Kann man einen halben 5€-Schein wo NICHT Wasserzeichen drauf ist bei der Bank umtauschen?

9 Antworten

Voraussetzung für die Ersatzleistung von Banknoten

Die Bundesbank leistet für beschädigte Euro- und DM-Banknoten Ersatz, wenn entweder mehr als die Hälfte des Geldscheins vorgelegt wird oder nachgewiesen wird, dass die fehlenden Teile von Geldscheinen, von denen die Hälfte oder weniger vorgelegt wird, vernichtet wurden.

Absichtlich beschädigte Euro-Banknoten sowie Euro- und DM-Banknoten, die von Stellen der Bundesbank bereits umgetauscht und entwertet wurden, werden nicht ersetzt.

Quelle:

http://www.bundesbank.de/Navigation/DE/Aufgaben/Bargeld/Beschaedigtes_Geld/beschaedigtes_geld.html;jsessionid=0000gHm0VHAJG06CI8JATo3n_iF:-1#doc19730bodyText1

Voraussetzung für die Ersatzleistung von Banknoten

Die Bundesbank leistet für beschädigte Euro- und DM-Banknoten Ersatz, wenn entweder mehr als die Hälfte des Geldscheins vorgelegt wird oder nachgewiesen wird, dass die fehlenden Teile von Geldscheinen, von denen die Hälfte oder weniger vorgelegt wird, vernichtet wurden.

Absichtlich beschädigte Euro-Banknoten sowie Euro- und DM-Banknoten, die von Stellen der Bundesbank bereits umgetauscht und entwertet wurden, werden nicht ersetzt.

Hallo,

da ein Kreditinstitut nicht zum Umtausch verpflichtet ist schlage ich vor, dass Du mit der Scheinhälfte mal dorthin gehst und fragst wie sie handeln.

Schöne Grüße

Wenn der Rest des Scheins größer als die Hälfte ist, wird er umgetauscht.

Du bekommst einen neuen Schein, wenn Du mehr als die Hälfte von Deinem hast.

Was möchtest Du wissen?