Zungenpiercing frisch gestochen und Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde dir abraten! Die würde zwar nicht die Zunge abfallen, aber vorteilhaft für die Heilung wäre es definitiv auch nicht. Cola ist übrigens eines der wenigen Lebensmittel die man dringend vermeiden sollte nach dem Stechen!

Auf Alkohol (egal ob pur oder gemischt) solltest du während den ersten 2 Wochen komplett verzichten. Das reizt den Stichkanal und verlangsamt die Wundheilung. Wenn du es nicht lassen kannst, kann dich natürlich niemand davon abhalten, aber dann musst du nachher auch mit den Konsequenzen leben können.. 

Joar, alles wichtige wurd hier schon gesagt, ich würde dem einfach hinzufügen: Du wirst es merken obs geht oder nicht! 😂

Alkohol ist schlecht weil es die Wundheilung stört

Cola und co ist egal weil du hast viel mehr Bakterien auf der Zunge als je im Cola drin sein könnten

mishale0 10.11.2015, 14:02

Ja aber man darf doch auch nix mit milch oder zucker die ersten tage essen, bzw Trinken.

0
Blueberry8886 10.11.2015, 17:17

Das mit der Milch ist ein Mythos, die ist nur dann nicht gut für das piercing wenn du sie direkt von der Kuh trinkst, die behandelte aus dem Supermarkt und auch Joghurt und sowas darfst du problemlos essen/trinken. Cola ist allerdings wirklich nicht zu empfehlen, ist eins der wenigen Lebensmittel auf die man wirklich die erste Zeit verzichten sollte

0

Was geht und was nicht merkst du spätestens wenns brennt wie Hölle

4 Wochen solltest du auf sowas wie Alkohol und Softdrinks verzichten

Frag den Piercer.

Was möchtest Du wissen?