Ist die Zwerghamsterhaltung im Schlafzimmer möglich?

3 Antworten

Bitte nimm den Hamster nicht! Für dieses Tier rückt ganz schnell ein weiteres nach und auf jedes Tier, das lebendig im Zooladen ankommt, gibt es einige, die erst gar nicht so lange leben, um im Zooladen zu landen.

Du musst den Kleinen da lassen wenn Dir was an Tieren liegt, das ist die einzige Chance, dass sie je etwas ändert.

Am besten kauft man überhaupt gar nichts in Läden, die auch lebendige Tiere verkaufen.

Zur Haltung: Hamster kann man problemlos im Schlafzimmer halten wenn man nicht überempfindlich gegen Geräusche ist. Hat man ein gutes Laufrad (Holz- oder Korklaufrad von rodipet.de), ist von dem Hamster nur ein wenig Rascheln in der Streu und mal einige ein paar leise Nagegeräusche wahrzunehmen.

Im normalen Handel gibt es kein einziges Futter, das für Dsungaren wirklich geeignet wäre. Viele enthalten getrocknetes Obst, alle zu viele kohlenhydrathaltige Zutaten. Geeignetes Futter gibt es bei die-nager-kueche.com, mixing-your-petfood.de und rodipet.de

Genauso ist fast alles andere, das man im normalen Handel kriegt, für Hamster nicht geeignet oder sogar gefährlich: die meisten Holzgegenstände sind aus Nadelholz (die darin enthaltenen ätherischen Öle können die Atemwege reizen, Harz kann die Backentaschen verkleben) und genagelt oder geklammert was eine erhebliche Verletzungsgefahr für den Hamster darstellt.

Klettern gehört so nur sehr eingeschränkt zu den natürlichen Verhaltensweisen von Hamstern, Klettermöglichkeiten haben deshalb in einem verhaltensgerechten Gehege allenfalls in sehr mininmalem Umfang was zu suchen, Leitern gehören gar nicht dazu.

Fast alle Nagarien, die es im Handel zu kaufen gibt, sind unter dem Mindestmaß von 100cm x 50cm.

Schau Dich lieber nach einem gebrauchten Aquarium oder einer "Detolf"-Vitrine von Ikea um. Wie man daraus ein Hamtergehege machen kann, kannst Du Dir hier anschauen:

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Detolf

Wenn Du gerne einen Hamster hättest, bereite ein großes, verhaltensgerechtes Gehege vor und nimm dann ein Tier von einer Hamsterhilfe, aus dem Tierheim o. ä.

Okay, danke. Die Idee mit der Detolf Vitrine ist super, aber wir haben uns dann doch für ein 180l Aquarium von Juwel entschieden, was recht teuer war. Den Hamster haben wir allerdings nicht, denn ich habe mich dann doch entschlossen, einen Hamster aus dem Tierheim zu holen,aber da das Gehege noch nicht eingerichtet ist und wir uns noch etwas informieren wollen, werde ich ihn wahrscheinlich erst in den Sommerferien nach unserem Urlaub kaufen. Außerdem habe ich folgende Sachen bei Nagerküche bestellt:

Fertigmischung für Dsungaren 650 g

Selbstgebackener Knabberspass am Stiel "Cereals" 1 St.

Gammarus 100 g

0
@luna38

Könnt Ihr das Aquarium noch zurückgeben?

Standard-180l-Aquarien haben doch nur eine Grundfläche von 100cm x 40cm, das ist zu klein.

Ich rate von Gehegen mit unter 120cm Länge ab da man ein Gehege erst ab dieser Länge so gerade eben schön strukturieren kann.

Viel Geld für ein Aquarium zur Hamsterhaltung auszugeben ist übrigens Unsinn, gebrauchte Becken (die dürfen ja ruhig undicht sein) bekommt man für "kleines Geld", mit etwas Glück sogar geschenkt, z. B. auf ebay-Kleinanzeigen.

3
@Margotier

Ja, wir haben den Bon noch. Oki, ich guck mal auf Spock und Ebay nach gebrauchten Aquarien, danke:)

2

Oh je. Ich hoffe du weisst, dass du dadurch die Vermehrung von noch mehr kranken Hamsterchen ankurbelst. Ausserdem musst du dir bewusst sein, dass wahrscheinlich hohe Kosten auf dich zukommen und der Kleine vllt nicht lange leben wird. - Ich habe meine beiden im Schlafzimmer, unter deinen Umständen würde ich es eher nicht machen. - Zu dem Zubehör: Einen Trockenfutternapf brauchst du nicht, das Futter wird zur Beschäftigung verstreut. Trockengemüse sollte Zwerghamster auf Grund von Diabezesgefahr nicht gegeben werden und genauso ist das Futter ungeeignet. Im Handel gibt es kein gutes Zwerghamsterfutter zu kaufen, das musst du im Internet bestellen (z.B bei der Nager Küche). - Was hast du denn für ein Gehege (Art, Grösse, etc.) ?

das Nagarium ist recht groß, aber die genauen Maße weiß ich nicht, da ich es noch nicht gekauft habe und auch noch nicht weiß, ob ich vielleicht doch ein anderes nehme

0

Okay, Nagarium klingt gut. 100×50×50 sind die Mindestmasse und mind. 20 cm sollte dann eingestreut werden. Richte das Gehege bitte ein bevor der Hamster einzieht, nicht den Hamster schon holen und gleichzeitig einrichten. Das wäre zuviel Stress.

3

Was ich noch vergessen habe, wenn du den Kleinen holst gehst du am Besten sofort zu einem Tierarzt. Je länger du wartest, desto schlimmer kann es werden. Wenn er krank ist, kannst du das Futter auch in einem Napf anbieten aber später dann nicht mehr.

2
@ilove2read

Ja, ich werde ihn gleich zum Tierarzt bringen, nachdem ich ihn gekauft habe, danke:)

0

Na super, Tiere im Schlafzimmer sind doch ein no go. Vor allem wenn noch ein kleines Kind im Zimmer liegt. Die Gesundheit meiner Familie wäre mir wichtiger.

Unsinn, Die Gesundheit Deiner Familie wird nicht gefördert, wenn Du sie von vermeindlichen Dreck durch Haustiere fernhältst.

Wenn ein Haustier ins Schlafzimmer darf, kommt man nicht mit mehr oder anderen Dingen in Berührung, als man es eh tut, wenn man mit Tieren im Hau zusammenlebt.

Zudem kommt ein

Hamster

auch gar nicht nach draußen, von wo er irgendetwas mit reinschleppen könnte.

Haustiere bringen überhaupt kaum etwas von draußen mit, das man nicht selbst an Kleidung oder Schuhen mit einschleppt.

Wir waren häufiger krank, nachdem die Kinder in den Kindergarten und die Schule gekommen sind. Außerdem nachdem ich Anfang des Jahres angefangen habe, in einer Grundschule zu arbeiten.

Mit den Tieren im Schlafzimmer (seit zwei Jahren sogar teilweise im Bett) ist das nicht vorgekommen.

4

Was möchtest Du wissen?