Zwei Autos fahren fast parallel auf einer zweispurigen Strasse und werden von rechts geblitzt. Welcher Fahrer bekommt die Bußgelder?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf die Anlage an, mit der gemessen wird.

Heute können die auch mehr als eine Spur korrekt auswerten, im Zweifelsfall bekommen also beide ihren berechtigten Zettel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barmalej22
15.01.2016, 10:33

Auch wenn einer nicht zu schnell gefahren war?

0

Keiner, weil die Messung nicht eindeutig einem Fahrzeug zu zu ordnen ist. Es könnte ja nur ein Fahrzeug zu schnell gefahren sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn beide Nummernschilder erkennbar sind (was normalerweise auch der Fall ist ) müssen beide Fahrer bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barmalej22
14.01.2016, 15:59

Wie beide!? - ich habe nicht gesagt, dass beide zu schnell fahren. Eins der Autos fährt normal.

0
Kommentar von jhonInTheHood
14.01.2016, 16:00

Sofern beide zu schnell waren
Kann Ja sein dass der linke mit zu hoher Geschwindigkeit überholt hat & der rechte ordnungsgemäß gefahren ist.

0
Kommentar von jhonInTheHood
14.01.2016, 16:01

Ja wollte ich auch gerade ergänzen ... Also der überholendene

0

natürlich beide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide. Das ist so installiert, auch vom auslösen meistens, das beide erwischt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barmalej22
14.01.2016, 16:02

ich habe nicht gesagt, dass beide Autos zu schnell fahren.

0

Was möchtest Du wissen?