Zwillingsschwester gestorben!

7 Antworten

Ich könnte so heulen wenn ich sowas lese. Habe auch eine Zwillingsschwester und will mir garnicht vorstellen wie es ist, ohne sie zu leben. Sind auch 18, Ein Leben ohne sie wäre unerträglich 

das tut mir wahnsinnig leid, mein Beileid. Vielleicht solltet ihr mit einer aussenstehenden Person darüber sprechen, einem Therapeuten zum Beispiel. Es ist zwar immer schwierig aber vielleicht hilft das ja wenn ihr zu dritt (also dein vater du und dein bester freund) dort hingeht. ihr könnt das ganze dann evtl besser verarbeiten. und du könntest einen Brief für deine schwester schreiben, über euer leben, ist zwar immer etwas schwer aber damit kann man auch etwas bewirken :)

lasst euch helfen und geht zu einem psychiater...das nimmt euch auch keiner böse und ihr macht euch jetzt bestimmt gedanken das ihr blöd angeguckt werdet wenn ihr da hin geht aber er wird euch helfen und leute wo wissen was passiert ist werden euch verstehen

Da hast du Recht hatte Vergessen das zu erwähnen…

0

Kleiner Bruder gestorben, werde damit nicht fertig aber ich will weiter arbeiten und mein Leben führen, was tun?

Mein kleiner Bruder (19) ist vorgestern Abend gestorben, da er nach einer Party betrunken Auto gefahren ist und einen Unfall hatte. Mein Vater hatte ihm noch gesagt dass er vorsichtig sein sollte aber er vertraute ihm schon. Das Ding ist, ich bin jetzt richtig fertig und komme damit einfach nicht klar, er war so ein lieber kleiner Bruder und ein toller Junge. Meine Eltern sind auch richtig fertig. Mein Vater wollte mir schon helfen und hat mich auch getröstet, aber ich fühl mich einfach nicht so als könnte ich mein Leben jetzt weiter führen, er war noch so jung, er hätte noch eine Karriere vor sich gehabt und er hätte mal so alt werden können wie ich aber jetzt ist alles vorbei.

...zur Frage

Wenn ein wichtiger Mensch schon früh stirbt...

Hallo! Ich hatte jahrelang eine E-Mailfreundschaft zu einer Frau, mit der ich jahrelang alles Vertrauliches ausgetauscht habe. Vor etwa drei Jahren saßen wir beide an einem Samstag abend zuhause und hatten nichts vor, Freunde waren alle im Urlaub und hatten Langeweile. So hatten wir uns kurzerhand entschlossen, dass wir uns einfach mal treffen und zusammen einen Kaffee trinken gehen. Was ich durch unseren Mailkontakt bereits wusste war, dass sie leicht gehbehindert (lief in Krücken) war, weil sie mit Mitte 20 wegen Knochenkrebs operiert werden musste. Jedenfalls lief das Treffen in dem Café sehr nett ab, wir hatten uns gut verstanden und haben uns daraufhin auch öfters getroffen, obwohl wir 30km auseinander wohnten. Ich hatte dann auch irgendwann etwas mehr Gefühle für sie entwickelt, obwohl wir uns beide nie näher gekommen sind... ob das bei ihr genauso war, weiss ich nicht, aber sie hatte einmal so eine Andeutung gemacht. Wir hatten jedenfalls öfters etwas unternommen, sie war sehr sportlich trotz ihrer Behinderung und war so eine Art Abenteurerin, was ich immer sehr an ihr bewundert habe, denn sie machte auch Bunjispringen etc., was ich niemals freiwillig gemacht hätte! Nun passierte im September 2012 etwas sehr entscheidendes... wir hatten uns an einem schönen Sonntag für einen Strandbesuch verabredet, zu dem wir beide fahren wollten... sie textete mir jedoch, dass ihre Mutter am Samstag abend völlig unerwartet gestorben sei und unser Standausflug ins Wasser fällt. In dem Moment wusste ich nicht, was ich sagen sollte... hatte sie getröstet etc.! Einige Wochen nach dem Tod der Mutter mußte sie zum Arzt... gutartiger Hautkrebs wurde bei ihr entdeckt... dieser wurde dann auch entfernt. Zwei Monate später kam der nächste Schock... sie bekam Schmerzen an der Hüfte... Verdacht auf Knochenkrebs... diesmal am gesunden Bein! Daraufhin musste sie in die Klinik, mußte operiert werden und versuchte wochenlang eifrig, das Laufen wieder zu erlernen. Ein knappes Jahr lang wurde sie abwechselnd von Krankenhaus zu Krankenhaus verschoben. Im September 2013 besuchte ich sie, und sie klagte plötzlich über sehr starke Schmerzen am Beckenbereich. Wenige Wochen später kam dann heraus, dass sich ein riesiger Tumor in ihrem Oberschenkel befindet. Im Oktober dann kam der schockierende Anruf... sie sagte mir am Telefon, man hätte ihr mitgeteilt, sie würde definitiv an dem Tumor sterben. Sie kam dann ins Hospiz, wo ich sie auch im November besucht hatte... wir hatten uns nochmal soviel erzählt... ich konnte das alles nicht fassen. Sie machte mit mir ein Abschiedsfoto. Anfang Dezember ist sie nun gestorben, im Alter von gerade mal 35 Jahren. Bis heute schaue ich mir die Fotos an, die ich von ihr habe... vergessen werde ich sie wohl nie! Ihr Facebookprofil ist auch noch aktiv und in meiner Liste... viele haben sie bereits gelöscht... ich kann das allerdings nicht... ich lese mir manchmal auch ihre Mails durch, die wir geschrieben haben! Wie würdet ihr mit sowas umgehen?

...zur Frage

Meine Mutter will nicht zur Beerdigung. Was soll ich tun?

Mein Bruder ist vorkurzen gestorben und am Samstag ist die Beerdigung. Jetzt hat meine Mutter aber schon gesagt das sie nicht zur Beerdigung kann (sie meint das wäre zuviel für sie etc.). Ich versuche sie die ganze zeit zu überreden, immerhin ist es selbstverständlich zur Beerdigung des eigenen Sohnes zu gehen aber sie weint nur und weigert sich. Als meine Oma gesorben ist war das genauso und jetzt bereut sie es und macht sich nach jetzt 5 Jahren immernoch Vorwürfe. Ich will nicht das meine Mutter das bereut und sich ihr Leben lang vorfürfe macht :( Ich kann das garnicht verstehen warum sie nicht will! Mein Vater und ich sind ja auch traurig aber wir gehen trotzdem! Was kann ich tun um sie zu überzeugen?

...zur Frage

Zwerghamster gestorben (Vorwürfe)

Hallo, gestern ist meine Zwerghamsterdame gestorben, besser gesagt ermordet wurden. Ach man, ich mach mir solche Vorwürfe! Ich war gestern.etwas verwirrt und hab meine Zimmertür aufgelassen, und dann kam mein Kater. Sie war doch erst 1 Jahr alt! Wisst ihr ob sie vlt. schon voher vor Schreck in Ohnmacht gefallen ist?? Oh Gott, wegen mir musste sie Schmerzen erleiden, nur weil ich zu doof bin um die Tür zuzumachen! Helft mir bitte ich wein seit gestern Abend nurnoch! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?