Verlass sie, wenn sie solch eine Krankheit hat und sich mit anderen trifft, kannst du ihr doch egal sein.

Wenn du ehrlich bist, hast du sowas nicht verdient. Auch wenn es so eine Krankheit ist, ist es keine Entschuldigung dich zu verletzten.

Du weißt selber, dass die dich höchstwahrscheinlich noch betrügt, also zieh endlich einen Schlussstrich und leb dein Leben.

...zur Antwort

Man kann nur 3 Klausuren in einer Woche schreiben - die 4. könnte er nur mit deiner Einwilligung vornehmen.

...zur Antwort

Lass dich nicht mehr erpressen und wenn sie es ausplaudert, sag dass es die Katze war. Wenn Sie verwirrt sind, gib als Nebeninformation hinzu dass du dich erpressen lassen hast weil du Angst davor hattest, dass deine Eltern ihr mehr glauben als dir.

Spiel Ihnen einfach vor wie traurig und verzweifelt dich das gemacht hat und dann zähl ein paar Sachen auf die sie gemacht hat. Sag vielleicht noch, dass sie das macht wegen ihrem ExFreund und schon hast du ihr eins reingewürgt + die Schuld auf sie abgewälzt.

Viel Glück!

...zur Antwort

Auf jeden Fall, durch solch eine Wunde könnte sie sich infizieren und Krankheiten einfangen oder diese könnte sich weiter ausbreiten usw...

Auf jeden Fall wäre es angebracht mit der Katze zum Arzt zu gehen, wenn du willst, dass es ihr wieder gut geht.

...zur Antwort

Sieht er mich als selbstverständlich an oder bin ich zu langweilig für ihn geworden?

Hallo Leute,

ich hab letzes Jahr im August einen Mann kennen gelernt und bin seit Dezember ein bisschen in ihn verliebt. Ohne arrogant wirken zu wollen, muss ich anfügen, dass ich ihn eigentlich nie besonders attraktiv gefunden habe und ich bei den Männern auch immer sehr gut ankomme (groß, blond, sportlich,...). Seit August hatten wir dann immer mehr oder weniger regelmäßigen Kontakt auf freundschaftlicher Basis. Seit Dezember sehen wir uns allerdings mindestens jede zweite Woche und schreiben jeden Tag über Whatsapp. Er hat immer schon viele Andeutungen im Spaß gemacht, dass er mich gerne küssen würde oder gerne mit mir zusammen wäre. Letztes Wochenende haben wir uns dann das erste mal geküsst, als er extra nach einem Männerabend noch zu mir gefahren und bis fast 6 Uhr morgens geblieben ist. Nun muss ich allerdings feststellen, dass wir zwar weiterhin jeden Tag schreiben, er allerdings oft nur mit einem Wort/Smiley oder erst nach 2 - 3 Stunden antwortet. Was meint ihr? Sieht er mich mittlerweile als selbstverständlich oder hat er gar kein Interesse mehr? Soll ich eher auf Abstand gehen um ihm zu zeigen, dass er mich nicht "eh schon sicher" hat oder soll ich noch öfter versuchen mich mit ihm zu treffen? (Ich will ihn nicht auf das Problem ansprechen, weil ich mir nicht sicher bin ob er denn auch das gleiche fühlt wie ich. Falls nicht, würde ich ihn damit eher einengen als irgendetwas heraus zu bekommen) Danke im voraus!

...zur Frage

Führe ein ernstes Gespräch mit ihm. Zu warten könnte eine verpatzte Chance bedeuten.

Wenn er dir so gefällt warum willst du ihn dann zappeln lassen? Triff dich mit ihm und unternimm etwas schönes / romantisches. Fühlt er sich angetan von dir oder merkst du, dass es zwischen euch beiden funktionieren würde, halt ihn nicht hin, sondern sag es ihm. 

Wenn man zu lange wartet verspielt man sein Glück.

...zur Antwort