Zur Bank gehen oder unnötig?

 - (Geld, Bank, zerissenes-geld)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange mehr als die Hälfte des Scheins vorhanden ist, wird er von der Bundesbank (oder einer anderen Zentralbank des Eurosystems) problemlos ersetzt.

Ob andere Banken ihn noch annehmen, kommt darauf an. Wenn du Kunde einer Filialbank bist, sollte das zum Service gehören.

Selbstverständlich lohnt sich das zur bank zu gehen, die tauschen Dir den um.

Das ist überhaupt kein Problem heutzutage wenn es weniger als die Hälfte wäre, hättest Du keine Chance aber so sieht sehr gut aus.

Da du (deutlich) mehr als die Hälfte des Scheins besitzt, kann der Schein bei deiner Bank gegen einen neuen eingetauscht werden.

Kein Problem. Wenn du mehr als 50% des Scheines hast, bekommst du ihn ersetzt. Und das ist bei diesem Schein hier ja der Fall.

Wenn du auf der Bank Etwas zu erledigen hast, lohnt es sich, hinzugehen.

Den Zusammenhang zum zerrissenen Geldschein hast du leider nicht genannt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?