich liebe diese Frau über alles auf der Welt, und will sie auch niemals verlieren!
Sie redete immer von einer gemeinsamen Zukunft und das sie mich niemals gehen lassen würde etc...

und gestern, nach dem Gespräch, habe ich gesagt „wichtig ist das wir beide in unsere gemeinsame Zukunft schauen“

daraufhin sagte sie nur „schauen wir mal, mal gucken“

heute schreibt sie zumindest wieder halbwegs normal, und hat sich scheinbar beruhigt. Aber das kann auch nur „Schein“ sein. Als wir telefoniert haben gestern Abend noch, sagte sie plötzlich, sie geht schlafen und gute Nacht. Legte auf und ich hörte sie noch weinen.
daraufhin bin ich nochmal zu ihr gefahren, um mit ihr zu reden und um diese Angelegenheit zu klären.
ie war auch da eiskalt und hat mich anfangs nicht mal richtig geküsst, nach 10-15 min war alles wieder gut vom küssen her, und später schrieb sie mir, es sei so als würde ich nicht mehr ihr Mann sein. Nachdem sie und auch ich heute Nacht sehr wenig Schlaf hatten, hat sie sich scheinbar Beruhigt, aber ich glaube in ihrem Kopf sieht es anders aus als wie sie zu mir ist. sie meinte auch zu mir, das schon einmal ne Beziehung daran kaputt gegangen ist, weil sie das gleiche wie mit mir hatte und sie einfach ständig daran denken musste.

ich weis nicht was ich machen soll, ich liebe diese Frau aber ich kann nicht mit dem Gefühl leben, das sie nach außen sagt es ist wieder alles gut und sie hat sich beruhigt und abends sich Gedanken macht. Ich liebe diese Frau, nach gestern erst recht noch mehr!
ich weis das sie mich auch liebt.
was Soll ich tun, wie soll ich mich verhalten und was würdet ihr mir allgemein raten?

danke für euren tollen Tipps und Ratschläge


...zur Frage

Ich finde, deine Freundin übertreibt mega. Klar denkt man schon drüber nach, wenn man weiß derjenige hatte schon eine lange Beziehung, und fragt sich inwieweit der Andere damit abgeschlossen hat, aber es ist doch eigentlich auch was positives, wenn der Partner in der Lage ist, langfristig eine stabile Beziehung zu führen.

...zur Antwort

Du kannst Entspannungsübungen machen und andere Dinge, die dich runterkommen lassen, wie zb ein Buch lesen. Auf Koffein möglichst verzichten, und das Wichtigste, sich nicht so arg mit dem Thema einschlafen beschäftigen. Wenn man zu verbissen bei der Sache ist, klappts in der Regel sehr schlecht.

...zur Antwort

Ich finde, das kommt sehr auf euer Alter an. Wenn sie erst 15/16 ist finde ich es völlig legitim und in Ordnung, wenn sie noch warten möchte. Wenn ihr beispielsweise schon über 20 seid, würde mich das an deiner Stelle auch sehr nerven.. Du solltest halt auf jeden Fall nochmal ein ernstes Gespräch mit ihr führen, über ihre Beweggründe usw..

...zur Antwort
Schreiben

Schreib ihr doch und frag sie was Unverfängliches, zb was zur Schule. Und dann, versuch sie in ein Gespräch zu verwickeln. Da wirst du relativ schnell merken, ob sie evtl Interesse hätte.

...zur Antwort

Du solltest eher was zu ihren Hobbys und Interessen in die Frage schreiben, als zu welchem Geschlecht sie sich hingezogen fühlt.. Hat sicher noch keiner gedacht “ach, die ist bisexuell, na dann verschenken wir auf jeden Fall xy“😅

...zur Antwort

Du wirst in keinem Leben einen Ausbildungsplatz bekommen ohne dein Zeugnis vorzulegen, also nimm es lieber mit, sonst kommt es nur noch blöder. Versuche einen guten persönlichen Eindruck zu machen. Oft wird über die eine oder andere schlechte Note hinweggesehen, wenn der Bewerber charakterlich überzeugt:)

...zur Antwort

Ich würde vermutlich einfach einen Gutschein schenken. Ist nicht sonderlich kreativ, aber falsch kann man damit nie was machen. Und was Süßes dazu

...zur Antwort

Ich würde bei Personen, die immer wieder heraushängen lassen müssen, wie viel Erfahrung sie haben und mit wie vielen Frauen sie schon was hatten etc, eher darauf schließen, dass sie gern ein bisschen angeben. Die meisten Männer, die WIRKLICH gut bei Frauen ankommen, haben es nicht nötig, das groß breitzutreten.

...zur Antwort

Also wenn sie deine Freundin ist wird sie das schon evtl machen, ja😂

...zur Antwort

Rein theoretisch könnte es sein, aber sehr sehr unwahrscheinlich, da du ja auch mehrere Tests gemacht hast. Ich kenn außerdem einige Mädels bei denen das schon der Fall war, und keine von denen ist jetzt Mutter. Ich würde einfach mal zum Frauenarzt gehen und nachfragen an was das liegen könnte

...zur Antwort

Ja ich denke, das geht vielen Mal so

...zur Antwort