Zwergspitze haben ihre Tage?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hündinnen bekommen nicht "ihre Tage", sondern werden zweimal im Jahr läufig. In der Zeit, besonders während der Stehtage, darf man sie nicht zu unkastrierten Rüden lassen. 

Ob der Charakter der Hündin sich in der Zeit verändert, kann man im Vorfeld nicht sagen. Die Dogge meiner Eltern wird immer sehr anhänglich, meine verstorbene Chi-Hündin wurde hingegen besonders "abenteuerlustig" und "kreativ". Anderen Hündinnen merkt man gar nichts an. 

Die meisten Hündinnen halten sich selber sauber. Sonst muss man halt ein paar mal wischen und die Hundedecken/körbchen waschen. Die Höschen, die man kaufen kann, finde ich extrem unhygienisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soll man das Blut stoppen das es nicht die Wohnung voll saut?

jede Hündin hält sich selbst sauber, da braucht man gar nichts tun.

allerdings sollte man dafür sorge tragen (können) dass sie in dieser Zeit keinen Kontakt zu unkastrierten Rüden bekommt.

Du solltest Hundebücher lesen und Dir ein Basiswissen aneignen und das auch VOR Anschaffung eines Hundes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jacqueline9616
09.08.2017, 21:53

Also meine Hündin hinterlässt Flecken beim Liegen oder Schlafen auf Couch und Bett. Da kommen wir ohne Läufigkeitshöschen nicht weiter.. Sie putzt sich auch nicht 24/7 um zu 100% gewährleisten zu können, dass sie mir hier nichts voll schmiert. Ist ja aber auch nichts tragisches zumindest daheim sowas anzuziehen :-) Solange es der Hündin Schnuppe ist..

1

Kurz und knapp: 

JA Hündinnen, alle Rassen, bekommen 1-4x im Jahr ihre "Tage". Das nennt man bei Hündinnen die "Läufigkeit". Sie bluten dann tatsächlich und man sollte der Hündin dann definitiv ein Läufigkeitshöschen zuhause anziehen da sie beim Liegen oder Sitzen schnell mal Flecken hinterlässt. 


In der Regel tritt die Läufigkeit 2x im Jahr, also alle 6 Monate ein. Ich kenne aber auch gesunde Hündinnen die werden nur 1x im Jahr, und Hündinnen die werden 3-4x im Jahr läufig. Das Bluten geht ca. 1-2 Wochen. Das kann man aber nicht pauschalisieren, das kommt ganz individuell auf das Tier an. Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarsia
09.08.2017, 21:52

So ein Höschen ist meistens das falsche Mittel und sollte nur genutzt werden, wenn die Hündinnen es mit der Körperpflege nicht so genau nehmen. Alle anderen Hündinnen putzen sich nämlich penibel sauber und da sind dann nirgendwo irgendwelche flecken.

1

Meistens putzen sie sich das selbst weg, es gibt aber auch solche Höschen extra für Hunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und was ist mit anderen hunderassen oder überhaupt allen "säugetieren" mit fruchtbarkeits-zyklen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie dusslig darf man als Qualzuchtliebhaber noch sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?