Zukünftiges Studium im Lebenslauf angeben?

4 Antworten

Künftige Ereignisse haben in einem Lebenslauf gar nichts verloren, selbst dann nicht, wenn diese sicher sind.

Hier wäre dann eher im Anschreiben zu erwähnen, dass Du ab Oktober ein Studium absolvierst.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Ausbilder

Geplantes / Voraussichtliches Studium von...bis.

Im Anschreiben die Thematik kurz erklären..fertig.

Das kannst du natürlich machen, aber ich kann mir vorstellen, dass du so nicht angenommen wirst. Probier es, keine Frage, aber sicherer ist es ein Semester zu studieren und sich dann fürs nächste Sommersemester zu bewerben

Versuch ist es wert :). Habe knapp 2 Jahre Berufserfahrung in dem Gebiet ... hoffe das kann mir etwas helfen ;)

0

Solange Du nicht immatrikuliert bist, hat diese Bewerbung keine Aussicht auf Erfolg.

Ich bin zwar noch nicht Immatrikuliert, es ist jedoch ein zulassungsfreier Studiengang. Werde jedoch denke ich warten bis ich wirklich immatrikuliert bin bevor ich die Bewerbung abschick.

0

Was möchtest Du wissen?